Position der Türen

Regelfragen und Diskussionen hierüber finden hier ihren Platz
Antworten
Mork
Bürger
Beiträge: 5
Registriert: Fr 15. Jun 2018, 08:12

Position der Türen

Beitrag von Mork » Fr 15. Jun 2018, 09:58

Hallo,

grundsätzlich wird ein Dungeon ja zunächst immer bis zur nächsten Tür aufgebaut.
Habe ich es richtig verstanden, dass bei einem unbekannten Dungeon die Türen immer auf das aktuell ausgelegte Spielfeld gestellt werden?
Auf S.73 der Spielregeln /Abenteurerhandbuch würden sich dann auf der unbekannten Dungeon Karte "2D" 2 der möglichen Türen ein Feld mit einer Schatztruhe teilen.

Bei den vorgefertigten Dungeons, z.B. beim Abenteuer 6 mit den rotierenden Räumen, stehen die Türen hingegen auf den als nächstes zu betretenden Spielfeldern. Dann müssen beim Aufbau des Dungeons die Türen also immer neben das aktuell ausgelegte Spielfeld auf den blanken Tisch gestellt werden, weil man den nächsten Raum ja erst sehen können soll, wenn die Türe geöffnet wurde?

Viele Grüße,
Mork

Benutzeravatar
Amano
Erzmagier
Beiträge: 279
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 14:39

Re: Position der Türen

Beitrag von Amano » Di 22. Jan 2019, 12:58

Ja, genau beides ist richtig. Bei einigen unbekannter Dungeon Karten werden Türen leider "über" Truhen gestellt und lassen diese also verschwinden. Du kannst es aber auch Houserulen und die Truhe an eine andere Stelle im Dungeon stellen. Ebenso muss man manchmal Türen auf den blanken Tisch stellen bei den Abentueren aus dem Questbuch (was ich weniger schlimm finde).
Hero Quest, Starquest, Blood Bowl, Talisman, Dungeonquest, Risiko Evolution, X-Wing, Relic, Maus und Mystik, Dungeon Saga, Warhammer Quest ST/SoH, Batman Miniature Game, TWD: All Out War, TWD: No Sanctuary, WHQ: Blackstone Fortress, Batman GCC, Nemesis

Antworten

Zurück zu „Dungeon Saga - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast