Übersetzungsfehler in Fäden des Schicksals

Hier kann über das neue Arkham Horror-LCG philosophiert werden.
Regelfragen bitte im entsprechenden Forum stellen.
SPOILER bitte im entsprechenden Bereich weiter unten diskutieren.
Benutzeravatar
Frozen Flesh
Erzmagier
Beiträge: 103
Registriert: Mi 12. Dez 2007, 17:48
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Übersetzungsfehler in Fäden des Schicksals

Beitrag von Frozen Flesh » Fr 6. Jul 2018, 18:48

Ich hoffe sehr, dass die fehlerhafte Karte einem zukünftigen Set gratis beigelegt wird, schließlich wird durch diesen Fehler die Spielbarkeit eingeschränkt, und ich möchte keine selbst ausgedruckte Karte in einem hochwertigen Kartenspiel.

Wenn die korrigierte Karte in einem zukünftigen Reprint enthalten ist, wie lange dauert es, bis diese noch recht neue Erweiterung reprinted wird, und woran erkenne ich dann, das ich die neue Version kaufe?
Twilight Imperium 3rd+Exp, Descent+QdF+AdV+GaE+WzR+SdB, Doom+Exp, Starcraft+Exp, Tide of Iron+DotF+Normandy, Warcraft+Exp, Der Ringkrieg+Exp, Operation Tannhäuser+Exp, Runewars... außerdem großer Pen & Paper RPG und Tabletop Fan

Benutzeravatar
Oshikai
Astmisinator
Beiträge: 1093
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 13:49

Re: Übersetzungsfehler in Fäden des Schicksals

Beitrag von Oshikai » Mo 9. Jul 2018, 11:35

Trakanon hat geschrieben:
Di 19. Jun 2018, 17:43
- Die Karte wird als Download zur Verfügung gestellt, in die offizielle Errata aufgenommen und damit der Fehler ausgebessert.

- Wem das nicht reicht, der kann gerne den Pack zurück zu seinem Händler bringen, der es bei uns reklamieren kann.

- Alle bekannten Fehler werden bei einem Reprint immer ausgebessert.
Sprich, die Karte wird in keinem zukünftigem Set gratis beiliegen. Lediglich im Reprint, was alte Besitzer dann entweder neu kaufen, oder mit dem Fehler leben müssen !
Wann dieses erscheint interessiert mich aber auch ! :)

Benutzeravatar
Sicarian
Erzmagier
Beiträge: 216
Registriert: Fr 23. Dez 2016, 20:03

Re: Übersetzungsfehler in Fäden des Schicksals

Beitrag von Sicarian » Mi 25. Jul 2018, 19:59

@Asmodee

Ich wollte jetzt keinen neuen Beitrag aufmachen und thematisch passt es hier (meiner Meinung nach) gut rein:

Das deutsche FAQ wurde scheinbar aktualisiert und ich habe gesehen, dass einige Karten aus div. Erweiterungen kleinere Fehler haben. Bevor ich mir jetzt die Mühe mache alle fehlerhaften Karten für mich zu überarbeiten würde ich gerne nachfragen, ob diese fehlerhaften Karten in korrigierten Form auch zum ausdrucken online zur Verfügung gestellt werden könnten?

Benutzeravatar
Erebos
Offizieller Verlagsmitarbeiter
Beiträge: 176
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 09:29

Re: Übersetzungsfehler in Fäden des Schicksals

Beitrag von Erebos » Do 26. Jul 2018, 10:25

Sicarian hat geschrieben:
Mi 25. Jul 2018, 19:59
@Asmodee

Ich wollte jetzt keinen neuen Beitrag aufmachen und thematisch passt es hier (meiner Meinung nach) gut rein:

Das deutsche FAQ wurde scheinbar aktualisiert und ich habe gesehen, dass einige Karten aus div. Erweiterungen kleinere Fehler haben. Bevor ich mir jetzt die Mühe mache alle fehlerhaften Karten für mich zu überarbeiten würde ich gerne nachfragen, ob diese fehlerhaften Karten in korrigierten Form auch zum ausdrucken online zur Verfügung gestellt werden könnten?
Folgende Karten sind zum Download erhältlich:

https://asmodee-resources.azureedge.net ... atiert.pdf

https://asmodee-resources.azureedge.net ... _Hayes.pdf


Bei den anderen Änderungen gibt es keine downloadbaren Karten. Die kleineren Änderungen der anderen Karten werden allerdings in zukünftigen Print-Runs berücksichtigt und verändert. Da sind meistens diejenigen , die von FFG nachträglich verändert worden sind.

Benutzeravatar
Sicarian
Erzmagier
Beiträge: 216
Registriert: Fr 23. Dez 2016, 20:03

Re: Übersetzungsfehler in Fäden des Schicksals

Beitrag von Sicarian » Do 26. Jul 2018, 10:47

Danke für die Rückmeldung. Dann werde ich mich mal dran setzen die anderen Karten selbst zu überarbeiten. ;)

Kann man eigentlich an den Boxen/Packungen irgendwie erkennen, ob sie ein Folgedruck sind? Nur für den Fall, dass ich mir die evt. doch nochmal neu kaufen will.
Hab leider jetzt keine Box/Packung hier um das nachzuprüfen.

Benutzeravatar
Oshikai
Astmisinator
Beiträge: 1093
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 13:49

Re: Übersetzungsfehler in Fäden des Schicksals

Beitrag von Oshikai » Di 8. Jan 2019, 12:23

Hab mich jetzt ein halbes Jahr zurückgehalten - gibts schon was neues bzgl Reprint ?
Oder längst geschehen und ich kann zuschlagen ? :)

Benutzeravatar
Erebos
Offizieller Verlagsmitarbeiter
Beiträge: 176
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 09:29

Re: Übersetzungsfehler in Fäden des Schicksals

Beitrag von Erebos » Do 10. Jan 2019, 12:04

Zu "Fäden des Schicksals" steht noch kein Reprint an.

Ben_Bane
Krieger
Beiträge: 34
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 17:17

Re: Übersetzungsfehler in Fäden des Schicksals

Beitrag von Ben_Bane » Do 10. Jan 2019, 12:21

Und zum selbst ausdrucken ?

Nyarly
Erzmagier
Beiträge: 780
Registriert: Do 3. Jan 2013, 18:13

Re: Übersetzungsfehler in Fäden des Schicksals

Beitrag von Nyarly » Do 10. Jan 2019, 13:54

Es gibt auf der Asmodee Seite korrigierte Versionen der Karten zum Ausdruck. Im Fall von Fäden des Schicksals empfehle ich sich vielleicht mal an den Ersatzteilservice zu wenden ;)

Benutzeravatar
Astrophil
Späher
Beiträge: 19
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 08:24

Re: Übersetzungsfehler in Fäden des Schicksals

Beitrag von Astrophil » Do 10. Jan 2019, 22:45

Wenn wir schon dabei sind:
Die Tiefen von Yoth
Eingestürzter Gang
Es steht „Sobald du ermittelst, …“ statt „… erkundest …“.
Vgl. https://arkhamdb.com/card/04293

Antworten

Zurück zu „Arkham Horror LCG Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast