FAQ 1.0 Stellungsnahme zu Erholung

Sollte Redebedarf zu den Regeln dieses Spieles bestehen: Hier ist der richtige Ort dafür
Antworten
Thupamart
Magier
Beiträge: 84
Registriert: So 5. Jun 2011, 15:12
Wohnort: Zürich

FAQ 1.0 Stellungsnahme zu Erholung

Beitrag von Thupamart » Di 8. Dez 2015, 21:09

Hallo
Hab das gleiche Thema auch unter "Regelfragen" veröffentlicht.

Ich habe mir den FAQ 1.0 durchgelesen. Dabei ist mir folgendes aufgefallen:
Auf Seite 3/3 Begegnungen steht folgende Frage:
Frage: Dürfen Helden während der Wiederherstellung in der Wiederherstellungsphase ausruhen, wenn die Begegnungskarte immernoch im Spiel ist?
Antwort: Ja. Das Ausruhen wird nur nicht abgehandelt, wenn der Ort nicht sicher ist und/oder Gegner auf dem Spielfeld liegen.
Das verstehe ich nun nicht ganz. Helden können sich, wie gesagt, nur ausruhen, wenn der Ort sicher ist und/oder keine Gegner auf dem Spielfeld liegen. Wenn also eine Begegnungskarte (aktive Begegnung) immer noch im Spiel ist, ist der Ort auch nicht sicher und hat mindestens einen Wundenmarker auf dem Ortsplättchen. Somit kann auch nicht ausgeruht werden.
Im Regelheft auf Seite 11 steht unter Kapitel 6. Wiederherstellungsphase, Absatz Keine Begegnung im Spiel folgendes:
Falls zu Beginn der Wiederherstellungsphase keine aktive Begegnung im Spiel ist und der aktive Ort sicher und leer ist (keine Gegner im Spiel sind), können die Helden sich in dieser Phase nur ausruhen. Ansonsten geht es weiter mit der Überprüfung der Siebbedingungen.
Die Bedingung zum Ausruhen ist klar beschrieben und setzt also folgendes voraus: Keine aktive Begegnung im Spiel und der aktive Ort aus sicher und leer (keine Gegner im Spiel) sein. Somit kann die Antwort im FAQ nicht mit "JA" beantwortet werden.
Dann:
Überprüfung der Siegbedingungen
1. Falls die Siegbedingungen erfüllt sind, wird die Begegnung sofort abgelegt und die Spieler fahren mit der Wiederherstellungsphase fort.
2. Falls die Siegbedingungen nicht erfüllt sind, endet die Wiederherstellungsphase sofort.
Auch hier ganz klar beschrieben: Wenn die Siegbedingungen nicht erfüllt sind, endet die Wiederherstellungsphase sofort.
Und zu guter Letzt auf Seite 11 unter Absatz Ausruhen:
Ausruhen
Falls zu Beginn der Wiederherstellungsphase oder nach dem Überprüfen der Siegbedingungen keine aktive Begegnung im Spiel ist und der aktive Ort sicher und leer ist (keine Gegner im Spiel sind), können sich die Helden ausruhen.
Bereits die erste Bedingung "keine aktive Begegnung im Spiel" (aktive Begegnungskarte) verhindert das Ausruhen der Helden. Somit darf die Frage aus dem FAQ nicht mit
Antwort: Ja. Das Ausruhen wird nur nicht abgehandelt, wenn der Ort nicht sicher ist und/oder Gegner auf dem Spielfeld liegen.
sondern mit: Nein. Es darf keine aktive Begegnung (aktive Begegnungskarte) im Spiel sein und der aktive Ort muss sicher (kein Wundenmarker) und leer (keine Gegner im Spiel) sein.

Liege ich mit meiner Aussage richtig oder habe ich da was grundlegend Falsch verstanden?
Vielen Dank für die aufschlussreichen Antworten.
Zuletzt geändert von Thupamart am Mo 14. Dez 2015, 14:18, insgesamt 2-mal geändert.

wolle77
Krieger
Beiträge: 26
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 02:28

Re: FAQ 1.0

Beitrag von wolle77 » Sa 12. Dez 2015, 19:11

Du hast Recht. Es darf kein Gegner und aktive Begegnung vorhanden sein um Heilen zu dürfen.

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4848
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: FAQ 1.0 Stellungsnahme zu Erholung

Beitrag von JanB » Mo 14. Dez 2015, 15:12

So .. hab mal kurz das Regelheft geblättert. So sieht die Wiederherstellungsphase aus:

Wiederherstellung
1. Alle Gegner werden zerstreut.
2. Die Bedrohung des aktiven Orts wird verringert.
3. Die Spieler ziehen insgesamt 2 Belohnungen vom Belohnungsdeck.
4. Falls der aktive Ort sicher ist können die Helden sich ausruhen.
5. Die aktive Begegnungskarte wird abgelegt.
6. Die Wiederherstellungsphase endet.

Wie man sieht, ruht man sich erst aus und dann wird die aktive Begegnung abgelegt. Somit ist die gestellte Frage im FAQ richtig beantwortet, da das Ausruhen nicht nur davon abhängig ist, ob es eine aktive Begegnung gibt, sondern, ob der Ort sicher ist und/oder die Siegbedigungen der aktiven Bedingung eine Weiterführung der Wiederherstellungsphase ermöglichen.

Ich denke die Verwirrung kommt auf, da man evtl die Begegnung abwirft nachdem man festgestellt hat, dass deren Siegbedingung erfüllt ist und anschließend damit weitermacht die Punkte 1.-6. abzuarbeiten, wobei 5. ja entfällt. (Da merkt man dann, dass die Begegnung noch nicht hätte abgeworfen werden müssen.)

Dennoch sollte Punkt 4. anders lauten: Falls der aktive Ort sicher ist & sich keine Gegner in den <H> befinden können die Helden sich ausruhen.

Thupamart
Magier
Beiträge: 84
Registriert: So 5. Jun 2011, 15:12
Wohnort: Zürich

Re: FAQ 1.0 Stellungsnahme zu Erholung

Beitrag von Thupamart » Mo 14. Dez 2015, 21:20

Hallo JanB
Danke für deinen Beitrag.
Du hast absolut Recht. Das Ausruhen ist nicht davon abhängig, ob es eine aktive Begegnung gibt, sondern:
1. ob der Ort sicher ist oder nicht ->ist der Ort sicher gibt es sowieso keine aktive Begegnung, ansonsten wäre der Ort ja nicht sicher und hätte ein Wundenmarker drauf.
2. und/oder ob die Sogbedingungen der aktiven Begegnung erfüllt sind -> siehe Kaptitel 6. Überprüfung der Siegbedingungen

Überprüfung der Siegbedingungen
hier steht jedoch:
1. Falls die Siegbedingungen erfüllt sind, wird die Begegnung sofort abgelegt und die Spieler fahren mit der Wiederherstellungsphase fort.
2. Falls die Siegbedingungen nicht erfüllt sind, endet die Wiederherstellungsphase sofort.
Wie du sagst es steht ausdrücklich, dass die aktive Begegnung bereits in dieser Phase abgelegt wird, sofern die Siegedingung erfüllt ist. Das kann wirklich verwirrend sein.
Der Punkt 4. muss nicht anders heissen, da ja unter Punkt 1. folgendes steht:
1. Alle Gegner werden zerstreut, indem alle Gegnerkarten aus der Abenteuerzone <A> und allen Heldenzonen <H> abgelegt werden
.
Somit erübrigt sich das.
Dank deiner Hilfe ist mir das nun jedoch klar geworden. Vielen Dank nochmals.
Gruss

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4848
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: FAQ 1.0 Stellungsnahme zu Erholung

Beitrag von JanB » Di 15. Dez 2015, 09:45

Nicht ganz. Es gibt Gegner, die verweilen in den <H> und werden nicht zerstreut. Der Ort ist dann zwar sicher, die Helden haben aber immer noch Gegner zu bekämpfen. Solange diese Gegner noch im Spiel sind, können die Helden sich nicht ausruhen.

Aber, ich geb dir recht, dass der Punkt 1 unter dem Abschnitt "Überprüfung der Siegbedingungen" keinen Sinn macht, wenn die aktive Begegnung unter Punkt 5 der Wiederherstellungsphase ebenso abgelegt wird.
Ich denke hier nimmt das Verwirrspiel seinen Anfang.

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4848
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: FAQ 1.0 Stellungsnahme zu Erholung

Beitrag von JanB » Di 15. Dez 2015, 10:01

So, mal das englische Regelwerk zum Vergleich rangezogen:
Encounter Objective Check
1. Players check the End section of the Active Encounter card.
2. If the End conditions are satisfied, the Encounter ends immediately and players proceed to Encounter Aftermath.
3. Otherwise, end the Encounter Phase immediately.
Überprüfung der Siegbedingungen
Die Spieler überprüfen den Abschnitt Siegbedingung auf der aktiven Begegnungskarte.
1. Falls die Siegbedingungen erfüllt sind, wird die Begegnung sofort abgelegt und die Spieler fahren mit der Wiederherstellungsphase fort.
2. Falls die Siegbedingungen nicht erfüllt sind, endet die Wiederherstellungsphase sofort.
Hier kann man sehen, dass das aus dem Englischen nicht ganz korrekt übernommen wurde. Dort steht nichts davon, dass die Begegnungskarte abgelegt wird, sondern, dass die Begegnung lediglich sofort endet.
Encounter Aftermath
1. Disperse Enemies by discarding all Enemy cards from the Quest Area and all Hero Areas.
2. Improve the Active Location status (by removing 1 Wound token from the Active Location, if possible).
3. Players draw a total of 2 Rewards from the Reward deck.
4. Each Reward card may be taken into a player hand or placed at the bottom of the Reward deck in exchange for a number of Resolve tokens equal to the card Resolve value.
5. If the Active Location is Safe (there are no Wound tokens in the Location tile and no Enemies in play)the Heroes may rest.
6. Discard the Active Encounter card.
7. End the Encounter Phase.
Wiederherstellung
1. Alle Gegner werden zerstreut, indem alle Gegnerkarten aus der Abenteuerzone und allen Heldenzonen abgelegt werden.
2. Die Bedrohung des aktiven Orts wird verringert (es wird 1 Wundenmarker vom aktiven Ort abgelegt, falls möglich).
3. Die Spieler ziehen insgesamt 2 Belohnungen vom Belohnungsdeck.
4. Falls der aktive Ort sicher ist (keine Wundenmarker auf dem Ortsplättchen und keine Gegner im Spiel sind) können die Helden sich ausruhen.
5. Die aktive Begegnungskarte wird abgelegt.
6. Die Wiederherstellungsphase endet.
Ich hab den deutschen Teil etwas gekürzt, da dort die Punkte 3. und 4. aus dem englischen Original als 3. zusammengefasst wurden.

Benutzeravatar
Persephone
Magier
Beiträge: 58
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 09:23

Re: FAQ 1.0 Stellungsnahme zu Erholung

Beitrag von Persephone » Mi 16. Dez 2015, 16:50

Hallo Liebes Forum,

vielen Dank für den Hinweis auf die Fehlerstelle!
Errata und FAQ sind dementsprechend geändert (zu Errata 1.6 und FAQ 1.1).

Schöne Feiertage!
Sabine
Viel Spaß beim Spielen!

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4848
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: FAQ 1.0 Stellungsnahme zu Erholung

Beitrag von JanB » Do 17. Dez 2015, 08:58

Hallo Sabine,

vielen Dank dafür.
Wünsche ebenso schöne Festtage!

Jan

Antworten

Zurück zu „Nebel über Valskyrr - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast