und die App kommt......

Der Dungeon Crawler im Star Wars Universum
Hier könnt ihr darüber diskutieren

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
Noogus
Erzmagier
Beiträge: 127
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 21:13

Re: und die App kommt......

Beitrag von Noogus »

Schön etwas von offizieller Stelle zu hören.
Das passiert meiner Ansicht nach viel zu selten.

Besonders auch bei Systemen, bei denen die Spieler komplett in der Luft hängen

"Im lookin at you Runewars"
Benutzeravatar
SunDancer
Erzmagier
Beiträge: 371
Registriert: Do 28. Feb 2013, 11:03
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: und die App kommt......

Beitrag von SunDancer »

Trakanon hat geschrieben: Mo 7. Jan 2019, 08:28 Und dass wir hier nicht ständig auf immer die gleichen Fragen antworten, die teilweise schon zig mal beantwortet wurden, ist hoffe ich auch nachvollziehbar.
Hallo Marco,

dürfte ich dann vorschlagen, dass solche Fragen und eure Antworten darauf in einer FAQ/Sticky Post gesammelt werden? Dann könnte man das immer wieder referenzieren, wenn jemand entsprechend neu fragt und das nicht selber im Forum findet? Würde vermutlich einiges an Unmut und Grummeln in der Spielergemeinschaft (und auch im Verlag) schon im Vorfeld verhindern.
SunDancer
--
Der, der mit dem "einem Ork" antritt!
http://www.swpocketmodels.de
Der Duden - klasse Buch, solltest du mal lesen!
Psilophil
Bürger
Beiträge: 7
Registriert: So 13. Jan 2019, 19:41

Re: und die App kommt......

Beitrag von Psilophil »

Trakanon hat geschrieben: Mo 7. Jan 2019, 08:28 Wir wollen die App auch, aber wir sind da auf die Hilfe vom FFG Digital Studio angewiesen. Wir hier in Deutschland sind rein für die Übersetzung verantworlich. Auf nichts anderes haben wir Einfluss. Und die Übersetzung ist zu 95% fertig. 95%? Ja, weil die anderen 5% beziehen sich auf die Änderungen des Gender-Problems, wo vermutlich das eine oder andere umgeschrieben werden muss.
Eine "Beta" wäre so toll! Wie das klingt, ist ja ungewiss wann (und vielleicht sogar ob) FFG das Problem lösen wird. Somit wäre der bisherige Aufwand auf jeden Fall nicht verloren, und lieber finde ich mich mit ein paar falschen Artikeln ab, als gar keine deutsche App zu haben. Man könnte einen entsprechenden Disclaimer reinnehmen, dass die Übersetzung noch in Arbeit ist, und noch nicht ganz den Qualitätsansprüchen genügt...Das wäre super.
Benutzeravatar
Tweetysancho
Erzmagier
Beiträge: 550
Registriert: Di 26. Aug 2008, 10:32
Wohnort: Sinsheim

Re: und die App kommt......

Beitrag von Tweetysancho »

Na ja, ganz so selbstlos ist die Erstellung einer deutschen App mit Sicherheit nicht. Ich bin mir sicher, dass alleine die Ankündung dieser App viele Spieler dazu bewegt hat, sich das Grundspiel zuzulegen. Da der Brettspielemarkt recht schnelllebig ist, sollte nach so einer Ankündigung, die App auch innerhalb eines Jahres erscheinen. Das sollte drin sein, denn in 5 Jahren braucht sie auch kein Mensch mehr. Mir als Verbraucher ist es dabei auch relativ egal, wer da an diesen Verzögerungen Schuld hat. Ich denke auch, das Problem mit dem Gender, kann man machen, muß es aber nicht, oder ist das jetzt Gesetz? Finde das sowieso recht unnötig. Wer regt sich über der, die, das auf? Sorry, totaler Quatsch. Ist aber nur meine bescheidene Meinung.
Sei es drum, hoffe da bewegt sich jetzt endlich was, wenn nicht werde ich es auch überleben, aber schön ist das nicht.
Zuletzt geändert von Tweetysancho am Fr 18. Jan 2019, 09:45, insgesamt 1-mal geändert.
Vae Victis
Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3452
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: und die App kommt......

Beitrag von Trakanon »

Sorry, abder den letzten Absatz deines Posts habe ich nicht verstanden.
Tweetysancho hat geschrieben: Do 17. Jan 2019, 10:51 Ich denke auch, das Problem mit dem Gender, kann man machen, muß es aber nicht, oder ist das jetzt Gesetz? Finde das sowieso recht unnötig. Wer regt sich über der, die, das auf? Sorry, totaler Quatsch. Ist aber nur meine bescheidene Meinung.
Was meinst du damit?

"Platziere eine rot Rebellen-Saboteur" findest du also völlig in Ordnung, wenn die App komplett mit sowas durchsetzt ist? Für uns ist das ein No-Go und ja, deutsche Grammatik hat schon irgendwie was mit "Gesetz" bzw. Normung zu tun. M

Nur meine bescheidene Meinung ...
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Teamleiter operatives Marketing -
R8tzi
Erzmagier
Beiträge: 224
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 17:47
Wohnort: Landkreis Augsburg

Re: und die App kommt......

Beitrag von R8tzi »

Ich überlebe es nicht, wenn die deutsche Übersetzung nicht kommt.

Und man stelle sich die weiteren Absatzeinbrüche bei allen Spielen mit App-Unterstützung vor..

Off-Topic und bestimmt schon mal diskutiert worden, aber was gibt’s da von offizieller Seite (FFG/Asmoodee/Heidelbären):

Wie ist das überhaupt bei solchen Spielen mit der App-Unterstützung, z. B. beim neuen HdR-Spiel oder VdW-Spiel? Wie lange habe ich da „Garantie drauf, dass die App läuft“? Wird das Ganze auch noch unterstützt wenn eine neue Edition rauskommt usw...

Bitte nur Antworten von öffentlicher Seite (möchte keine Aussagen oder Diskussionen von uns Kunden). Vielleicht könnte man ja auch ein Statement als neues Thema im Allgemeinen Thread erstellen oder/auch auf Verlinkungen von FFG/Asmodee verweisen. Vielen Dank
Interesse an Nemesis Lockdown -KS -Sammelbestellung für Raum Augsburg? Bitte melden.
Regelfuchser
Erzmagier
Beiträge: 926
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 13:13

Re: und die App kommt......

Beitrag von Regelfuchser »

R8tzi hat geschrieben: Do 17. Jan 2019, 10:57Off-Topic und bestimmt schon mal diskutiert worden, aber was gibt’s da von offizieller Seite (FFG/Asmoodee/Heidelbären):

Wie ist das überhaupt bei solchen Spielen mit der App-Unterstützung, z. B. beim neuen HdR-Spiel oder VdW-Spiel? Wie lange habe ich da „Garantie drauf, dass die App läuft“? Wird das Ganze auch noch unterstützt wenn eine neue Edition rauskommt usw...
Zu dem Thema (Verfügbarkeit, aber auch Updates, falls Bugs auftreten oder die App wegen Betriebssystemupdates nicht mehr funktioniert) habe ich schon mehrfach bei verschiedenen Verlagen (auch bei FFG) angefragt und dabei folgende Reaktionen von Verlagsmitarbeitern erhalten:

1) gar keine Antwort trotz mehrfacher Nachfrage, manchmal auch Vertröstungen, man werde die Frage "später" beantworten
2) man will/kann dazu keine Aussage dazu treffen
3) bis auf weiteres (bei Lizenzprodukten maximal bis zum Verlust der Lizenz)
4) unverschämte Vorschläge nach dem Schema "leg dir ein Tablet in die Spielschachtel, mach keine Betriebssystemupdates damit und deinstalliere die App niemals"
Benutzeravatar
Balam
Erzmagier
Beiträge: 955
Registriert: Mi 26. Okt 2011, 21:23

Re: und die App kommt......

Beitrag von Balam »

Trakanon hat geschrieben: Do 17. Jan 2019, 10:56 Sorry, abder den letzten Absatz deines Posts habe ich nicht verstanden.
Tweetysancho hat geschrieben: Do 17. Jan 2019, 10:51 Ich denke auch, das Problem mit dem Gender, kann man machen, muß es aber nicht, oder ist das jetzt Gesetz? Finde das sowieso recht unnötig. Wer regt sich über der, die, das auf? Sorry, totaler Quatsch. Ist aber nur meine bescheidene Meinung.
Was meinst du damit?

"Platziere eine rot Rebellen-Saboteur" findest du also völlig in Ordnung, wenn die App komplett mit sowas durchsetzt ist? Für uns ist das ein No-Go und ja, deutsche Grammatik hat schon irgendwie was mit "Gesetz" bzw. Normung zu tun. M

Nur meine bescheidene Meinung ...
Tweetysancho hat das eigentlich schon richtig verstanden.
"Gender" ist für das Problem nur leider der komplett falsche Begriff. Darunter versteht man die Geschlechtsidentität. Das ist hier aber nicht das Problem.
Der richtige Begriff wäre "Genus" gewesen. Damit wird das grammatische Geschlecht bezeichnet.
Are uxe' ojer tzij waral K'iche' ubi'.
Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3452
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: und die App kommt......

Beitrag von Trakanon »

Ohne Scheiß mal jetzt. Wird das hier zu nem Klugsch...-Post?

Der Begriff "Gender" wird bei den Amis auch für das grammatikalische Geschlecht verwendet. Wir sprechen in der Kommunikationmit FFG vom "gender problem". Und das ist hier gemeint
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Teamleiter operatives Marketing -
galar
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 14:17

Re: und die App kommt......

Beitrag von galar »

Trakanon hat geschrieben: Do 17. Jan 2019, 20:38 ... Wir sprechen in der Kommunikationmit FFG vom "gender problem". Und das ist hier gemeint
Vielleicht solltet ihr das Problem anders benennen dann helfen sie euch auch weiter! 😉

Ich finde es einfach sehr sehr schwach das es so lange dauert. Mir als Kunde ist es auch nicht wichtig wer welchem Beteiligten jetzt den schwarzen Peter zu schiebt. Ich habe einfach von allen Beteiligten ein schlechtes Bild.

Und FFG bietet die App auch umsonst an. Aber da steht doch natürlich ein ganz klarer Grund dahinter. Um die Verkäufe anzukurbeln. Und das ist bei euch auch nicht anders! Also ich finde die Sprüche "wir machen das nur für euch in unserer Freizeit ganz ohne Selbstzweck" etwas daneben.

Nächstes Mal einfach sagen, dass es keine offizielle deutsche App gibt, dann weiss man woran man ist! Dann könnt ihr in eurer Freizeit immernoch an der Übersetzung arbeiten und nach 2 Jahren eine inoffizielle Version rausbringen.
Antworten

Zurück zu „Star Wars: Imperial Assault - Allgemeine Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast