10 Jahre alea - Schatzkiste

Kommentare, Anregungen und Kritik zu den Spielen von Alea.

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
-G-
Magier
Beiträge: 98
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 23:53

10 Jahre alea - Schatzkiste

Beitrag von -G- » Sa 11. Apr 2009, 18:15

Hallo zusammen liebe Heidelbären,
guten Spielen ein kleines Addon zum Geburtstag von Alea zu schenken, finde ich eine nette Idee. Aber warum als Schatzkiste und nicht einzeln? Vermutlich dürften die meisten potentiellen Käufer/-innen weder alle 6 Grundspiele von den Erweiterungen vorrätig haben, noch unbedingt wollen. Kriegt Ihr Provision von der Bucht oder anderen online Auktionshäusern?
Gruß
-G-
"Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt" (F.S.)

Benutzeravatar
Gnubbel
Erzmagier
Beiträge: 1647
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 13:28

Re: 10 Jahre alea - Schatzkiste

Beitrag von Gnubbel » Sa 11. Apr 2009, 19:15

Das ist ja keine Entscheidung der Bären, die machen ja nur den Vertrieb für Alea.
Aber auch von Alea ist das durchaus nachvollziehbar. Würde man jede Erweiterung einzeln anbieten, würde sich das wohl kaum rechnen, da man mit dem "Bundle" bei Produktion, Verpackung und Vertrieb doch deutlich günstiger wegkommen dürfte. Und natürlich soll das ganze sicherlich auch den Sammeltrieb der Spieler etwas anstacheln. So nach dem Motto: Ach wenn ich die Erweiterung eh mit kaufe, hole ich mir das Spiel auch irgendwann noch dazu.

Und die Lösung für ganz marketingresistente Spieler hast du ja selber schon genannt. Verkaufen oder verschenken. ;)

Was mich angeht, fehlt mir eigentlich nur "Wie Verhext", die Gelegenheit bot sich bislang nie. Von daher wird die Schatzkiste mit ziemlicher Sicherheit in meiner Sammlung landen.
Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr. (Plato)

Benutzeravatar
-G-
Magier
Beiträge: 98
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 23:53

Re: 10 Jahre alea - Schatzkiste

Beitrag von -G- » Di 14. Apr 2009, 18:35

Ok, aus Vetriebsgründen ist ein "Bundle" einfacher, aber ich bezweifle, dass ein nennenswerter Teil der Käufer sich Grundspiele zum Addon anschaffen, wenn nicht zuvor schon ein Interesse am Grundspiel bestand. [Das Verhalten der hier im Forum vertretenen Gattung homo ludens (mich inklusive) ist natürlich völlig anders.] Aber insgesamt eine schöne Sache den Spielen ein Addon zu geben: Wird halt eine Kiste für mehrere angeschafft und dann verteilt, wie es sich für Schatzkisten gehört.
Gruß
-G-
"Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt" (F.S.)

Benutzeravatar
Zukar
Erzmagier
Beiträge: 2859
Registriert: Do 1. Nov 2007, 19:01
Wohnort: Hinterm brennenden Kreuz rechts

Re: 10 Jahre alea - Schatzkiste

Beitrag von Zukar » Mi 15. Apr 2009, 19:16

-G- hat geschrieben: ich bezweifle, dass ein nennenswerter Teil der Käufer sich Grundspiele zum Addon anschaffen, wenn nicht zuvor schon ein Interesse am Grundspiel bestand.
Sehen wirs doch mal so:
Wenn sich aber nun ein Käufer ein Addon zu einem Grundspiel kauft, kann man davon ausgehen, das ihm das Spiel gefällt.
Gefallen bezieht sich nun auf alles mögliche, u. A. auch auf Spielaufmachung -ausstattung, Materialquallität, Übersichtlichkeit der Regeln etc.
Erfahrungsgemäß sind da die meisten Spiele eines Verlages ähnlich. (Würde jetzt mal sagen, man kan ein 2F-Spiel locker von einem FFG-Spiel unterscheiden)
Also probiert man wahrscheinlich auch ein weiteres Spiel aus dem gleichen Verlag.
So. Nun hat der Käufer aber schon 5 kleine Erweiterungen für 5 bestimmte Spiele.... Welches wird er wohl ausprobieren? ;)

Und ich denke, die übliche Käuferschicht von Alea-Spielen ist eher der "Geek" als der "Normale" Spieler.

Und einer dieser "Geeks" findets mal gerade so klasse, das man sich nicht diverse Erweiterungen aus Spielezeitschriften, Tunierpreisen, Messe-Goddies, Internetseiten und I-Bäh zusammensammeln muß, sondern einfach mal schöndes Geld auf den Tresen legen kann. :geek:
Mensch, nicht Zylon
"Krieg der Sterne: Jäger der X-Flügel Klasse - Das Miniaturenspiel"-Fan

Benutzeravatar
-G-
Magier
Beiträge: 98
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 23:53

Re: 10 Jahre alea - Schatzkiste

Beitrag von -G- » Mi 15. Apr 2009, 23:38

Und einer dieser "Geeks" findets mal gerade so klasse, das man sich nicht diverse Erweiterungen aus Spielezeitschriften, Tunierpreisen, Messe-Goddies, Internetseiten und I-Bäh zusammensammeln muß, sondern einfach mal schöndes Geld auf den Tresen legen kann.
Das stimmt wohl auf auch für meinen Spielkreis - eine Schatzkiste reicht aus, der angegebene Preis von 19,95€ für 6 Erweiterungen ist auch ok und bis auf ein Spiel sind alle vorhanden. Bei Deinem Beispiel "Spielzeitschrift" muss ich doch gerade an die Vorboten für Arkham Horror im Mephisto denken (an der Zeitschrift habe ich nämlich kein Interesse und möchte einen Vorboten lieber entweder selber ausdrucken oder für bescheidenes schnödes Geld in anständiger Qualität erhalten ) - aber dafür kann ich den alten Thread ja mal wiederbeleben, es ist ja mittlerweile Frühjahr :D
Gruß
-G-
"Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt" (F.S.)

Benutzeravatar
Colossus
Erzmagier
Beiträge: 654
Registriert: Di 30. Okt 2007, 19:14

Re: 10 Jahre alea - Schatzkiste

Beitrag von Colossus » Do 23. Apr 2009, 20:02

Tatsache ist, dass der Preis der entscheidende Grund für die Entscheidung war! Hätte man die kleinen packs einzeln gemacht, dann wären sie signifikant teurer geworden ;)

Benutzeravatar
xfinkx
Erzmagier
Beiträge: 379
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 00:25
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: 10 Jahre alea - Schatzkiste

Beitrag von xfinkx » Fr 15. Mai 2009, 13:42

Der Preis is schon okey aber ich hab halt nur Puerto Rico... :cry:
Adorno hätte die Bullen gerufen!

Benutzeravatar
Colossus
Erzmagier
Beiträge: 654
Registriert: Di 30. Okt 2007, 19:14

Re: 10 Jahre alea - Schatzkiste

Beitrag von Colossus » Mo 18. Mai 2009, 11:55

xfinkx hat geschrieben:Der Preis is schon okey aber ich hab halt nur Puerto Rico... :cry:
Das ist natürlich gemein... ich fürchte du läufst unter Kollateralschaden... sry ;)

Benutzeravatar
Hannes
Erzmagier
Beiträge: 272
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 17:03

Re: 10 Jahre alea - Schatzkiste

Beitrag von Hannes » Mo 18. Mai 2009, 15:11

Da hab ich es besser , wir besitzen nur " Wie verhext " aus der Schatzkiste, und da gehen die Erweiterungen bei der Bucht für 1 oder 2 € über den Tisch (+ Versandkosten). Vieleicht bekomme ich doch mal den Zuschlag, müßte doch halt auch mal mitbieten.

Gruß Hannes

Benutzeravatar
xfinkx
Erzmagier
Beiträge: 379
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 00:25
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: 10 Jahre alea - Schatzkiste

Beitrag von xfinkx » Mo 18. Mai 2009, 18:40

Colossus hat geschrieben:
xfinkx hat geschrieben:Der Preis is schon okey aber ich hab halt nur Puerto Rico... :cry:
Das ist natürlich gemein... ich fürchte du läufst unter Kollateralschaden... sry ;)
...schluchz!
Adorno hätte die Bullen gerufen!

Antworten

Zurück zu „Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast