Frage zu Winter/Frühling...

Alle Fragen zu den Spielregeln von Condottiere.
Antworten
Terwi
Bürger
Beiträge: 5
Registriert: Do 1. Nov 2007, 02:57

Frage zu Winter/Frühling...

Beitrag von Terwi » So 25. Nov 2007, 01:48

Hallo,
ich habe eine Frage zu den Spezialkarten Winter und Frühling. In der Spielregel steht, dass alle "im Spiel" befindlichen Winter-Karten abgeworfen werden müssen, wenn Frühling gespielt wird und umgekehrt. Meint "im Spiel" dabei auch die Handkarten oder nur die Karten der bereits ausgelegten Schlachtreihen?

mfg Terwi

Benutzeravatar
Michel
Innerer Zirkel
Beiträge: 610
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 20:06
Wohnort: Aachen

Re: Frage zu Winter/Frühling...

Beitrag von Michel » So 25. Nov 2007, 10:17

Nur die ausliegenden Karten.

Noch ein kleiner Hinweis zur Winterkarte: Wenn die Söldner durch eine Winterkarte alle den Wert "1" bekommen, und anschließend der Bischof ausgespielt wird, müssen ALLE Söldner abgeworfen werden (denn sie besitzen mit "1" ja alle den höchsten Wert). Das ist übrigens eine offizielle FFG-Regelerläuterung - diskussionswürdig ist, inwieweit der Bischof dadurch zu stark wird ...

... andererseits ist Condottiere ein Spiel, bei dem "Hausregeln" sicher nicht zu einem Zusammenbruch des Systems führen: Alle Beteiligten müssen sich nur zuvor einig sein, wie sie spielen wollen. Immerhin ist das Spiel über die Jahre in drei, teils erheblich veränderten, Varianten erschienen und hat immer (gut) funktioniert, jedenfalls ab 3 Spielern.

Terwi
Bürger
Beiträge: 5
Registriert: Do 1. Nov 2007, 02:57

Re: Frage zu Winter/Frühling...

Beitrag von Terwi » Sa 8. Dez 2007, 17:14

Ah, ok... danke für die Info :).

Antworten

Zurück zu „Condottiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast