Frage zu Starfall - Aktionsfenster Herausforderung

Die allgemeinen Diskussionen finden hier statt
Antworten
TexiSalsa
Bürger
Beiträge: 3
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 07:59

Frage zu Starfall - Aktionsfenster Herausforderung

Beitrag von TexiSalsa »

Hallo,

ich spiele mit 3 Kumpels einmal die Woche GoT. Und das nun auch schon ziemlich lange (Die 3 bereits mehrere Jahre :D ich seit letztem Jahr ) Dennoch kam es gestern zu einer einstündigen Regeldiskussion. Aus der großen Martell-Erweiterung ging es um Starfall:
http://deckbauer.telfador.net/card.html&id=13772

Die Idee des Spielers war. Nachdem er eine Herausforderung initiiert hat und der Verteidiger seine Verteidiger deklariert hat, wollte er das Aktionsfenster nutzen, Starfall aktivieren und den Verteidiger das Symbol deaktivieren, sodass er 0 Stärke zur Herausforderung beiträgt.
Ähnlich seine Idee, wenn er angegriffen wird. Wenn er nur mit einem Charakter angegriffen wird, aktiviert er Starfall und somit verpufft die Herausforderung.

Ist das regelkonform? Die Gegenargumente waren: Der Effekt der Karte kann nur auf stehende Charaktere angewandt werden. Ich konnte dazu aber nichts im Internet finden. (obwohl mein Mitspieler sich zu 95 % sicher war das irgendwann mal irgendwo gelesen zu haben :lol: )

Danke für eure Hilfe im Voraus.
zwaem
Erzmagier
Beiträge: 512
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 20:55
Wohnort: Dorsten

Re: Frage zu Starfall - Aktionsfenster Herausforderung

Beitrag von zwaem »

Tach auch,

dann findet man hin und wieder doch noch Leute die AGoT spielen aber nicht kennt...wo versteckt Ihr euch alle denn?

1. Dass man es nur auch "stehende" Charaktere anwenden kann ist nicht korrekt. Es sei denn es steht auf der Karte explizit drauf. Also im Sinne von "Wähle einen aufgerichteten Charakter und ...." oder so ähnlich.

2. Wenn ein Angreifer deklariert ist, ist er an der Herausforderung beteiligt. Ihm danach das Symbol zu nehmen ist möglich, bringt aber leider dann nichts mehr. Ist dann halt zu spät. Gleiches gilt für den Verteidiger.

Also wenn mann Starfall nutzen möchte, dass als defensiver Spieler bevor eine Herausforderung deklariert wird und als offensiver Spieler bevor Verteidiger deklariert werden. Die Action-Windows sind wie folgt:

Initiate Challenge and declare attakers --> Action Window --> declare defenders --> Action Window --> determine Winner --> gain challenge bonuses --> apply claim --> keywords --> challenge ends

Grüße
zwaem
Benutzeravatar
Necrogoat
Erzmagier
Beiträge: 673
Registriert: Mo 15. Jun 2015, 17:50
Wohnort: Salzburg/Austria

Re: Frage zu Starfall - Aktionsfenster Herausforderung

Beitrag von Necrogoat »

Warum sollst du das nur auf stehende Chars anwenden können?

Bringt schon was einem angrifenden Char das Symbol zu nehmen. Namlich um ihn dann mit einem Hinterhaltchar wieder auf die Hand zu schicken
L5R LCG / Warhammer: Conquest LCG / X-Wing 2.0 Imperiale Armee, First Order / 40k Kill Team (Deathwatch, Grey Knights, Tau, Thousand Sons, Adeptus Custodes)
TexiSalsa
Bürger
Beiträge: 3
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 07:59

Re: Frage zu Starfall - Aktionsfenster Herausforderung

Beitrag von TexiSalsa »

Danke für die schnellen Antworten.
Dann haben wir es zwar richtig gespielt, aber mit der falschen Begründung. :D

Also, wenn man mit Intrige Stärke 5 einen Angreifer deklariert, kann der Verteidiger zwar mit Starfall das Intrigensymbol von dem Angreifer entfernen, ändert aber nichts an der Angriffsstärke von 5.

Wir kommen aus Ratingen und es gibt für uns kein besseres Spiel als GoT. Die beinahe wöchentliche Dosis ist Pflichtprogramm.

Aber ich merke gerade, dass ich mich im falschen Unterforum befinde. Unter Regelfragen wäre der Thread besser aufgehoben :? Sorry dafür.
Benutzeravatar
Necrogoat
Erzmagier
Beiträge: 673
Registriert: Mo 15. Jun 2015, 17:50
Wohnort: Salzburg/Austria

Re: Frage zu Starfall - Aktionsfenster Herausforderung

Beitrag von Necrogoat »

TexiSalsa hat geschrieben: Fr 20. Apr 2018, 09:43
Also, wenn man mit Intrige Stärke 5 einen Angreifer deklariert, kann der Verteidiger zwar mit Starfall das Intrigensymbol von dem Angreifer entfernen, ändert aber nichts an der Angriffsstärke von 5.
Grundsätzlich ja, aber du kannst es auch so machen:

Er greift mit 5 an und hat 2 Symbole. Du entfernst eines mit Starfall nd lässt dann diesen Kollegen https://thronesdb.com/card/07031 in die Challenge springen (Hinterhalt oder Arianne zb) und schickst ihn retour auf die Hand. Somit ist er bei Stärke 0
L5R LCG / Warhammer: Conquest LCG / X-Wing 2.0 Imperiale Armee, First Order / 40k Kill Team (Deathwatch, Grey Knights, Tau, Thousand Sons, Adeptus Custodes)
TexiSalsa
Bürger
Beiträge: 3
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 07:59

Re: Frage zu Starfall - Aktionsfenster Herausforderung

Beitrag von TexiSalsa »

Cool. Ich muss noch viiiiiiiiieeel lernen. :-) Danke.
zwaem
Erzmagier
Beiträge: 512
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 20:55
Wohnort: Dorsten

Re: Frage zu Starfall - Aktionsfenster Herausforderung

Beitrag von zwaem »

TexiSalsa hat geschrieben: Fr 20. Apr 2018, 09:43 Wir kommen aus Ratingen und es gibt für uns kein besseres Spiel als GoT. Die beinahe wöchentliche Dosis ist Pflichtprogramm.
Das Spiel um den Thron ist ja auch das einziger, was zählt!

Ratingen ist ja um die Ecke. Dann hoffe ich doch, dass man euch zukünftig im Raum Rhein-Ruhr auch bei Turnieren trifft (Düsseldorf, Dortmund, Bochum).

Wir spielen übrigens jede Woche Mittwochs in Dortmund und Donnerstags in Bochum (schaut mal in den Spielgruppenabsprachen nach). Es lässt sich doch sicherlich der ein oder andere seltene Tag finden an dem Ihr vorbeikommen könnt!
Antworten

Zurück zu „Game Of Thrones: Das Kartenspiel 2. Edition“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast