"Durchsuchen" von Decks nach Karten

Hier können Fragen zu Regeln und Karten und deren Auslegungen gestellt und besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Sicarian
Erzmagier
Beiträge: 228
Registriert: Fr 23. Dez 2016, 20:03

"Durchsuchen" von Decks nach Karten

Beitrag von Sicarian »

Hallo zusammen,

ich habe jetzt schon einige mal im Spiel die Aufforderung gehabt, dass ich ein Kartendeck nach bestimmten Karten "durchsuchen" soll.
Formulierungen wie "Durchsuche das Begegnungsdeck nach einer Gegner irgendwas Karte und ziehe sie" oder "Durchsuche die obersten 9 Karten deines Decks nach einer hassenichgesehen-Karte und ziehe sie" und ähnliche kommen immer wieder mal vor.

Was bedeutet in dem Fall aber eigentlich "durchsuchen"? Heißt es, dass sich mir da eine beliebige Karte aussuchen darf, oder muss ich im Rahmen der jeweiligen Vorgaben so lange Karten aufdecken, bis eine dabei ist, die den Kriterien entspricht?

Wenn ich also den Text habe :"Durchsuche das Begegnungsdeck nach einem Hase-Gegner und ziehe ihn.", decke ich dann solange Karten vom Stapel auf, bis ein Hase-Gegner erscheint, oder nehme ich den ganzen Stapel, dreh ihn um und such mir einen passenden Gegner mit dem Stichwort Hase aus? Auch dann, wenn es mehrere Hase-Gegner gibt und ich mir den Schwächeren davon aussuchen kann?
Scimi
Erzmagier
Beiträge: 847
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 15:36

Re: "Durchsuchen" von Decks nach Karten

Beitrag von Scimi »

Du darfst/musst dir alle Karten, die du durchsuchst, ansehen und kannst/musst dann aus denen X Karten aussuchen, die dem Kriterium entspricht. Wenn es mehrere passende Karten gibt, kannst du dir beliebige davon aussuchen, also den schwächsten Kultisten oder die beste Waffe.

Alle wichtigen Regeln dazu findest du im Referenzhandbuch auf S.20 unter dem Eintrag "Suchen". ;)

Wenn es anders gemeint ist, lautet die Anweisung normalerweise: "Lege Karten vom X-Deck ab, bis du eine Dingsbums-Karte findest. Bringe diese Karte ins Spiel..." oder ähnlich.
Benutzeravatar
Sicarian
Erzmagier
Beiträge: 228
Registriert: Fr 23. Dez 2016, 20:03

Re: "Durchsuchen" von Decks nach Karten

Beitrag von Sicarian »

Danke. Ich Depp habe natürlich immer krampfhaft nach dem Stichwort "Durchsuchen" im Referenzhandbuch gesucht. Auf "Suchen" bin ich jetzt nicht gekommen, obwohl es ja nun mehr als offensichtlich ist.... grml.... :?
sardello
Magier
Beiträge: 51
Registriert: Do 24. Okt 2013, 15:42

Re: "Durchsuchen" von Decks nach Karten

Beitrag von sardello »

Bedeutet dies dann auch das der Ablagestapel bei folgender Karte wieder in das Begegnungsdeck zurückgemischt wird?

Spoiler Kampagne 1, Szenario 2: https://arkhamdb.com/card/01171
Scimi
Erzmagier
Beiträge: 847
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 15:36

Re: "Durchsuchen" von Decks nach Karten

Beitrag von Scimi »

Nein, normalerweise nicht. Das sollten die relevanten Regelstellen sein:
Referenzhandbuch S.2, "Ablagestapel" hat geschrieben: :arrow: Jeder Ablagestapel ist eine offene Information und darf zu jedem Zeitpunkt von jedem Spieler angesehen werden.
:arrow: Die Reihenfolge der Karten in einem Ablagestapel darf nicht verändert werden, es sei denn, ein Spieler wird durch eine Kartenfähigkeit angewiesen dies zu tun.
Generell darf man also immer und überall in jeden Ablagestapel schauen, auch z.B. den seiner Mitspieler. Ist ja auch klar, prinzipiell ist das eine offene Information, man könnte sich ja auch jede abgelegte Karte für jeden Stapel merken (oder aufschreiben). Aber man darf nie die Reihenfolge des Stapels verändern, sondern alles so lassen, wie es ist. Auch wenn man beim Durchsuchen Karten entnimmt, bleibt der Rest so, wie er vorher war.
Referenzhandbuch S.20, "Suchen" hat geschrieben:Falls ein Effekt ein ganzes Deck durchsuchen lässt, muss man das Deck nach Abschluss der Suche mischen.
Im Gegensatz dazu sind die Informationen über Karten im Deck geheim und es wäre ein Riesenvorteil, die nächsten Begegnungs- oder Handkarten zu kennen. Wenn man sich ein komplettes Deck ansehen darf, wird es darum hinterher wieder gemischt, damit das erhaltene Wissen über die Deckreihenfolge wieder ungültig wird.
Referenzhandbuch S.5, "Begegnungsdeck" hat geschrieben:Falls das Begegnungsdeck leer ist, wird der Begegnungs-Ablagestapel zurück in das Begegnungsdeck gemischt.
Das hier ist die einzige Stelle, wo in den Regeln steht, dass der Ablagestapel zurück ins Begegnungsdeck gemischt wird. Kann sein, dass irgendwelche Karteneffekte das noch explizit ermöglichen/erzwingen. Aber abgesehen davon sind Ablagestapel und Deck zwei verschiedene Dinge und bleiben getrennt.

- - -

In deinem Beispiel würde man getrennt voneinander den Begegnungs-Ablagestapel (ohne dessen Reihenfolge zu ändern) und das Begegnungsdeck (egal wie, wird eh gemischt) durchsuchen, die gewünschte Karte aus der Ablage oder dem Deck entnehmen, den Ablagestapel zurücklegen, wie er ist (eventuell minus 1 Karte) und das Deck durchmischen und weiterverwenden.

Ausnahme wäre dabei natürlich, wenn nur noch 1 Karte im Begegnungsdeck ist, die die Suchkriterien erfüllt und entnommen wird. Danach wäre das Begegnungsdeck leer und der Ablagestapel würde gemischt und wieder als neues Begegnungsdeck benutzt. ;)
Benutzeravatar
Astrophil
Krieger
Beiträge: 31
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 08:24

Re: "Durchsuchen" von Decks nach Karten

Beitrag von Astrophil »

sardello hat geschrieben: Do 1. Mär 2018, 22:35 Bedeutet dies dann auch das der Ablagestapel bei folgender Karte wieder in das Begegnungsdeck zurückgemischt wird?

Spoiler Kampagne 1, Szenario 2: https://arkhamdb.com/card/01171
Nein.

Die Formulierung „Begegnungsdeck und Ablagestapel“ wird nur deshalb verwendet, damit man relativ sicher auch das findet, wonach man sucht/suchen muss (z.B. wenn das Begegnungsdeck nur noch wenige Karten hat und alle Kultisten bereits abgelegt wurden.).

Das Spieler- und das Begegnungsdeck müssen immer gemischt werden, nachdem sie durchsucht wurden.
If an effect searches an entire deck, the deck must be shuffled upon completion of the search.
Die Klammerbemerkung auf solchen Karten wie Mysterious Chanting erinnert daran.

Anderfalls würde sowas stehen wie „Mische den Abgalgestapel ins Begegnungsdeck“.

Edit: Da war Scimi schneller.
Antworten

Zurück zu „Arkham Horror LCG Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste