Die Doomleiste

Alle Fragen zu den Spielregeln von Runebound.
Antworten
Benutzeravatar
twinshai
Erzmagier
Beiträge: 378
Registriert: Do 25. Mär 2010, 12:10

Die Doomleiste

Beitrag von twinshai » Mi 28. Jul 2010, 12:02

Hi Leuts,

entweder ich bin zu blöd oder ich habe einen Knoten im Hirn. :(
Wenn ich das Game alleine mit Doomleiste spielen würde heißt dasja, dass die nötige Anzahl Karten um einen Doommarker eins weiter zu setzten "2" beträgt. Dann wäre doch das Spiel bei den 8 Städten (Marktplätze) nach 16 Runden rum ums Eck und der Endkampf beginnt :|

Klärt mich mal auf. ich glaube ich stehe da gerade auf dem Schluach, dem berühmten :roll:

Grüße

twinshai


Lieber Admin: Sorry, habe gerade entdeckt, dass die Frage schon mal gestellt wurde :geek: Bitte den Thread löschen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten

Valadir2
Erzmagier
Beiträge: 178
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 21:17

Re: Die Doomleiste

Beitrag von Valadir2 » Mi 28. Jul 2010, 16:21

Hallo,
twinshai hat geschrieben:Wenn ich das Game alleine mit Doomleiste spielen würde heißt dasja, dass die nötige Anzahl Karten um einen Doommarker eins weiter zu setzten "2" beträgt. Dann wäre doch das Spiel bei den 8 Städten (Marktplätze) nach 16 Runden rum ums Eck und der Endkampf beginnt :|
Noch schlimmer:
Da Du zu Spielbeginn bereits eine Karte auf die Doom-Leiste legst und Du immer die letzte Karte der Doom-Leiste wieder auf die 1. Position der Doom-Leiste verschiebst (nach Platzierung 1 Doom-Tokens) , hättest Du ggf. sogar nur 8 Runden!
Auch aus meiner Sicht macht dies auch überhaupt keinen Sinn.
Deshalb spiele ich/wir wie folgt
1 Spieler - anstatt 2 Karten (08 Runden) - 3 Karten (16 Runden/pro Spieler)
2 Spieler - anstatt 3 Karten (12 Runden) - 4 Karten (16 Runden/pro Spieler)
3 Spieler - anstatt 6 Karten (13 Runden) - 7 Karten (16 Runden/pro Spieler)
4 Spieler - anstatt 8 Karten (14 Runden) - 8 Karten (14 Runden/pro Spieler) - wie im Orginal
Die Rundenzahl kann sich durchaus erhöhen, da manche Karten ja auch (zumindest temporär) auf die Hand genommen werden. Deshalb ist es auch nicht ratsam mit 2 oder 3 Spielern auf die Kartenanzahl von 4 Spielern zu gehen! Da spreche ich aus Erfahrung.
Eine (aus nmeiner Sicht gute) Variante: anstatt direkt zum Endkampf überzugehen, hat jeder Spieler noch einmal die Möglichkeit in der nächstgelegenen Stadt einen Marktschritt auszuführen.

MfG
Valadir
(in der Hoffnung, daß meine noch nicht abschließend geklärten Fragen zur Pegasus-Erweiterung von Battlestar Galactika auch mal beantwortet werden :?: )

Benutzeravatar
twinshai
Erzmagier
Beiträge: 378
Registriert: Do 25. Mär 2010, 12:10

Re: Die Doomleiste

Beitrag von twinshai » Mi 28. Jul 2010, 17:43

Hi Valadir,

danke für die Erklärung. Jetzt hab ich gepeilt. Habe außer acht gelassen, dass ja immer schon eine Karte auf Position 1 liegt. Keine Ahnung wer sich solche dämlichen Regeln ausdenkt :evil:

Grüße

twinshai
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten

Antworten

Zurück zu „Runebound“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast