Old Hollywood

Procf
Magier
Beiträge: 51
Registriert: Di 27. Mai 2014, 20:48

Old Hollywood

Beitrag von Procf » So 2. Aug 2015, 15:16

Erscheint ja diese Woche. Im letzten Jahr war The Spaces between bei der DM zugelassen obwohl es auch noch nicht 2 Wochen lang erhältlich war. Daher die Frage: Wird Old Hollywood bei der DM zugelassen sein?!

Korrigan
Krieger
Beiträge: 36
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 14:07

Re: Old Hollywood

Beitrag von Korrigan » Fr 7. Aug 2015, 12:03

Noch eine Woche und die Frage wurde nicht beantwortet. Old Hollywood scheint aber auch noch nicht erschienen zu sein.

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3302
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Old Hollywood

Beitrag von Trakanon » Fr 7. Aug 2015, 12:06

Die Frage wurde zwar hier nicht beantwortet, aber an anderer Stelle schon.

Und um es hier auch nochmal konkret zu wiederholen: Nein, es ist nicht zugelassen. Es wird KEINE AUSNAHME mehr von der 2-Wochen-Regelung geben.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

Procf
Magier
Beiträge: 51
Registriert: Di 27. Mai 2014, 20:48

Re: Old Hollywood

Beitrag von Procf » Fr 7. Aug 2015, 16:09

Danke für die Antwort. Sehr gute Entscheidung im Hinblick auf die meta-changibg card in diesem set. In welchem thread wurde die frage beantwortet?
Lg

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3302
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Old Hollywood

Beitrag von Trakanon » Fr 7. Aug 2015, 16:20

Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

Korrigan
Krieger
Beiträge: 36
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 14:07

Re: Old Hollywood

Beitrag von Korrigan » Sa 8. Aug 2015, 00:21

Bitte sammelt solche Informationen doch zb im zentralen DM Infothread. Es gibt ja auch noch diese Top 4 Kontroverse die bisher nur auf Facebook gepostet wurde. Ja, ich weiß, ihr wartet bis die bestätigten Infos vorhanden sind.

Benutzeravatar
DerPapa
Erzmagier
Beiträge: 224
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 16:34
Wohnort: Netrunner-Diaspora

Re: Old Hollywood

Beitrag von DerPapa » Sa 8. Aug 2015, 08:26

Wär interessant, hab kein Facebook.

Benutzeravatar
Axul
Erzmagier
Beiträge: 104
Registriert: So 1. Sep 2013, 16:17

Re: Old Hollywood

Beitrag von Axul » Sa 8. Aug 2015, 12:09

Top 4? Waren doch Top 8 angekündigt. Macht bitte nicht den gleichen Fehler wie die WM, durch reinen Würfelwurf entscheiden, wer den Cut schafft, ist einer DM nicht angemessen.

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3302
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Old Hollywood

Beitrag von Trakanon » Sa 8. Aug 2015, 12:52

Ich will die Pferde nicht scheu machen.

FFG hat uns die Anweisungen gegeben, dass wir die DM nach den neuesten allgemeinen FFG-Standards durchzuführen haben, was die Anzahl der Runden betrifft. In den aktuellsten Turnierregeln von Netrunner steht dazu nichts drin. Das aktuellste Dokument, das sich dazu äußert, ist das von X-Wing und das von Imperial Assault. Die beiden widersprchen sich allerdings. Imperial Assault sprucht bei 32 Teilnehmern von 5 Runden Schweizer System und einem Schnitt auf die Top-8. X-Wing spricht von 5 Runden Schweizer System und Schnitt auf die Top-4. Laut Anton Torres sollen wir uns am Beispiel von X-Winf orientieren, da dies das stärkste System sei. Das haben wir gemacht, woraufhin (verständlicherweise) die Diskussion entbrannt ist.

Nun habe ich Anton Torres mit dieser Tatsache konfroniert und er meinte, dass in allen Turnierregeln der einzelnen Systeme geschrieben stünde, welches Format für das jeweilige System anzuwenden sei. Tut es aber nicht. Ich sollte eigentlich "until the end of the day" gestern Antwort bekommen, was 19 Uhr Minnesota-Zeit ist und bei uns 2 Uhr in der Nacht ist. Gab aber keine Antwort. Ich werde da aber dran bleiben.

Fakt ist allerdings, dass es so durchgezogen wird, wie FFG es möchte. Wenn die sagen Schnitt auf die Top-4, dann spielen wir einen Schnitt auf die Top-4. Sagen sie Schnitt auf die Top-8, dann ist auch das so gesetzt.

Und zu der Aussage, dass wir doch die Infos im zentralen DM-Thread sammeln sollen. Das tun wir. Sobald es zu irgendetwas offizielle Infos gibt, werden die dort verkündet. Die Old-Hollywood-Diskussion kam in den Unterforen unnötigerweise auf. Die 2-Wochen-Regel besteht und es NIE WIEDER irgend eine Ausnahme davon geben, selbst dann nicht, wenn es sich nur um 1 Tag handelt. Die Gründe dafür liegen auch auf der Hand, wenn man sich nun die Diskussion um Old Hollywood ansieht. Die 2-Wochen-Regel gibt allen eine Planungssicherheit. Und aus diesem Grund wird von ihr nicht mehr abgerückt.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

dave
Erzmagier
Beiträge: 399
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 18:31

Re: Old Hollywood

Beitrag von dave » Sa 8. Aug 2015, 16:18

Hallo Trakanon,

bitte verwende in diesem Zusammenhang das Wort "Cut" anstelle von "Schnitt".
Als Denglisch-Muttersprachler muss ich sagen: das unterbricht meinen Lesefluss.

Vielen Dank.

Antworten

Zurück zu „Archiv 2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast