Spiel wird nicht mehr weiter über Asmodee vertrieben!

Hier treffen sich alle, die sich für das Miniaturenspiel im Star Wars Universum begeistern können
R8tzi
Erzmagier
Beiträge: 131
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 17:47
Wohnort: Landkreis Augsburg

Re: Spiel wird nicht mehr weiter über Asmodee vertrieben!

Beitrag von R8tzi » So 14. Apr 2019, 17:15

Tweetysancho hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 16:41
Meint ihr Im Herzen des Imperiums kommt nochmal in Deutsch raus? Das ist das einzigste was mir noch fehlt.
Wohl eher nicht mehr
Battlestar Galactica, Eldritch Horror, Blood Bowl: TM, RuneAge, Talisman, Runewars, SW: Imperial Assault usw.

Benutzeravatar
Tweetysancho
Erzmagier
Beiträge: 478
Registriert: Di 26. Aug 2008, 10:32
Wohnort: Sinsheim

Re: Spiel wird nicht mehr weiter über Asmodee vertrieben!

Beitrag von Tweetysancho » So 14. Apr 2019, 22:02

:geek: Macht mich bitte nicht schwach.
Vae Victis

Benutzeravatar
Tweetysancho
Erzmagier
Beiträge: 478
Registriert: Di 26. Aug 2008, 10:32
Wohnort: Sinsheim

Re: Spiel wird nicht mehr weiter über Asmodee vertrieben!

Beitrag von Tweetysancho » Mo 15. Apr 2019, 08:32

Bei Schweizer Händlern habe ich es noch gefunden. Die verschicken aber nicht ins Ausland.
Vae Victis

sking
Späher
Beiträge: 10
Registriert: Do 28. Mär 2019, 21:23

Re: Spiel wird nicht mehr weiter über Asmodee vertrieben!

Beitrag von sking » Mo 15. Apr 2019, 09:04

ruf doch mal die asmodee Flagship stores in deiner Gegend an, eventuell hat es noch einer Vorort.

https://asmodee.de/flagship-stores

Benutzeravatar
Tweetysancho
Erzmagier
Beiträge: 478
Registriert: Di 26. Aug 2008, 10:32
Wohnort: Sinsheim

Re: Spiel wird nicht mehr weiter über Asmodee vertrieben!

Beitrag von Tweetysancho » Mo 15. Apr 2019, 12:15

Danke für die Tipps. Habe es noch gefunden. So nun ist das Projekt abgeschlossen.
Vae Victis

R8tzi
Erzmagier
Beiträge: 131
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 17:47
Wohnort: Landkreis Augsburg

Re: Spiel wird nicht mehr weiter über Asmodee vertrieben!

Beitrag von R8tzi » Mo 15. Apr 2019, 13:03

👍 super, freut mich für Dich. Bin auch froh Alles bereits zu haben.
Battlestar Galactica, Eldritch Horror, Blood Bowl: TM, RuneAge, Talisman, Runewars, SW: Imperial Assault usw.

TobiWan
Erzmagier
Beiträge: 393
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 13:29

Re: Spiel wird nicht mehr weiter über Asmodee vertrieben!

Beitrag von TobiWan » Mo 15. Apr 2019, 13:06

danom hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 21:55
TobiWan hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 10:47
Zudem ist doch noch gar nicht klar, ob es noch physische Erweiterungen gibt. Vielleicht will FFG nur noch App-Inhalte für das Spiel verkaufen. Da der Übersetzungsprozess da gelinde gesagt, eher holprig war und Asmodee DE da auch nichts daran verdient, würde ich mir das auch überlegen ob ich das mitmache an ihrer Stelle.
Ob nun als physische Erweiterung oder als App ist ja egal, dem Statement nach wird es definitiv Content geben, der nur auf Englisch zugänglich ist.
Und genau das ist eben nicht egal. Bei physischen Content könnte ich es zumindest teilweise nachvollziehen, dass sich Leute aufregen.

Nachdem was jetzt nach der SW Celebration rasugekommen ist und was man im QA lesen konnte, sollte wohl klar sein, dass das Poltern völlig unberechtigt war. Eine meiner Prognosen scheint richtig zu sein, es gibt bis auf weiteres erstmal nur AppContent. Da Asmodee DE bereits gesagt hat, dass sie daran genau gar nichts verdienen, sondern im Gegenteil nur Ressourcen da rein stecken, ist es logisch, dass sie an diesem Punkt aussteigen. Warum sollte ein Asmodee DE Geld da reinbuttern, ohne auch nur die Chance darauf damit auch Geld zu verdienen. Wer denkt das so etwas mit ein paar hundert Euronen umgesetzt werden kann, der liegt im übrigen massiv falsch. Selbst ein nicht physischer Lokalisierung kostet eine Stange Geld und so wie es bisher lief, wahrscheinlich sogar überproportional mehr als üblich.

Also gilt die alte Weisheit, nichts wird so heiß gegessen wie es serviert wird, die ganze Aufregung hätte man sich sparen können, wenn man nur mal abgewartet hätte.

Benutzeravatar
santenza
Erzmagier
Beiträge: 840
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 16:19
Wohnort: Im Norden

Re: Spiel wird nicht mehr weiter über Asmodee vertrieben!

Beitrag von santenza » Mo 15. Apr 2019, 13:34

@TobiWan: Halt mal den Ball flach. Die User hier haben gar nichts falsch gemacht. Das ist alles berechtigte Kritik! Die Pressemitteilung war inhaltlich halt kacke. Und da muss man sich den Gegenwind auch gefallen lassen können.

Und zum wiederholten Argument ‚Geld verbrennen‘, hast du schon mal etwas von Mischkalkulation gehört?

Am Ende haben die Spieler sowieso das Nachsehen. Hier aber hat man völlig unnötigerweise die Beziehung zum Kunden geopfert.

Man hätte z.B. Die Lage gebauer vermitteln können und einen Kompromiss als übersetztem PDF finden können, die neuen App-Inhalte mit der Community zusammen übersetzen usw.
Zumal der nachfolgende Content wohl überschaubar bleibt.

Da wurde das Kind mit dem Bade ausgeschüttet. Dieses Vorgehen ist doch fahrlässig in Hinblick auf die anderen Produktlinien. Stell dir mal vor die Händler kaufen nur noch bei Vorauskasse damit sie am Ende nicht auf zu viel Ware sitzen bleiben.

Warlock76
Erzmagier
Beiträge: 297
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 14:15

Re: Spiel wird nicht mehr weiter über Asmodee vertrieben!

Beitrag von Warlock76 » Mo 15. Apr 2019, 13:42

Ich hab Decent 2 damals nur gekauft weil es eine Deutsche Version der App gab. Also wieso sollte dann die APP zu IA nicht auch den verkauf der Deutschen Version ankurbeln? Klar bekommen Sie kein Geld für die APP und auch nicht an den in APP käufen aber duch den Verkauf des Spiels doch sicher.

Egal - Ich finde es auf der einen Seite traurig das IA in meiner Sprache irgendwann nicht mehr weitergeführt wird - auf der anderen Seite finde ich es toll das es noch 3 Kampangen geben wird.

Auch ohne APP werde ich noch jahrelang Spaß haben (wenn ich mal wieder Mitspieler finde)

Das Hauptproblem der Spieler ist doch vermutlich, dass es nun nicht das erste mal ist, dass es heißt es wird auf Deusch kommen und dann mitendrin oder zum Ende doch nicht alles auf Deutsch erscheint.

R8tzi
Erzmagier
Beiträge: 131
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 17:47
Wohnort: Landkreis Augsburg

Re: Spiel wird nicht mehr weiter über Asmodee vertrieben!

Beitrag von R8tzi » Mo 15. Apr 2019, 13:46

@TobiWan: abwarten und Tee trinken. Am End kommt noch als IA-Abschluss noch ne phys. Erweiterung. Klar mag des gepoltere vielleicht zu viel gewesen sein. Aber es wäre durchaus möglich gewesen präzisere News dann zu schreiben, wie zB weiterer neuhibzukommender Appcontent wird nicht übersetzt. Von mir aus auch noch ne kurze Begründung. So heißt es schon Komplettausstieg. Was sich schon krass anhört bzw. liest... Und zum Thema App-DLCs: schau dir mal künftige Spiele an, die viel stärker darauf aufbauen -Wo auch für paar EUR Szenarien verkauft werden- Sollte schon nen Vertriebsvertrag mit Gewinnbeteiligung etc. vorhanden sein...

@All: wie dem auch sei. Lassen wir das. Bringt uns ja nicht weiter. Wer jetzt inwiefern bei irgendwas Recht oder Unrecht und unnötig einen Aufschrei erzeugt hat. Eins noch TobiWan: Schade nur, dass man in DE alles so hinnimmt oder nehmen muss. Aber ich möchte nicht eine erneute Welle losstoßen. Also bitte verzeiht und nimmt Rücksicht.

Und trotzdem ist es Schade nicht Alles bei einem Spiel auf DE zu haben!!!!!! Was ich definitiv in Zukunft bei meinen Kaufvorhaben berücksichtigen werde.

PS: habe IA deswegen gekauft weil mein Freund mit mir Descent 2 mit der App spielte..
Battlestar Galactica, Eldritch Horror, Blood Bowl: TM, RuneAge, Talisman, Runewars, SW: Imperial Assault usw.

Antworten

Zurück zu „Star Wars: Imperial Assault“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ovaron und 1 Gast