Hilfe für Anfänger (Spielablauf)

Regelfragen zu Imperial Assault und die Diskussion darüber gehören hier hin
Antworten
Benutzeravatar
AluCarDmax
Bürger
Beiträge: 8
Registriert: So 27. Okt 2013, 09:04
Wohnort: Karlsruhe

Hilfe für Anfänger (Spielablauf)

Beitrag von AluCarDmax » So 14. Jul 2019, 21:58

Hallo
Ich habe vor kurzem das Spiel gekauft und hab auch das Regelheft gelesen und auch paar Videos angekuckt aber irgendwie gibt es kein Beispiel wie man eine Mission aufbaut und welche Karten mann benutzt.
1. Aufstellugskarten 3 Stapel ok. Nehme ich dan die 2Stapel für den Imperialen Spieler die blauen für Reservegruppen und die grünen für die Startgruppe.
Was nehme ich für die Offene Gruppe auch blau?
2. Wenn die Gruppe besiegt wird Reserve oder Start nehme ich die Karten und kann die dan erneut spielen.
Kann ich die dan net einfach liegen lassen und die Gruppe wieder holen wenn ich genug bedrohung habe und bleiben alle Aufstellugskarten immer im Spiel?also wenn ich genug Bedrohung habe kann ich die immer holen.
Sind vlht blöde Fragen aber als Spielleiter will man es richtig machen.

Benutzeravatar
metzger
Erzmagier
Beiträge: 157
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 13:48

Re: Hilfe für Anfänger (Spielablauf)

Beitrag von metzger » Di 6. Aug 2019, 11:47

Hallo,

anscheinend wurde deine Frage aufgrund des Sommerlochs übesehen und du bist inzwischen bestimmt schon schlauer, aber falls nochmal jemand danach sucht, hier nochmal paar Antworten:

1. Die Rücken der Aufstellungskarten zeigen nur die Fraktionen an: Rot = Rebellen, Blau = Imperium, Grün = Söldner. Das dient nur der Unterscheidung bzw. besseren Auffindbarkeit und hat noch nichts mit den Start- bzw. Reservergruppen zu tun.
Im Kampagnenmodus brauchst du die Rebellenkarten(rot) nicht (erst, wenn die Rebellen Verbündete gewinnen).
Als imperialer Spieler suchst du dir deine Einheiten aus dem blauen und grünen Stapel aus, die sind in der Kampagne verbündet. Hier suchst du dir die Karten heraus, die vom jeweiligen Einsatz vorgegeben sind:
- Startgruppen: such die Karten heraus und leg sie offen auf den Tisch. Platziere die Figuren anhand der Einsatzskizze.
- Reservergruppen: such die Karten heraus und leg sie verdeckt neben die Startgruppen. Diese Karten kommen später "kostenlos" ins Spiel.
- Offene Gruppen: such dir aus den blauen oder grünen Karten soviele Karten aus wie angegeben und nimm sie auf die Hand (ausgenommen Karten mit Punkt, wie z.B. Darth Vader, die musst du dir erst "freischalten"). Diese Einheiten kannst du über Bedrohungspunkte "kaufen".

2. Wenn später Einheiten sterben, bekommst du ihre Karte wieder auf die Hand und kannst sie über Bedrohung neu "kaufen" (bzw. aufstellen). Ob du die Handkarten in die Hand nimmst oder auf dem Tisch liegen lässt ist eigentlich egal. Hauptsache, du machst irgendwie kenntlich, was deine Handkarten sind (besiegte Einheiten könntest du z.B. umdrehen). Aber du solltest sie nicht mit den noch nicht aufgestellten Reservegruppen vermischen.

Die Aufstellungskarten bleiben den ganzen Einsatz über im Spiel, mit Ausnahme von Aufstellungskarten mit Punkten ( = Schurken). Falls diese sterben, können sie in diesem Einsatz nicht mehr aufgestellt werden.

Antworten

Zurück zu „Star Wars: Imperial Assault - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast