Starter Decks

Hier kann über das neue Arkham Horror-LCG philosophiert werden.
Regelfragen bitte im entsprechenden Forum stellen.
SPOILER bitte im entsprechenden Bereich weiter unten diskutieren.
hatch
Erzmagier
Beiträge: 232
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 11:55
Wohnort: Berlin

Starter Decks

Beitrag von hatch »

FFG hat fünf Ermittler Starter Decks für das 3. Quartal 2020 angekündigt.

Nathaniel Cho (Wächter)
Harvey Walters (Sucher)
Winifred Habbamock (Schurke)
Jacqueline Fine (Mystiker)
Stella Clark (Überlebende)

https://www.fantasyflightgames.com/en/n ... on-begins/
Jon Snow
Erzmagier
Beiträge: 1103
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Starter Decks

Beitrag von Jon Snow »

Sieht schon mal sehr interessant aus, erst recht da auch komplett neue Karten drin sind, mal sehen. Hoffentlich sind die nicht wesentlich teurer als die normalen Mythos Packs
Der Eiserne Thron 2.Edition, Civilization, Descent 2.Edition, Herr Der Ringe LCG, Eldritch Horror, Arkham Horror LCG, Imperial Assault
Benutzeravatar
Yola
Erzmagier
Beiträge: 218
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 23:50

Re: Starter Decks

Beitrag von Yola »

Interessant

besonders Interessant die Rote Erfahrungskarte, damit mein ich nicht den Text sondern, das diese Karte 4 Exp kostet. Bisher gibt es bei den Roten Karten ausschließlich Karten die maximal 3 Exp kosten.
hatch
Erzmagier
Beiträge: 232
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 11:55
Wohnort: Berlin

Re: Starter Decks

Beitrag von hatch »

Sowohl Mythos Packs als auch Starter Decks sind bei FFG mit knapp 15 Doller angegeben - von daher gehe ich erstmal von den bisherigen Preisen aus.

Wenn sich die Kartenzusammensetzung ähnlich wie bei Marvel Champions gestaltet - nehme ich auch gerne ein paar Karten in Kauf, die ich bereits besitze - ebenso hoffe ich, dass jede neue Karten zweimal dabei ist. (Edit: wurde im BGG Forum bestätigt - jede Karte 2x)

Klasse finde ich, dass sich der FFG-Arkham-Kosmos wieder etwas weiterdreht und neue Ermittler (wie auch bei AH3 und hoffentlich auch noch bei VdW2) eingeführt werden.
Jon Snow
Erzmagier
Beiträge: 1103
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Starter Decks

Beitrag von Jon Snow »

Dem stimm ich zu, und diese sehen auch deutlich interessanter aus...
Ohne Sefina schlecht zu reden, und ich hab auch einige gute Builds von ihr gesehen und gespielt, aber ich werd nicht so warm mit ihr, mag sie nicht besonders
Der Eiserne Thron 2.Edition, Civilization, Descent 2.Edition, Herr Der Ringe LCG, Eldritch Horror, Arkham Horror LCG, Imperial Assault
Benutzeravatar
Yola
Erzmagier
Beiträge: 218
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 23:50

Re: Starter Decks

Beitrag von Yola »

Jon Snow hat geschrieben: Mi 25. Mär 2020, 08:40 Dem stimm ich zu, und diese sehen auch deutlich interessanter aus...
Ohne Sefina schlecht zu reden, und ich hab auch einige gute Builds von ihr gesehen und gespielt, aber ich werd nicht so warm mit ihr, mag sie nicht besonders
Die hatte ich letzens und die geht verdammt ab vorallem mit zig zusätzlichen Aktionen und so wunderbar dynamischer Deckbau möglich.


Es gibt aktuell viele Ermittler die interessante Mechaniken haben als nächstes wollte ich mich an den Millionär versuchen der alles mit Ressorssen regelt^^
sking
Krieger
Beiträge: 38
Registriert: Do 28. Mär 2019, 21:23

Re: Starter Decks

Beitrag von sking »

Fantasywelt hat die starter decks nun geliste für 13,49 je Pack.
Gluckznuk
Magier
Beiträge: 92
Registriert: Do 3. Okt 2019, 08:39

Re: Starter Decks

Beitrag von Gluckznuk »

Mit den Starter Decks kann man sich nun ein zweites Grundspiel sparen, wie es aussieht.
Ich habe mir leider vor kurzen ein zweites gebrauchtes Grundspiel besorgt um mehr Marker und die guten Karten mehrfach zu haben (Körperliches Training, Machete, die harte Schule des Lebens ect) das traurig ist halt das man den Rest der zweiten Grundbox (Abenteuer, Begegungskarten, Schwächen, Ermittler ect ) nicht braucht und man theoretisch wegwerfen kann...
Hier wäre von vorn herein zwei unterschiede Grundboxen mit je einer anderen Kampagne der richtige Weg gewesen, so das es einen richtigen Grund gibt sie zweimal zu holen.

Nunja, ich denke ich werde mir zwei Starterdecks holen, möglicherweise die rote Briefträgerin.
Bin aber noch unentschlossen welche.
Arkham Horror LCG, Descent 2, Das ältere Zeichen, Eldritch Horror, Imperial Assault, Massive Darkness, Villen des Wahnsinns 1+2, Zombicide Classic, Zombicide Black Plague
Nyarly
Erzmagier
Beiträge: 823
Registriert: Do 3. Jan 2013, 18:13

Re: Starter Decks

Beitrag von Nyarly »

Bevor du die Begegnungssets wegwirfst melde dich gerne mal bei mir :)
Gluckznuk
Magier
Beiträge: 92
Registriert: Do 3. Okt 2019, 08:39

Re: Starter Decks

Beitrag von Gluckznuk »

Ich muss reduzieren, hast eine PN :)
Arkham Horror LCG, Descent 2, Das ältere Zeichen, Eldritch Horror, Imperial Assault, Massive Darkness, Villen des Wahnsinns 1+2, Zombicide Classic, Zombicide Black Plague
Antworten

Zurück zu „Arkham Horror LCG Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast