statt sleeves lackieren ?

Hier kann über das neue Arkham Horror-LCG philosophiert werden.
Regelfragen bitte im entsprechenden Forum stellen.
SPOILER bitte im entsprechenden Bereich weiter unten diskutieren.
Antworten
hype2xs
Bürger
Beiträge: 8
Registriert: Do 30. Aug 2018, 12:43

statt sleeves lackieren ?

Beitrag von hype2xs » Fr 5. Jul 2019, 10:51

hi, ich entsleeve meine AH LCG Karten.
Ich hab mir AH LCG komplett mit allen Erweiterungen gekauft und 1000 Sleeves gekauft die passen perfekt und sind super dünn ,trotzdem fühlt es sich nicht gut an beim spielen ich hab sie jetzt alle entsleevet und dachte an eine Alternative nach z.b Hahnemühle Schutzspray hat das mal jemand probiert,klingt vielleicht etwas wahnsinnig aber mit sleeves macht es einfach keinen spass.

Rarian
Späher
Beiträge: 12
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 11:56

Re: statt sleeves lackieren ?

Beitrag von Rarian » Fr 5. Jul 2019, 11:58

Hört sich ziemlich radikal an. Warum nicht eine andere Marke austesten? Bzw. mal Premium oder Standard ausprobieren, je nachdem was du genommen hast? Welche Marke hast du denn benutzt?

Benutzeravatar
Cernusos
Erzmagier
Beiträge: 1116
Registriert: Do 17. Okt 2013, 13:12

Re: statt sleeves lackieren ?

Beitrag von Cernusos » Fr 5. Jul 2019, 12:13

Was genau fühlt sich denn nicht gut an?
Sind dir die Karten zu rutschig? Entweder legt sich das nach einer Weile von selbst oder
du könntest mal Sleeves in matt versuchen!?

Mit dem Spray habe ich keine Erfahrung.
Die Sleeves haben halt auch den Vorteil, wenn du mal proxen willst,
kannst du den selbstausgedruckten Proxy zusammen mit einer "echten" Karte zusammen
in einen Sleeve stecken und es fällt nicht auf.
Yo soy un oso

Jon Snow
Erzmagier
Beiträge: 1031
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: statt sleeves lackieren ?

Beitrag von Jon Snow » Fr 5. Jul 2019, 12:58

hype2xs hat geschrieben:
Fr 5. Jul 2019, 10:51
hi, ich entsleeve meine AH LCG Karten.
Ich hab mir AH LCG komplett mit allen Erweiterungen gekauft und 1000 Sleeves gekauft die passen perfekt und sind super dünn ,trotzdem fühlt es sich nicht gut an beim spielen ich hab sie jetzt alle entsleevet und dachte an eine Alternative nach z.b Hahnemühle Schutzspray hat das mal jemand probiert,klingt vielleicht etwas wahnsinnig aber mit sleeves macht es einfach keinen spass.
Also von Schutzspray würde ich abraten, gibt ja auch einige, die die Karten laminieren, was für mich genauso ein absolutes No-Go ist. Vielleicht hast du einfach noch nicht die richtigen Sleeves gefunden.
Welche benutzt du denn? Je nach Marke sind die radikal anders und teilweise nicht zu empfehlen
Der Eiserne Thron 2.Edition, Civilization, Descent 2.Edition, Herr Der Ringe LCG, Eldritch Horror, Arkham Horror LCG, Imperial Assault

Benutzeravatar
chaos
Erzmagier
Beiträge: 211
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 19:55
Kontaktdaten:

Re: statt sleeves lackieren ?

Beitrag von chaos » Fr 5. Jul 2019, 13:12

Ich verwende für all die "bösen" Karten die Premium-Sleeves von Mayday Games. Für die Spielerkarten verwende ich Ultimate Guard, da ich die einfach großartig finde. Die lassen sich ganz toll mischen und bieten einen super Halt.

Ich würde nichts tun, das den Karten permanenten Schaden zufügt, wie laminieren oder lackieren oder so.
Self-appointed Community-Organiser für L5R LCG.
Hida Amoro on Discord: https://discord.gg/GZX5rEz

Benutzeravatar
Yola
Erzmagier
Beiträge: 171
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 23:50

Re: statt sleeves lackieren ?

Beitrag von Yola » Fr 5. Jul 2019, 13:57

Ich benutze die extrem billigen Ultra Pro Sleeves (ca 0,59-0,72€ je 100 Stück) die sind eigentlich etwas zu groß und zu breit passen hier aber recht gut und man kann sie damit auch gut mischen (Ich benutz die dinger allerdings für alles auch für eigentlcih total unpassende Kartengrößen zumindest wenn es spiele sind mit einer Kartenanzahl von 1000+...)

Dabei muss man sich aber auch bewusst sein das die teile verbrauchsgüter sind, schnell zerknickt da mal eine hülle, aber dann tauscht man sie eben aus. Wenn man für eine Karte 10 von diesen billig hüllen braucht ist das immer noch günstiger als hüllen in vernünftiger Qualität die auch irgendwann mal kaputt gehen... Und gerade bei den Karten die man nur selten benutzt oder die nicht groß gemischt werden, geht im normalfall auch nichts kaputt.

Antworten

Zurück zu „Arkham Horror LCG Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast