Seite 20 von 20

Re: DIe Turnierfähigen Spiele der Bären und wie es weiter ge

Verfasst: Fr 27. Sep 2013, 12:10
von zwobot
Eine Community und Turnier Szene um die LCGs aufzubauengelingt einem ganz gut mit der Zusammenarbeit eines Flagshipstores. Regelmässige Veranstaltungen und ein wöchentlicher LCG Abend hat hier bei uns für ordentlich mehr Umsatz mit LCGs für den Laden gesorgt. Dies sollte vielleicht ein Argument in einem Gespräch mit einem Ladeninhaber sein.

Re: DIe Turnierfähigen Spiele der Bären und wie es weiter ge

Verfasst: Fr 27. Sep 2013, 17:47
von Tobi
Ich schließe mich meinem Vorredner da vollkommen an. Hier in Köln hat eine kleine Runde von Spielern zusammen mit dem Hiveworld innerhalb von einem Jahr die Spielstärke im Raum Köln/Bonn in GoT von 5 auf um die 20 Spieler erhöht. Tragend waren hier die Mischung aus dem kommerziellen Interesse des Ladens kombiniert mit ein paar ambitionierten Leuten, die auch bereit sind ein wenig Zeit und Energie darein zu stecken. Wenn man die Zahlen betrachtet: gekauft wird das Zeug überall. Ihr müsst nur diese Leute finden und sie überreden in die Läden zum Spielen zu kommen. Das kann Euch der Verlag nicht abnehmen, da müsst Ihr als Spieler erst mal ran.

Re: DIe Turnierfähigen Spiele der Bären und wie es weiter ge

Verfasst: Di 22. Okt 2013, 20:04
von money
Man benötigt nicht unbedingt Läden für Turniere.

Auf Anfragen vermieten Schulen, Jugendtreffpunkte etc. ihre Räume.

Da ich gerade mit LCG starte kenne ich die Turnierszene nicht wirklich, aber ich kenne die von Warhammer 40000 und ich denke man kann die Organisation sowie das Punktesystem teilweise übernehmen.

Wer weiß vllt. lässt sich schon nächstes Jahr ein Turnier in Rostock veranstalten :)

Grüße
Money

Re: DIe Turnierfähigen Spiele der Bären und wie es weiter ge

Verfasst: Mi 23. Okt 2013, 07:39
von SunDancer
money hat geschrieben:Man benötigt nicht unbedingt Läden für Turniere.
Prinzipiell hast du recht, aber du brauchst einen Laden (sogar einen Flagshipstore) wenn du das Game Nicht Kit haben willst. Und ein Laden hat den Vorteil, das Kunden, die für dein System etwas kaufen, gleich informiert werden. Ansonsten muss man sehr viel rennen um Leute zu motivieren.

"Nur für dich" kannst du natürlich ein Tunier veranstallten aber je größer und offizieller es sein soll, desto näher wird die Anbindung an die Läden. [Und ein Turnier in einer Stadt wo kein Laden alles vorrätig hat für System X ist eh Mühe vor sie Säue]

Re: DIe Turnierfähigen Spiele der Bären und wie es weiter ge

Verfasst: Fr 17. Jan 2014, 11:38
von SunDancer
So, FFG ruft "zu den Waffen" für das OP 2014... kommt das Game Night Kit denn nun auch nach D? Wo werden die Turniere laufen? Etwas breiter gestreut als letztes Jahr?

Re: DIe Turnierfähigen Spiele der Bären und wie es weiter ge

Verfasst: So 31. Aug 2014, 21:56
von Boppi
Vorab schon mal ich bin noch ein blutiger Anfänger ^^ und hier meine erste Frage an euch ... Muss man sich diese Grau umrandeten Karten ins Deck mischen wie in der Grundbox beschrieben oder kann ich zb auch nur ein Deck aus Kreaturen erstellen ...

Danke schon mal =)

Re: DIe Turnierfähigen Spiele der Bären und wie es weiter ge

Verfasst: So 31. Aug 2014, 22:19
von Trakanon
Ui!

Du postest diese Frage hier in einem Allgemeinen Thread über die turnierfähigen Spiele... Vielleicht stellst Du sie nochmals im richtigen Forum, so dass man zumindest weiß, um welches Spiel es geht ;-)

Re: DIe Turnierfähigen Spiele der Bären und wie es weiter ge

Verfasst: So 31. Aug 2014, 22:24
von Boppi
ups :roll: Warhammer Invasion :lol: