Seite 2 von 3

Re: Forbidden Fortress online

Verfasst: Di 1. Nov 2016, 15:52
von Chrisbock
Es wurde schon bestätigt, dass alles in China verpackt und von dort aus direkt versendet wird.

Re: Forbidden Fortress online

Verfasst: Do 3. Nov 2016, 10:08
von Beckikaze
Die Updatepolitik von den Fröschen ist ja noch besser als im ersten KS.

Die wollen es jetzt aber wirklich von euch wissen. :twisted:

Re: Forbidden Fortress online

Verfasst: Do 3. Nov 2016, 10:35
von WarFred
Wo liegt denn jetzt das Problem?

Dass die Frösche den Altbackern vorab eine Mail geschickt haben (bzw. ein Update), worin ganz genau stand, dass die neue Kampagne am 31.10. online geht, hat dir ja offensichtlich nicht gereicht.

Re: Forbidden Fortress online

Verfasst: Do 3. Nov 2016, 10:38
von Beckikaze
Nee. Ich meine, dass sie bisher ein Update seit Kampagnenstart verfasst haben, ist ja schon recht spärlich. Wenn man davon ausgeht, dass gerade in der heißen Pledgephase viele Updates rausgefeuert werden, um Hype und ein Gemeinschaftsgefühl zu generieren.

Die sind sich ihrer Sache sichtlich sicher, dass die Backer keine Updates brauchen. Wozu auch?

Re: Forbidden Fortress online

Verfasst: Do 3. Nov 2016, 10:46
von Chrisbock
Stimmt. Mich nervt dieses stündliche Gehype und alles so geil Gelaber a la CMON und dergleichen nämlich immer tierisch... :-D

Re: Forbidden Fortress online

Verfasst: Do 3. Nov 2016, 10:47
von Beckikaze
Ich muss mal kurz zum Spiegel. Ich muss mir das Messer aus dem Rücken ziehen. :D

Re: Forbidden Fortress online

Verfasst: Do 3. Nov 2016, 10:47
von WarFred
Naja, wenn bereits nach unter 3 Tagen Laufzeit schon über 2.2k Kommentare gepostet werden, dann fürchte ich, braucht man kein Communitygefühl mehr erzeugen - es ist bereits da.
Und dass vorwiegend in den Kommentaren gemeckert wird (DANN würde ich auch für Updates als Projektverantwortlicher sorgen!), kann ich auch nicht erkennen... Eher im Gegenteil.

Re: Forbidden Fortress online

Verfasst: Fr 4. Nov 2016, 12:41
von Steffo
Der Zufluss an Geld ist ziemlich abgeflacht, dafür wurde die erste Otherworld angekündigt: "Forest of the Dead" - Noch ein Wald der Toten? ("Swamps of Death") Diesmal geht es wohl wirklich um Untote und keinen Dschungel. Es ist eine Art Unterwelt, in der alle Toten zu Geistern werden. Thematisch recht cool, da potentiell alle Gegner als Untote Versionen dort erscheinen können.

Bin gespannt, ob diese dann mehr als nur Fear (1) und die Art "Undead" haben werden

Re: Forbidden Fortress online

Verfasst: Di 8. Nov 2016, 23:43
von Gambit
Für einen kurzen Moment wäre ich fast schwach geworden zum Start der KS Kampagne aufgrund des noch cooleren Settings. Aber ich verscherbel ja schon meinen normalen SoB Krempel da es nicht mehr gezockt wird, da bringt mir das neue Setting auch nichts. Das die Preise im Pledge Manager angehoben werden gegenüber der normalen Kampagne finde ich aber schon arg grenz wertig und Kunden unfreundlich, zumal man da ja schon fast genötigt ist auf Shogun Level einzusteigen durch die seltsame Verteilung der Stretch Goals.

Re: Forbidden Fortress online

Verfasst: Mi 9. Nov 2016, 07:15
von WarFred
Gambit hat geschrieben:Das die Preise im Pledge Manager angehoben werden gegenüber der normalen Kampagne finde ich aber schon arg grenz wertig und Kunden unfreundlich, zumal man da ja schon fast genötigt ist auf Shogun Level einzusteigen durch die seltsame Verteilung der Stretch Goals.
Ähhhh, wo ist dabei denn das Problem? Es gibt ja schließlich auch Early Bird Pledges und gehörtest du nicht auch zu der Fraktion, die sich darüber aufgeregt hat, dass SoB so intransparent geleitet wurde und außerdem die KS-Backer gegenüber den Retailern bevorzugt werden sollten?

Das ist wieder mal ein typisches Beispiel dafür, dass man es manchen Leuten NIE recht machen kann...