Panzer und "ballistic fire"

Alle Fragen zu den Spielregeln von Tide of Iron.
Antworten
Benutzeravatar
Mortiis
Erzmagier
Beiträge: 130
Registriert: Di 12. Feb 2008, 17:43
Wohnort: Dortmund

Panzer und "ballistic fire"

Beitrag von Mortiis » Di 19. Okt 2010, 21:56

Hallo zusammen!

Eine kleine Anregung am Rande:

Die Regeln besagen ja, das Mörser über die Fähigkeit " Ballistic Fire" auch ohne eigene Sichtlinie angreifen dürfen, wenn eine andere, nicht ermüdete Einheit, eine Sichtline zum Zielfeld hat.
Wäre das nicht auch mit einigen der in ToI enthaltenen Panzerwagen möglich?

In den Regeln steht dazu nix, aber wie handhabt ihr das? Irgendwelche Hausregeln, die ihr erfolgreich ohne benachteiligung anwendet? Flächenangriffe würden bei der Würfelzahl einiger Modelle ja ziemlich vernichtend.
Erst wenn Du alles verloren hast, hast Du die Freiheit zu tun, was Du willst - Tyler Durden

Benutzeravatar
bateman
Magier
Beiträge: 57
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 11:07

Re: Panzer und "ballistic fire"

Beitrag von bateman » Mi 20. Okt 2010, 08:16

Welchen Panzer/-wagen meinst du denn?

Ich kenne keinen Panzer der ein ballistisches Geschoß abfeuert, mit Außnahme einer Panzerhaubitze. :roll:
Einige können zwar ihr Rohr heben/senken, aber dass dient wohl eher dem Ausgleich in hügeligem Gelände.
Die Panzerwagen haben entweder eine Kanone oder MG als Bewaffnung. Beides sind ebenfalls keine ballistischen Waffen.

Von daher ist das in den Regeln für mich schon korrekt so. Mann könnte natürlich in eigenen Szenarien bestimmte Panzer oder die PAKs als Haubitze deklarieren.
"Ein Kaffee schwarz, ohne Kopf...Ehhh Zucker"

Benutzeravatar
Mortiis
Erzmagier
Beiträge: 130
Registriert: Di 12. Feb 2008, 17:43
Wohnort: Dortmund

Re: Panzer und "ballistic fire"

Beitrag von Mortiis » Mi 20. Okt 2010, 20:54

Ich frage nur aus reiner Neugierde!

Ich meine das generell nur als Gedanken. Vielleicht hat da ja mal jemand was in der Richtung ausprobiert.

Dass sie nicht direkt über einen Wald halten können, geht schon klar.
z.B. etwas wie:
Wenn ein Panzer hinter einem sichtbehindernden Objekt steht und feuern möchte, kann er einen frischen Trupp inkl.Offizier mit Sichtlinie zum Ziel zum feuern nutzen.
Dazu muss der Panzer (zwecks ballistischer Flugkurve) mindestens ein Feld vom sichtbehindernden Objekt entfern stehen und nutzt nur den halben Feuerkraftwert gegen Infanterie.

Irgendeine Hausregel halt.
Erst wenn Du alles verloren hast, hast Du die Freiheit zu tun, was Du willst - Tyler Durden

Benutzeravatar
bateman
Magier
Beiträge: 57
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 11:07

Re: Panzer und "ballistic fire"

Beitrag von bateman » Do 21. Okt 2010, 08:01

Ach so.

Klar, sowas könnte man machen. Bisher habe ich aber noch keine Hausregeln eingeführt.
Deine Idee würde das Ganze aber auchn etwas komplexer machen...ich bin eher für Vereinfachungen :D
"Ein Kaffee schwarz, ohne Kopf...Ehhh Zucker"

Benutzeravatar
Mortiis
Erzmagier
Beiträge: 130
Registriert: Di 12. Feb 2008, 17:43
Wohnort: Dortmund

Re: Panzer und "ballistic fire"

Beitrag von Mortiis » Do 21. Okt 2010, 13:05

Ich bin da auch eher durch die Disskusionen auf FFG gekommen.
Da gibt es einige Ideen, diesen Gradwanderer zwischen Brettspiel- und Tabletopwelt ein weinig mehr Richtung Tabletop zu schieben.
Dort beschweren sich die meisten Hardcore-Cosim-Spieler wegen der manchmal etwas fehlenden Realitätsnähe (z.B. das Einheiten generell nicht die Sichtlinie blockieren,
was ja Fahrzeuge mit einschließt).

Der M10 aus der Normandie-Erweiterung ist dort z.B. wegen seinen Sperrfeueranfälligkeit ziemlich kontrovers.
Erst wenn Du alles verloren hast, hast Du die Freiheit zu tun, was Du willst - Tyler Durden

Benutzeravatar
bateman
Magier
Beiträge: 57
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 11:07

Re: Panzer und "ballistic fire"

Beitrag von bateman » Mo 25. Okt 2010, 08:25

EDIT: Sinnloses Fullquote des vorangegangenen Posts entfernt! Bitte Forennetiquette beachten! WarFred
Verstehe.
Also die lassen dann auch die Maps weg und bewegen sich per Maßband... :D
"Ein Kaffee schwarz, ohne Kopf...Ehhh Zucker"

Benutzeravatar
Mortiis
Erzmagier
Beiträge: 130
Registriert: Di 12. Feb 2008, 17:43
Wohnort: Dortmund

Re: Panzer und "ballistic fire"

Beitrag von Mortiis » Di 26. Okt 2010, 12:10

es würde mich nicht wundern... :D
Erst wenn Du alles verloren hast, hast Du die Freiheit zu tun, was Du willst - Tyler Durden

tyomka
Bürger
Beiträge: 3
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 12:31

Re: Panzer und "ballistic fire"

Beitrag von tyomka » Mi 9. Mär 2011, 13:57

Mortiis hat geschrieben: Dort beschweren sich die meisten Hardcore-Cosim-Spieler wegen der manchmal etwas fehlenden Realitätsnähe (z.B. das Einheiten generell nicht die Sichtlinie blockieren, was ja Fahrzeuge mit einschließt).
Spricht für mich nichts dagegen, dass z.B. Infanterie im selben Hex oder hinter einem Panzer +1 Cover kriegt, so als würden sie hinter ihm in Deckung gehen.

Benutzeravatar
Dogma79
Erzmagier
Beiträge: 1854
Registriert: Do 1. Nov 2007, 09:20

Re: Panzer und "ballistic fire"

Beitrag von Dogma79 » Mi 9. Mär 2011, 17:24

Dann macht doch Hausregeln.... ;)
Ringkrieg,World of Warcraft,Tide of Iron,Twilight Imperium,Arkham Horror,Agricola,Battlestar...,Android,Runewars, Civilization,Winter der Toten,Imperial Assault,Verbotene Welten,Runebound,Rebellion,Eldritch Horror,Mage Wars,Villen...,Sword&.,TWoM

Antworten

Zurück zu „Tide of Iron“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast