Minh Thi Phan

Hier können Fragen zu Regeln und Karten und deren Auslegungen gestellt und besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
schwenkbraten
Magier
Beiträge: 72
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:30

Minh Thi Phan

Beitrag von schwenkbraten » Mo 16. Apr 2018, 16:41

"Reaktion Nachdem ein Ermittler an deinem Ort eine Karte zu einer Fertigkeitsprobe beigetragen hat: Diese Karte erhält bis zum Ende der Probe ein Joker-Symbol. (Nur ein Mal pro Ermittler pro Runde.)"

Wenn Minh sich selbst bei einer Fertigkeitsprobe eine Karte beiträgt, bekommt sie dann auch für sich selbst das zusätzliche Joker-Symbol?

Zusätzlich:
Analytischer Verstand:
"Du darfst 1 Karte zu jeder Fertigkeitsprobe beitragen, die ein Ermittler an einem anderen Ort durchführt."

Wenn Minh also zB Mark Harrigan während dessen Probe eine Karte beiträgt, der sich nicht am selben Ort befindet (via Analytischer Verstand), greift Minhs passive Fähigkeit (s.o.) auch wieder? Grund: Sie selbst ist an ihrem Ort und trägt eine Karte zu einer Fertigkeitsprobe bei.

Benutzeravatar
Cernusos
Erzmagier
Beiträge: 1025
Registriert: Do 17. Okt 2013, 13:12

Re: Minh Thi Phan

Beitrag von Cernusos » Mo 16. Apr 2018, 17:15

Also zu 1. würde ich zu "ja, darf sie" tendieren.
(Es wird beim "Karten beitragen" nicht unterschieden ob es sich dabei um denjenigen handelt,
der die Probe abhandelt, oder ein Ermittler der hilft.)

bei 2. Bin ich mir nicht sicher.
Ich tendiere eher zu "Nein" : Die Probe selbst findet an einem anderen Ort statt,
und selbst wenn Minh super gut helfen kann, so könnte das auf Distanz doch schwieriger sein.
Yo soy un oso

Benutzeravatar
Garthnait
Magier
Beiträge: 99
Registriert: Do 2. Mär 2017, 20:04

Re: Minh Thi Phan

Beitrag von Garthnait » Mo 16. Apr 2018, 18:11

Also ich würd zu 2 eher ja sagen, weil der Ermittler (du selber) an deinem Ort bist und eine Karte beträgst.

Es steht keine Beschränkung das die Probe an deinem Ort stattfinden muss, nur das der Ermittler an deinem Ort sein muss.

Scimi
Erzmagier
Beiträge: 624
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 15:36

Re: Minh Thi Phan

Beitrag von Scimi » Mo 16. Apr 2018, 18:27

1) auf jeden Fall "ja", bei allen anderen Effekten mit dieser Formulierung ist auch der eigene Ermittler mitgemeint, sonst steht da immer "ein anderer Ermittler"

2), ich würde sagen, das geht. Ich lese das als "ein Ermittler an deinem Ort" und nicht als "an deinem Ort eine Karte zu einer Fertigkeitsprobe" — Ermittler befinden sich an Orten, Fertigkeitsproben nicht. Wo finden denn die ganzen anderen Proben statt, die sich auf andere Orte beziehen, z.B. Entschlüsselte Realität? Und der Ermittler, der die Karte beiträgt, befindet sich eindeutig am eigenen Ort, auch wenn der Ermittler mit der Probe woanders steht.

Aber tausendprozentig sicher bin ich mir da nicht, im Zweifelsfall das FFG-Regelfragen-Formular benutzen. Da spricht man zwar nur Englisch, dafür kommt die Antwort normalerweise direkt von Matt Newman… ;)

Benutzeravatar
schwenkbraten
Magier
Beiträge: 72
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:30

Re: Minh Thi Phan

Beitrag von schwenkbraten » Di 17. Apr 2018, 17:46

Danke!

Antworten

Zurück zu „Arkham Horror LCG Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast