Verfügbarkeit von Booster-Displays

Hier findet ihr Alles zum neuen Dice Duel System Star Wars: Destiny
Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3386
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Verfügbarkeit von Booster-Displays

Beitrag von Trakanon » So 19. Feb 2017, 23:58

Hier kommt gerade ein neues Gerücht auf ...

Es war die ERSTE Aussage von FFG, dass es keine Nachdrucke geben wird.

Mittlerweile ist auch dort angekommen, dass eine hohe Nachfrage besteht und es für das Spiel schädlich ist.

Fakt ist bisher:
FFG hat noch nicht gesagt, ob es die geben wird oder nicht. Solange es nichts offizielles gibt, würde ich einfach darum bitten, gar keine Spekulationen mehr zu tätigen. Es ist weder wahr, dass es keine geben wird, noch ist wahr, dass es welche geben wird.
Die einzige Wahrheit momentan ist, dass wir es nicht wissen.

Ich bin überzeugt davon, dass wir in den nächsten Wochen eine genaue Auskunft von FFG vorliegen haben werden.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

Benutzeravatar
Sparkley
Bürger
Beiträge: 8
Registriert: Mo 5. Dez 2016, 16:43

Re: Verfügbarkeit von Booster-Displays

Beitrag von Sparkley » Mo 20. Feb 2017, 01:55

Trakanon hat geschrieben: Hierzu kann ich aber sagen, dass das völlig falsch ist, was Du sagst. Villen des Wahnsinns ist in der Zweiten Edition im Dezember erschienen. Um genau zu sein in der Woche vor Weihnachten.

Das ist auch noch alles komplett vor Weihnachten in den Versand gegangen. Wir haben aber auch gleich gesagt, dass die Auflage zweitgeteilt eintreffen wird und der Rest der Auflage mit ca. 6-8 Wochen Versatz eintrudeln wird. Und genau das ist auch passiert. Die zweite Fuhre des Spiels ist letzte Woche angekommen und geht ab morgen in den Versand.

Wenn Du schon motzen willst, dann bitte bei den Fakten bleiben.
Das ist ebenfalls falsch, das Spiel sollte bereits im Oktober 2016 veröffentlich worden sein so steht es sogar auf eurer eigenen Website. (siehe bild)

Bild

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3386
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Verfügbarkeit von Booster-Displays

Beitrag von Trakanon » Mo 20. Feb 2017, 08:18

Sparkley hat geschrieben:Das ist ebenfalls falsch, das Spiel sollte bereits im Oktober 2016 veröffentlich worden sein so steht es sogar auf eurer eigenen Website. (siehe bild)
Was bitte an meiner Aussage ist falsch? Ich habe nie behauptet, dass wir es direkt für Dezember angekündigt hatten. Ich sagte nur, dass es bereits seit Dezember erschienen ist. Danke aber für den Hinweis, dass auf der Website noch Oktober steht. Das ist berichtigt.

Edit:
Das Spiel IST in der Tat bereits im Oktober erschienen. Wir haben das auf der Spiel 2016 released und da auch schon angekündigt, dass es nur eine Vorablieferung war und ein weiterer Teil vor Weihnachten eintreffen wird.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

Nil0
Erzmagier
Beiträge: 764
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 08:35

Re: Verfügbarkeit von Booster-Displays

Beitrag von Nil0 » Mo 20. Feb 2017, 08:48

Es ist wirklich furchtbar mit was für einem Scheißdreck sich die Verlagsmitarbeiter hier befassen (müssen).

Der Sachverhalt wurde vor x Posts bereits eindeutig geklärt. Danke im Übrigen dafür. Dann können die Kräfte doch ab jetzt bitte an anderen Stellen (gerne im Forum) wieder sinnvoll eingesetzt werden. :roll:

Benutzeravatar
Noogus
Erzmagier
Beiträge: 127
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 21:13

Re: Verfügbarkeit von Booster-Displays

Beitrag von Noogus » Mo 20. Feb 2017, 11:19

Nil0 hat geschrieben:Es ist wirklich furchtbar mit was für einem Scheißdreck sich die Verlagsmitarbeiter hier befassen (müssen).

Der Sachverhalt wurde vor x Posts bereits eindeutig geklärt. Danke im Übrigen dafür. Dann können die Kräfte doch ab jetzt bitte an anderen Stellen (gerne im Forum) wieder sinnvoll eingesetzt werden. :roll:
Skandalös, dass von Mitarbeitern eines Unternehmens, welches sich selbst mit einem Forum und dort registrierten Mitarbeitern öffentlich präsentiert, erwartet wird öfter als alle paar Wochen mal ein Statement zu einem Missstand abzugeben.
Besonders wenn es sich um einen derartigen Missstand handelt wie aktuell bei Destiny.

Die Aussage "wir wissen nix, und bis wir was wissen sagen wir nix" war schon immer unbefriedigend und wird es immer sein.
Es ist doch völlig irrelevant ob es neue Infos seitens FFG gibt. Die Nähe zur Kundschaft und regelmäßige Statusupdates ohne das dafür gleich ein mehrseitiger Thread nötig wird, kosten vielleicht 5 Minuten. Vom Ton der zwischen den Zeilen seitens Heidelberger Mitarbeiter hier mitunter mitschwingt mal ganz zu schweigen.

Ich bin aktuell von der Öffentlichkeitsarbeit von den Heidelbären sehr enttäuscht, Kundenorientierung und Profesionalität sehen in meinen Augen anders aus.

Benutzeravatar
DarkJedi
Erzmagier
Beiträge: 788
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:42
Wohnort: Wien

Re: Verfügbarkeit von Booster-Displays

Beitrag von DarkJedi » Mo 20. Feb 2017, 12:34

Tja eigentlich sollte FFG ja wissen wie ein Sammelkartenspiel läuft GOT und Cthulhu waren ja auch mal welche. Wenn es keine Ware zu kaufen gibt wird das Spiel nicht lange auf dem Markt sein bzw. keiner wird es mehr kaufen.

Bei uns in der Community sieht man es bereits, keine Booster mehr, keine Leute mehr die das Spiel spielen. Sehr sehr schlechte Voraussetzungen für die Zukunft.

Man sollte sich ein Beispiel an Magic nehmen, die Booster sollten mindestens bis zur dritten Expansion immer reichen, vorallem das Grundset.
Mal sehen ob FFG aus dieser Misere lernt oder nicht.
WIENER Spielegruppe für Living Card Games näheres unter http://www.facebook.com/LCGSpielegruppeWien

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3386
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Verfügbarkeit von Booster-Displays

Beitrag von Trakanon » Mo 20. Feb 2017, 13:16

Ich mache diesen Thread jetzt zu.

Sorry Leute. Aber es wird hier gerade immer weiter einfach nur Öl ins Feuer gegossen und es wird nicht bei den Fakten geblieben, sondern spekuliert, was sein könnte und wie man es besser machen könnte und was nicht geht, wie man eine Community nicht behandelt usw.

Die Fakten sind mehrfach erwähnt:

Es wurde angekündigt, dass nichts nachgedruckt wird, mittlerweile sieht man aber, dass hoher Bedarf entstanden ist. Es wird eine offizielle Ankündigung seitens FFG geben, nach der alle genaueres wissen. Das sind die Fakten. Nicht mehr, nicht weniger.

Und damit das der letzte Post bleibt, und als offizielles Statement stehen bleibt und nicht untergeht, schließe ich den Thread an dieser Stelle.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

Gesperrt

Zurück zu „Star Wars: Destiny DDS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast