House Stark / Banner of the Kraken (2. Platz bei der SC 2017 in D'dorf)

Hier werden eure Decks, Deckidenn und Deckstrategien eine Heimat finden
Antworten
TEW
Erzmagier
Beiträge: 3006
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

House Stark / Banner of the Kraken (2. Platz bei der SC 2017 in D'dorf)

Beitrag von TEW » Sa 21. Jan 2017, 19:26

Hier ist mein Deck von der heutigen Store Championship zur allgemeinen Belustigung (vielleicht findet es ja auch irgendwer interessant).

Es hat immerhin für den 2. Platz gereicht (4. nach Swiss mit 3:1 und dann eben 2. im Top 4 Cut).

Gespielt habe ich gegen:

Swiss:

WIN House Lannister / "The Rains of Castamere"
LOSS House Lannister / "The Rains of Castamere"
WIN House Baratheon / Kings of Winter
WIN House Greyjoy / The Lord of the Crossing

Cut:

WIN House Lannister / "The Rains of Castamere" (Rematch von Runde 2)
LOSS House Baratheon / "The Rains of Castamere"

Deckliste:

House Stark
Banner of the Kraken

Plots (#7)
1x A Noble Cause (Core Set)
1x Confiscation (Core Set)
1x Trading with the Pentoshi (The Road to Winterfell)
1x Wardens of the North (No Middle Ground)
1x Close Call (True Steel)
2x Winter Festival (Called to Arms)

Characters (#38)
3x Robb Stark (Core Set)
3x Catelyn Stark (Core Set)
3x Arya Stark (Core Set)
3x Bran Stark (Core Set)
1x Summer (Core Set)
3x Winterfell Steward (Core Set)
1x Maester Luwin (Taking the Black)
1x Septa Mordane (True Steel)
1x Hodor (No Middle Ground)
3x Eddard Stark (Wolves of the North)
3x Sansa Stark (Wolves of the North)
1x Osha (Wolves of the North)
1x Jojen Reed (There Is My Claim)
3x Asha Greyjoy (Core Set)
1x Theon Greyjoy (Core Set)
1x Maester Wendamyr (Core Set)
1x Lordsport Shipwright (Core Set)
3x Victarion Greyjoy (Lions of Casterly Rock)
2x Syrio Forel (The Road to Winterfell)

Locations (#18)
3x Heart Tree Grove (Core Set)
1x Winterfell Castle (The Road to Winterfell)
1x Winterfell (Wolves of the North)
3x The Kingsroad (Core Set)
3x The Roseroad (Core Set)
1x Street of the Sisters (Taking the Black)
1x The God's Eye (For Family Honor)
1x Isle of Ravens (There Is My Claim)
1x Ocean Road (Lions of Casterly Rock)
3x Iron Mines (Calm over Westeros)

Attachments (#5)
1x Lady (Taking the Black)
1x Needle (Wolves of the North)
2x Fishing Net (The King's Peace)
1x Seal of the Hand (Core Set)

Events (#3)
3x Superior Claim (Core Set)

Das Deck will im Wesentlichen relativ schnell Machtpunkte generieren (Renown, Superior Claim, Winter Festival). Greyjoy bringt hier vor allem einiges an Stealth und auch noch etwas Renown mit. Intimidate (von Victarion) ist natürlich auch nicht verkehrt. Wobei der Hauptgrund definitiv die Iron Mines sind.

Ein paar Dinge würde ich im Nachhinein noch ändern.

Valar Morghulis muss man wohl doch spielen. Hätte mir auf jeden Fall das Finalspiel gewonnen (was aber auch so durchaus knapp war, ich lag zwischendurch mit 12:9 Machtpunkten vorne, aber dann kam einfach nichts mehr nach ... 3 Runden lang nur Limited Locations und Duplikate) und auch in dem anderen Spiel, was ich verloren hatte, wäre es schon ziemlich gut gewesen. In der Regel wird das Deck eh nie die 7. Runde sehen, von daher stört es auch nicht wirklich (man hat halt etwas weniger Auswahl bei den guten Plots).

Die Fishing Nets fand ich eher dürftig, die fliegen wohl raus. Von der Idee her ja ganz nett, aber irgendwie gab es nie eine Gelegenheit, wo die mal sinnvoll anzubringen waren. The God's Eye ist wohl auch nicht die beste Karte (hab sie kein einziges Mal gesehen im Turnier, aber die war auch vorher schon ein klarer Wackelkandidat).

Ansonsten noch den einen oder anderen Charakter mit 4+ Kosten, um noch besser gegen First Snow of Winter gewappnet zu sein.

Polli85
Späher
Beiträge: 23
Registriert: Fr 23. Okt 2015, 11:37

Re: House Stark / Banner of the Kraken (2. Platz bei der SC 2017 in D'dorf)

Beitrag von Polli85 » Do 26. Jan 2017, 11:45

Hi,

schön das Deck mal in seiner Gänze zu sehen. Ich war dein Lanni-Rains of Castamere-Gegner in Runde 2 und im Halbfinale. ;-)

Ich denke mit 3x Arya (eingebautes Dupe) sowie Septa/Luwin hast du schon ne ganze Menge Schutz vor First Snow. Die Runde, in der du gegen mich verloren hast, hattest du einfach nur Pech zu Beginn NUR kleine Chars aufs Board zu bekommen.

Anregungen:
- Hast du es mal mit Core Sansa anstatt der neuen versucht? Die Core-Version sehe ich in letzter Zeit wieder häufiger, besonders in dieser Art Rush-Decks. Sie kommt mir darin recht stark vor.
- Nur ein mal Winterfell? Unverschämtheit, dass du mir damit im Rematch meine Agenda versaut hast. ;-) Kann verstehen, dass man Winterfell in nem Rush-Deck nicht dreimal rein nimmt, aber ein zweites Mal würde mir persönlich besser gefallen. God's Eye, Isle of Ravens und Ocean Road wären bei den Locations für mich Streichkandidaten.
- Fishing Nets (und auch Needle) finde ich bei den Attachements tatsächlich auch diskutabel.
- Falls du am Ende noch Platz haben solltest: Aryas Gift oder Winter is coming wären noch eine Überlegung wert.

Vom Grundsatz her denke ich allerdings, dass das Deck gut funktioniert. Schade, dass es für den Turniersieg nicht gereicht hat. ;-)

Falls dich meine gesamte Decklist auch interessiert, hier wirst du fündig:
https://thronesdb.com/decklist/view/772 ... ss-4-1-1.0

TEW
Erzmagier
Beiträge: 3006
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: House Stark / Banner of the Kraken (2. Platz bei der SC 2017 in D'dorf)

Beitrag von TEW » Do 26. Jan 2017, 13:34

Heya! :D

Winterfell hab ich auch schon überlegt wieder auf zwei zu erhöhen. Ist doch gegen die meisten Decks schon sehr praktisch. :)

Core Sansa kostet halt 3 und kommt auch noch erschöpft ins Spiel. Ich finde die neue einfach nur besser. Zumal sie ja mit der Septa auch noch Renown bekommt.

Ich überlege stattdessen eher die Septa 2x zu spielen. Ist sowohl mit Arya als auch mit Sansa super. Und alleine ist sie immerhin auch noch ein 3-Kosten 3-Stärke Intrigen-Charakter.

Antworten

Zurück zu „GOT 2. Edition Deckbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast