Seite 4 von 6

Re: Shadows of Brimstone Core-Set: City oder Swamps?

Verfasst: Fr 7. Nov 2014, 12:09
von Beckikaze
Glückwunsch. Man kommt zwar auch beim Kleben irgendwann in den Flow, aber ich wäre nicht böse gewesen, wenn ich darauf hätte verzichten müssen. Das war ohnehin das erste Mal, dass ich Miniaturen zusammen geklebt habe.

Ich finde auch, dass der Arbeitsaufwand sich nur bedingt lohnt, denn vor allem die kleinen Figuren sehen nicht besser aus als die Figuren in Gears of war zum Beispiel.

Re: Shadows of Brimstone Core-Set: City oder Swamps?

Verfasst: Fr 7. Nov 2014, 13:04
von Lurchie
Ich hoffe, dass die Regeln eingänglich sind...gemäß dem Motto: Einmal gespielt und (fast) alles ist klar :)!
Das sind mir die liebsten Spiele ;)!

Re: Shadows of Brimstone Core-Set: City oder Swamps?

Verfasst: Fr 7. Nov 2014, 13:09
von Beckikaze
Das Regelwerk ist ganz ok. Es ist halt relativ viel, wenngleich die Regeln nicht übermäßig komplex sind. Abschnitte wie das Spawnen zum Beispiel muss man zwischendurch doch genauer lesen, aber ansonsten ist das Regelwerk ok geschrieben. Nicht überragend, aber auch nicht daneben. FFP-Standard würde ich sagen und gefühlt ein Fünkchen besser als Fortune & Glory.

Re: Shadows of Brimstone Core-Set: City oder Swamps?

Verfasst: Mo 10. Nov 2014, 08:58
von Lurchie
...Im Regelheft steht, dass man zumindest das erste Spiel ohne "Advanced Rules" spielen sollte, weil es auch so schon viel zu beachten gäbe...wie habt ihr das gemacht? Erfahrungen? Tipps?

Die Verlockung ist nämlich groß, gleich in eine Kam­pa­g­ne einzusteigen 8-) ...

Re: Shadows of Brimstone Core-Set: City oder Swamps?

Verfasst: Mo 10. Nov 2014, 09:12
von Chrisbock
Leg ruhig los! Das sind Tipps für absolute Anfänger. Die Regeln sind insgesamt ziemlich easy.

Re: Shadows of Brimstone Core-Set: City oder Swamps?

Verfasst: Di 11. Nov 2014, 19:29
von Beckikaze
Gut, wie bei Arkham ist es eher die Anzahl an Regeln. Aber als geübter Spieler würde ich auch direkt mit allen Regeln starten. Haben wir auch gemacht - sogar inklusive Hardcore-Modus. ;)

Re: Shadows of Brimstone Core-Set: City oder Swamps?

Verfasst: Fr 14. Nov 2014, 14:29
von Lurchie
@ Alle, die schon mehrfach gespielt haben und die Helden "aufleveln" 8-) :
1) Machen sich die Steigerungen der Helden im Spiel bemerkbar?
2) Wie ist den der Schwierigkeitsgrad und das Balancing von SoB?

Re: Shadows of Brimstone Core-Set: City oder Swamps?

Verfasst: Fr 14. Nov 2014, 15:00
von Moros
Lurchie:

1) Meiner Meinung nach: ja, jedes neue Level macht einen spürbaren Unterschied

2) Das Balancing ist meiner Meinung nach gut, das Spiel passt sich schön an die Gruppengröße und das Gruppelevel an. Der Schwierigkeitsgrad ist (auch meiner Meinung nach, Zukar hatte da z.B. andere Erlebnis) eher leicht bisher (wir spielen mit 4 Charakteren: Rancherin, Saloon-Girl, Scout und Preacher, Gruppenlevel ist zur Zeit 3, mit "Hardcore"-Regeln und hausgeregelt Gruppen-XP), wobei ich bisher oft bei Froschspielen den Eindruck hatte das die Grundspiele ansich eher leicht und einsteigerfreundlich sind, Erweiterungen aber den Schwierigkeitsgrad ordentlich anheben (so erlebt bei Touch of Evil und Fortune and Glory)

Re: Shadows of Brimstone Core-Set: City oder Swamps?

Verfasst: Fr 14. Nov 2014, 15:25
von Code21
1) Kommt m.E. sehr auf den Helden an.
2) Solo (also mit nur einem Helden) ists schon knackig und manchmal frustrierend am Anfang. Mit 2 und 4 Helden fand ich den Schwierigkeitsgrad unterhaltsam aber nicht schwer. Natürlich extrem Würfelglückabhängig das ganze. Skalierung bgzl. Spieleranzahl und Gruppenlevel scheint gut zu sein.

Re: Shadows of Brimstone Core-Set: City oder Swamps?

Verfasst: Fr 14. Nov 2014, 16:57
von Zukar
Moros hat geschrieben:Der Schwierigkeitsgrad ist (auch meiner Meinung nach, Zukar hatte da z.B. andere Erlebnis) eher leicht bisher
Hängt auch nen bischen mit der Intelligenz der Mitspieler zusammen.. Wer seine Fähigkeiten lesen kann, ist klar im Vorteil. :roll:

Nein, generell ist es meiner Meinung nach schön abgestuft durch Spieleranzahl, Heldenlevel etc.
Man muß allerdings anmerken, das das 2. Spiel einfacher wird (weil all die Deppen allmälich die Regeln kennen - äh..), da man zwar noch keine Stufensteigerung hat (die einhergeht mit knackigeren Monstern), aber meist schon 2-3 Gegenstände gefunden hat und 1-2 Sachen einkaufen konnte. Natürlich spielt auch eine Rolle, wie schnell die Leute ihre Rollen/Figutren begreifen.
Ein Preacher, der nur Unterstützungszauber hat sollte nicht andauernd versuchen in den Nahkampf zu gelangen. :roll: