Frage zum Thema Erweiterungen und Hauptspiel-Kampagne

Der Dungeon Crawler im Star Wars Universum
Hier könnt ihr darüber diskutieren

Moderator: WarFred

Antworten
Lawrence_2010
Bürger
Beiträge: 2
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:12

Frage zum Thema Erweiterungen und Hauptspiel-Kampagne

Beitrag von Lawrence_2010 » So 21. Jan 2018, 18:29

Hallo zusammen,

in der letzten Woche habe ich die Imperial Assault-Grundbox um die Erweiterungen "Im Schatten der Zwillingssonnen" und "Rückkehr nach Hoth" erweitert.
Allerdings verstehe ich nicht wirklich wie man die ganzen Zusätze mit samt den Figuren-Packs in das Hauptspiel integriert, denn in den Handbüchern der Erweiterungen wird immer davon ausgegangen, dass man die Kampagne in der Grundbox bereits durch hat. Dies ist bei mir jedoch nicht der Fall!

Kann ich also alle Karten aller Erweiterungen untermischen und dann mit der Grundkampagne des Hauptspiels starten oder muss ich diese vorher aus den Stapeln entfernen?
Können die Helden aus den "Zwillingssonnen" auch in der Grundkampagne gespielt werden? Wie sieht es mit den Figurenpacks?

Ein ganz ähnliches Problem habe ich nämlich auch mit Villen des Wahnsinns 2nd Edition.... Es wird nicht wirklich klar, ob man die Erweiterung "Jenseits der Schwelle" wieder aus dem Grundspiel entfernen muss, wenn man die Grundkampangne spiele möchte...

Wenn da jemand mehr weiß als ich, wäre ich für jede Antwort dankbar.

Viele Grüße
Lawrence

Moron Deluxe
Magier
Beiträge: 74
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 14:59

Re: Frage zum Thema Erweiterungen und Hauptspiel-Kampagne

Beitrag von Moron Deluxe » So 21. Jan 2018, 18:59

Kampagnenaufbau

1. Spielerrollen festlegen
2. Helden wählen -> Du kannst alle Helden zur Auswahl stellen, sprich ins Spiel integrieren
3. Imperiale Klasse wählen -> du kannst alle imperialen Klassen zur Auswahl stellen, sprich ins Spiel integrieren
4. Agendastapel zusammenstellen (6x Set aus 3 Karten) -> du kannst alle Agendakartensets zur Auswahl stellen, sprich ins Spiel integrieren
5. Nebeneinsatzstapel zusammenstellen (geheim durch Rebellen)
– jede passende rote Karte pro Held -> selbsterklärend
– vier grüne Karten nach Heldenwahl -> wenn du die Zeiträume außer Acht lässt, kannste alle zur Auswahl stellen
– vier graue Karten zufällig ziehen -> wenn du die Zeiträume außer Acht lässt, kannste alle zur Auswahl stellen
6. Einstiegseinsatz aufbauen

Ausserdem können alle neuen Einheiten, Ausrüstungskarten und Versorgungskarten hinzugefügt werden.

Viel Spass

Spike
Erzmagier
Beiträge: 434
Registriert: Do 8. Jan 2015, 15:02

Re: Frage zum Thema Erweiterungen und Hauptspiel-Kampagne

Beitrag von Spike » Mo 22. Jan 2018, 09:00

Ich würde Kampagne für Kampagne spielen und mit jeder Kampagne mischst du neue Ausrüstungskarten, Helden und Gegner ein. So baut sich das Spiel Stück für Stück immer umfangreicher selber auf.

Atmosphärisch macht es auch Sinn, die Helden und Klassenkarten passend zur Kampagne zu wählen, wenn man diese noch nicht gespielt hat. Es gibt Missionen, welche sich auf die neuen Helden der Kampagne beziehen ("wenn Held XY an der Mission teilnimmt, lies vor ..."). Klassenkarten ergänzen oft die Einheiten, welche die Kampagne eh primär vorsieht.

Aber du kannst natürlich auch direkt alles in die Grundkampagne einmischen. Ich persönlich würde es aber nicht empfehlen.

Antworten

Zurück zu „Star Wars: Imperial Assault - Allgemeine Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast