Szenarioende "In einem Netz gefangen"

Hier gehören alle Regelfragen zur aktuellen Auflage des Runebound Brettspiels hin
Antworten
Benutzeravatar
Dogma79
Erzmagier
Beiträge: 2097
Registriert: Do 1. Nov 2007, 09:20

Szenarioende "In einem Netz gefangen"

Beitrag von Dogma79 »

Sehe ich das richtig, dass dieses Szenarion nicht zwangsweise endet am Ende von Akt II?
Man muss ja nur eine Stadt von einem Netz befreien, da das Szenario bei vier eingewobenen Städten endet.
Weiterhin endet es nicht am Ende von Akt II im Gegensatz zu den anderen Ezenarien, wo eigentlich immer irgendetwas besonderes passiert.
Dann spielt man einfach weiter bis man den Endgegner besiegt hat oder sie die einzelnen Helden...?
Die "großen alten FFG-Spiele", Awaken Realms, Pegasus...Viele Marker, Karten und Figuren 8-)
Skallfag
Erzmagier
Beiträge: 660
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 15:49

Re: Szenarioende "In einem Netz gefangen"

Beitrag von Skallfag »

Sersen,

du hast leider eine Kleinigkeit übersehen. In Städten können keine Netze entfernt werden. Steht gleich neben den weißen Markter auf der "In einen Netz gefangen" Karte.

By

Skallfag
Benutzeravatar
Dogma79
Erzmagier
Beiträge: 2097
Registriert: Do 1. Nov 2007, 09:20

Re: Szenarioende "In einem Netz gefangen"

Beitrag von Dogma79 »

Oh mann :roll: Danke
Die "großen alten FFG-Spiele", Awaken Realms, Pegasus...Viele Marker, Karten und Figuren 8-)
Antworten

Zurück zu „Runebound 3rd Edition - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast