Events bzw. Organized Play?

Hier kann über das neue Arkham Horror-LCG philosophiert werden.
Regelfragen bitte im entsprechenden Forum stellen.
SPOILER bitte im entsprechenden Bereich weiter unten diskutieren.
Benutzeravatar
Balam
Erzmagier
Beiträge: 954
Registriert: Mi 26. Okt 2011, 21:23

Re: Events bzw. Organized Play?

Beitrag von Balam » Di 19. Sep 2017, 11:30

Gorger hat geschrieben:
Di 19. Sep 2017, 09:29
Kann mir nicht vorstellen dass sowas Spieler anlocken wird.
Doch. Mich. Ich steh total auf solchen Krempel.
Außerdem geht man nicht nur wegen der Promos auf solche Events, sondern auch Szenarien mal in ner Gruppe zu spielen, mit der man das sonst höchstwahrscheinlich nicht machen würden.
Are uxe' ojer tzij waral K'iche' ubi'.

TEW
Erzmagier
Beiträge: 3626
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: Events bzw. Organized Play?

Beitrag von TEW » Di 19. Sep 2017, 12:10

JanB hat geschrieben:
Di 19. Sep 2017, 06:34
Sofern sich das wie das HDR Fellowship-Event etabliert und darstellt wird der Händler hie Event-Kits ordern müssen, wobei in einem Kit, wie in der News beschrieben, dann Promo-Material für bis zu 4 Spieler enthalten ist. Also 4x die Matte, 4x die Alternate Art Karte, 4x die Tokens und wahrscheinlich auch 4x das zu spielende Abenteuer.
Das Invocation Event für AH ist nicht so richtig mit dem Fellowship Event von HdR vergleichbar.

Das ist eher wie die Game Night Kits, die es anfangs auch für HdR gab.

Insbesondere gibt es hier offensichtlich KEIN Szenario!

Nur ein paar Promo-Gimmicks und diese "tollen" Ultimatums (wohl das Äquivalent zu den HdR Nightmare Decks).

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4848
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Events bzw. Organized Play?

Beitrag von JanB » Di 19. Sep 2017, 14:08

Jup ... irgendwie vermisse ich in diesem Kit noch das Abenteuer.
https://boardgamegeek.com/boardgame/233 ... ths-lunacy

Vom Bild her passt es zur Matte, spielbar war es auf der GenCon. Parallelen sind also da.

Benutzeravatar
Sirene
Offizieller Verlagsmitarbeiter
Beiträge: 320
Registriert: Sa 29. Dez 2012, 21:21

Re: Events bzw. Organized Play?

Beitrag von Sirene » Do 21. Sep 2017, 13:38

Im OP-Forum gibt es jetzt einen Info-Thread dazu.

https://forum.asmodee.de/viewtopic.php? ... 69#p238669
Michelle Reiche
ASMODEE GmbH
- Senior Events & Organized Play Manager -

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4848
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Events bzw. Organized Play?

Beitrag von JanB » Do 21. Sep 2017, 14:07

Sirene hat geschrieben:
Do 21. Sep 2017, 13:38
Im OP-Forum gibt es jetzt einen Info-Thread dazu.

https://forum.asmodee.de/viewtopic.php? ... 69#p238669
Danke dafür. Darf man in dem Thread auch Diskutieren/Fragen stellen oder ist dieser rein zur Info?

Benutzeravatar
Sirene
Offizieller Verlagsmitarbeiter
Beiträge: 320
Registriert: Sa 29. Dez 2012, 21:21

Re: Events bzw. Organized Play?

Beitrag von Sirene » Do 21. Sep 2017, 14:10

Klar, fragt, sprecht, diskutiert :-)
Michelle Reiche
ASMODEE GmbH
- Senior Events & Organized Play Manager -

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4848
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Events bzw. Organized Play?

Beitrag von JanB » Do 28. Sep 2017, 11:38

Wo wir hier beim Thema sind ..
Am 13.10. sind wieder Arkham Nights bei FFG .. https://www.fantasyflightgames.com/en/n ... ghts-2017/

damit weiß ich jetzt auch, wo man das GenCon-Abenteuer noch bekommen kann:
Bild

Ich würde mir auch Arkham Nights in Deutschland wünschen. Im Vergleich zu dem angepriesenen Invocation Event 2017 sieht das auf dem Bild für mich nach mehr aus.
- Deckbox fürs AH LCG
- 2 Ermittler für Elder Sign
- Labyrinths of Lunacy-Abenteuer fürs AH LCG
- Chaosbag
- Tokens

Ok, hier wird nicht jeder Spieler bedient .. oder doch?

Benutzeravatar
Cernusos
Erzmagier
Beiträge: 1127
Registriert: Do 17. Okt 2013, 13:12

Re: Events bzw. Organized Play?

Beitrag von Cernusos » Do 28. Sep 2017, 12:30

JanB hat geschrieben:
Do 28. Sep 2017, 11:38
Ok, hier wird nicht jeder Spieler bedient .. oder doch?
Nope. Gibts nur im FFG Headquarter:
Fantasy Flight Games is pleased to announce that the celebration of Lovecraftian horror, Arkham Nights 2017, will be held this October 13-14 at the Fantasy Flight Games Center in Roseville, Minnesota!
:(
Yo soy un oso

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4848
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Events bzw. Organized Play?

Beitrag von JanB » Do 28. Sep 2017, 12:37

Cernusos hat geschrieben:
Do 28. Sep 2017, 12:30
JanB hat geschrieben:
Do 28. Sep 2017, 11:38
Ok, hier wird nicht jeder Spieler bedient .. oder doch?
Nope. Gibts nur im FFG Headquarter:
Fantasy Flight Games is pleased to announce that the celebration of Lovecraftian horror, Arkham Nights 2017, will be held this October 13-14 at the Fantasy Flight Games Center in Roseville, Minnesota!
:(
Du hast mich da etwas misverstanden. Ich wollte eher anfragen, ob während der Arkham Nights jeder Spieler mit dem bedient wird, was auf den Bild abgebildet ist oder ob dies eine Art "Pool" ist, aus dem eine paar der Spieler was bekommen.

Dass das Ganze nur im FFG Headquarter läuft war mir schon klar.

lordlorien
Krieger
Beiträge: 33
Registriert: Do 16. Feb 2017, 12:28

Re: Events bzw. Organized Play?

Beitrag von lordlorien » Do 28. Sep 2017, 12:41

Das ist die Goodie Bag, die es eigentlich auf fast allen großen US-Cons gibt. Im Endeffekt bezahlt man die mit dem Eintritt mit. Meistens überwiegt der Wert des Inhalts den Eintritt auch deutlich ;). In Deutschland leider bisher keinen echten Einzug gefunden. Beim Gamesday von GW gab es damals auch immer Goodiebags. Aber das ist mein einziges Beispiel.

Jetzt habe ich die Antwort immer noch nicht klar gegeben... Bin mir ziemlich sicher, dass jeder alles bekommt auf dem Bild ... NEID :shock: !

Antworten

Zurück zu „Arkham Horror LCG Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast