Schaden bei Festungen zuweisen

Regelfragen und Diskussionen hierüber finden hier ihren Platz
Antworten
Benutzeravatar
Dogma79
Erzmagier
Beiträge: 2040
Registriert: Do 1. Nov 2007, 09:20

Schaden bei Festungen zuweisen

Beitrag von Dogma79 » Sa 9. Apr 2016, 12:54

Wenn ich eine Festung Schaden zuweisen kann, sie nicht zerstört wird und nicht aufgerieben werden kann, könnte ich dann nicht jede Kampfrunde ihr Schaden zuweisen?
Ist das so gedacht, dass Festungen so stark sind? Oder wird Schaden gespeichert? Mit Markern?
Ringkrieg,Schlacht der 5..,WoW,Tide of Iron,Twilight Imperium,Arkham ,Battlestar...,Android,Runewars, Civilization,Winter der Toten,Verbotene Welten,Runebound,Rebellion,Eldritch, Villen..,S&S+GD,Korsaren der.. ,Stronghold, Eiserne Thron,Nemesis,UBoot

Benutzeravatar
Astavar
Erzmagier
Beiträge: 140
Registriert: Mi 21. Mai 2014, 11:15

Re: Schaden bei Festungen zuweisen

Beitrag von Astavar » Sa 9. Apr 2016, 21:53

Nein, die Festungen sind in der Tat so stark, und jeder kann sie bauen. Das ist Absicht und ist auch gut so. :)
Allerdings sind 3 Punkte auch wieder nicht so viel, das nivelliert sich recht bald. Insbesondere für die Space Marines sind Festungen toll!
Every silver lining has a cloud...

impish
Erzmagier
Beiträge: 387
Registriert: Do 19. Mär 2009, 13:11

Re: Schaden bei Festungen zuweisen

Beitrag von impish » So 10. Apr 2016, 14:30

Laut Anleitung darf man einer Festung mit einen Orbitalschlag keinen Schaden zuweisen - ist das so korrekt?

Benutzeravatar
Tweetysancho
Erzmagier
Beiträge: 543
Registriert: Di 26. Aug 2008, 10:32
Wohnort: Sinsheim

Re: Schaden bei Festungen zuweisen

Beitrag von Tweetysancho » So 10. Apr 2016, 15:53

Soweit ich das verstanden habe, darf man gar keinen Oribtalschlag auf eine Welt mit Festung ausführen. Es sei denn man hat eine Karte die dies erlaubt. Dann darf man auch Festungen Schaden zuweisen.
Zuletzt geändert von Tweetysancho am So 10. Apr 2016, 23:35, insgesamt 1-mal geändert.
Vae Victis

Benutzeravatar
Astavar
Erzmagier
Beiträge: 140
Registriert: Mi 21. Mai 2014, 11:15

Re: Schaden bei Festungen zuweisen

Beitrag von Astavar » So 10. Apr 2016, 15:59

Genau so ist es. Auch ein Bonus für Festungen, und ein Vorteil von Befehlsverbesserungskarten, die das umgehen. :D
Every silver lining has a cloud...

TobiWan
Erzmagier
Beiträge: 406
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 13:29

Re: Schaden bei Festungen zuweisen

Beitrag von TobiWan » Mo 11. Apr 2016, 08:26

Festungen haben 3 Lebenspunkte, können nicht aufgerieben werden und schützen Planeten vor "normalen" Orbitalschlägen.

Das bedeutet, dass der Angreifer im Bodenkampf in Minimum 3 nicht verhinderten Schaden machen muss um sie zu zerstören, ansonsten lenkt der Verteidiger den Schaden immer auf die Festung und erhält praktisch keinen Schaden.

Jedes Volk hat eine Befehlsaufwertung für 3 Ressourcen und 2 Kommando für den Vormarsch die Orbitalschläge gegen Festungswelten gestattet. Diese erlauben aber nur einmal pro Runde die Bombardierung einer solchen Welt.

Außer bei den Space Marines (die sehr stark von Festungen profitieren) gibt es bei den anderen Fraktionen aber kaum Kampfkarten die sich auf die Festungen beziehen. Das bedeutet sie sind oft auf zusätzliche Einheiten angewiesen um ihre Verteidigung auch zu gewinnen.

Benutzeravatar
Astavar
Erzmagier
Beiträge: 140
Registriert: Mi 21. Mai 2014, 11:15

Re: Schaden bei Festungen zuweisen

Beitrag von Astavar » Di 12. Apr 2016, 06:29

... was bspw. Kämpfe gegen die Anhänger des Chaos aber dennoch zu einem gefährlichen Spiel macht. Da hat man plötzlich Kultisten, oder wenns dumm läuft Chaos Space Marines an einem Ort an dem zuvor lediglich eine Pillepalle-Festung stand. Eine gemeine, kleine Falle zum Truppenaufbau... Hat schon zweimal ganz gut funktioniert. :D
Every silver lining has a cloud...

TobiWan
Erzmagier
Beiträge: 406
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 13:29

Re: Schaden bei Festungen zuweisen

Beitrag von TobiWan » Fr 22. Apr 2016, 15:33

Was heißt hier pillepalle Festung? Das sind gefühlt die kleinen gemeinen Brüder der Titanen. :o
Drei unverminderten Schaden durch zu kriegen ist meistens gar nicht so einfach, gerade wenn der Großgrundbesitzer auch noch extrem defensiv spielt.

Bezüglich den Chaoskultisten und -Marines hab ich oft das Gefühl, dass es nur im one vs one sehr stark ist. Bei drei oder vier Spielern verteilt Chaos seine Kapazität schnell sehr stark über viele Welten und kriegt sie in der begrenzten Zeit schlecht wieder konzentriert. Allgemein ist Chaos auch sehr Luck abhängig da viele Kampfkarten den Moralwürfelvorteil verlangen. Ekelhaft sind allerdings die relativ schnell zu bekommenden "opfere einen Kultisten" Kommandowert 2 Kampfkarten.

Benutzeravatar
Astavar
Erzmagier
Beiträge: 140
Registriert: Mi 21. Mai 2014, 11:15

Re: Schaden bei Festungen zuweisen

Beitrag von Astavar » Fr 22. Apr 2016, 20:08

Na, das "Pillepalle" war auch eher ironisch gemeint. Da kann schon was kann fieses draus werden, aber grundsätzlich ist eine Festung alleine und ohne was in der Hinterhand nicht so richtig gefährlich. In den meisten Fällen, wenns also nicht gerade Space Marine Festungen sind, hat man da auch wenig Spielraum.
Und die Chaoten sind gerade im "Mehrspielermodus" fies. Man darf nicht vergessen: Es geht ja nicht darum, Gebiete zu nehmen und zu halten... ;)
Da macht es schon viel Spaß und ergibt viel Chaos, wenn man für Chaos sorgt und ein bischen Schach spielt. Ich selbst liebe die CSM und ihre miesen Tricks. Und ja, Lady Luck ist hier eine sehr stark integrierte Herrin - genau so soll es bei den Chaoten ja aber auch sein. Und vor allem finde ich die verführerischen Optionen, bei denen sich der Gegner einen Vorteil erkaufen könnte, sehr witzig und fies. :D
Wie gesagt, da Chaos sehr leicht, sehr schnell überall hin kommt, kann es so auch einer Konzentration des Gegners ein Bein stellen!
Every silver lining has a cloud...

Antworten

Zurück zu „Verbotene Welten - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast