Stationieren im aufgedeckten Rebellenstützpunkt

Antworten
Yashualay
Späher
Beiträge: 18
Registriert: Do 15. Aug 2013, 23:52

Stationieren im aufgedeckten Rebellenstützpunkt

Beitrag von Yashualay »

Hallo zusammen,
Helft mir TobiWan - Ihr seid meine letzte Hoffung :)

Nur mal kurz blöd zwischengefragt, bevor mein 2. Spiel am Freitag beginnt:

Sobald der Rebellenstützpunkt unfreiwillig oder auch freiwillig aufgedeckt worden ist, kann der Rebellen-Spieler bis auf eine Ausnahme
keine Einheiten mehr dort stationieren - ist doch richtig, oder ? - Beim unfreiwilligen ist ja noch die Flotte des Imperiums um den Planeten,
selbst wenn der 1. Bodenkampf verloren wurde. - Und dies gilt in jedem System, egal ob entlegen oder bevölkerungsreich.

Stationieren geht nur, wenn alle imperialen Einheiten im System vernichtet wurden, oder es keine gibt und das aufgedeckte System
loyal zu den Rebellen ist.

Für eine kurze Eingebung wäre ich sehr dankbar,
viele Grüße
Yashualay
Benutzeravatar
Hygrom
Erzmagier
Beiträge: 1177
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 13:52
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Stationieren im aufgedeckten Rebellenstützpunkt

Beitrag von Hygrom »

Wenn der Stützpunkt einmal aufgedeckt wurde, bleibt er aufgedeckt und das eigentliche System wird in allen Belangen wie der Stützpunkt angesehen. Man stellt nichts mehr auf den Rebellenstützpunkt. Er ist sozusagen nicht mehr existent.
Die einzige Ausnahme bilden die Ressourcensymbole, diese dürfen weiter benutzt werden. Aber nur, wenn sich keine Imperialen Einheiten oder Loyalitätsmarker im System befinden.

Ich weis auch nicht, welche Ausnahme du meinst. Soweit ich es weis, gibt es keine Ausnahme. Das Feld "Rebellenstützpunkt" ist, wie gesagt, nicht mehr existent und wird völlig durch das eigentliche System ersetzt (bis eben auf die Ressourcen). Auf ein nicht mehr existentes Feld kann auch nichts drauf gestellt werden.
Welche "Ausnahme" meinst du denn da genau?

Oder beziehen sich deine Fragen auf das "System"? Das geht aus deiner Frage nicht wirklich gut hervor finde ich.. ;)

Also wo genau willst du nach dem Aufdecken Einheiten Stationieren? ;)
Bild
Yashualay
Späher
Beiträge: 18
Registriert: Do 15. Aug 2013, 23:52

Re: Stationieren im aufgedeckten Rebellenstützpunkt

Beitrag von Yashualay »

Natürlich meinte ich dann das aufgedeckte System auf dem Board und nicht das Feld "Rebellstützpunkt"; war wirklich
ein wenig misverständlich geschrieben.

Die Ausnahme bezog sich ja auf das tatsächliche System in dem der Rebellenspieler nur noch stationieren kann, wenn
es keine imperiale Einheiten enthält und der Planet loyal zu den Rebellen ist. Alle anderen Möglichkeiten scheiden aus ... oder ?

* entlegenes System - Stationierung per se nicht möglich
* bevölkerungsreiches neutrales System - Stationierung per se nicht möglich
* Planet rebellenloyal: nur möglich wenn keine imperialen Einheiten vorhanden

Habe ich was vergessen oder übersehen ?
TobiWan
Erzmagier
Beiträge: 406
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 13:29

Re: Stationieren im aufgedeckten Rebellenstützpunkt

Beitrag von TobiWan »

Als kleiner Tipp, die Missionen "Rebellion anzetteln" und "Volksaufstand" sind eine nicht zu verachtende letzte Option für die Rebellen, falls man den Bodenkampf verloren, aber den Raumkampf gewonnen hat. Nach der Regelmechanik ist das System unterdrückt und erfüllt damit die Anforderungen beider Karten.

Hat mir beim letzten mal den Sieg gebracht, obwohl ich keine Helden mehr mit Logistiksymbol über hatte für die Verlegung. :mrgreen:
Spike
Erzmagier
Beiträge: 456
Registriert: Do 8. Jan 2015, 15:02

Re: Stationieren im aufgedeckten Rebellenstützpunkt

Beitrag von Spike »

Verstehe ich nicht, wenn du den Bodenkampf bei der Rebellenbasis verloren hast, hast du doch sofort verloren, auch wenn du den Raumkampf gewonnen hast. :roll:
TobiWan
Erzmagier
Beiträge: 406
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 13:29

Re: Stationieren im aufgedeckten Rebellenstützpunkt

Beitrag von TobiWan »

Nö,

die Siegesbedingung für das Imperium lautet:
Der imperiale Spieler gewinnt sofort, falls imperiale Einheiten
im System des Rebellenstützpunktes sind und sich dort keine
Rebelleneinheiten befinden.
Ergo, auch der Weltraum muss leer sein.

Gruß
TobiWan
Spike
Erzmagier
Beiträge: 456
Registriert: Do 8. Jan 2015, 15:02

Re: Stationieren im aufgedeckten Rebellenstützpunkt

Beitrag von Spike »

Okay, irgendwie hatte ich im Hinterkopf, dass man lediglich den Bodenkampf gewinnen muss (da sich der Stützpunkt ja wie im Film auf dem Boden befindet :lol: ).
Benutzeravatar
Cernusos
Erzmagier
Beiträge: 1128
Registriert: Do 17. Okt 2013, 13:12

Re: Stationieren im aufgedeckten Rebellenstützpunkt

Beitrag von Cernusos »

Das mit den Bodentruppen ist nur beim Aufdecken der geheimen Rebellenbasis relvant. - vielleicht daher dein Gedanke. ;)
Yo soy un oso
Elmond
Bürger
Beiträge: 8
Registriert: Mi 26. Feb 2020, 02:45

Re: Stationieren im aufgedeckten Rebellenstützpunkt

Beitrag von Elmond »

TobiWan hat geschrieben: Fr 12. Aug 2016, 19:33 Als kleiner Tipp, die Missionen "Rebellion anzetteln" und "Volksaufstand" sind eine nicht zu verachtende letzte Option für die Rebellen, falls man den Bodenkampf verloren, aber den Raumkampf gewonnen hat. Nach der Regelmechanik ist das System unterdrückt und erfüllt damit die Anforderungen beider Karten.

Hat mir beim letzten mal den Sieg gebracht, obwohl ich keine Helden mehr mit Logistiksymbol über hatte für die Verlegung. :mrgreen:
Das geht durchaus in Bevölkerungsreichen Systemen - das habe ich auch schon angewandt, um die Basis abzusichern und verstärken zu können.:)
In einem entlegenen System wäre das leider nicht möglich.
Antworten

Zurück zu „Star Wars: Rebellion - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast