Imperial Assault

Der Dungeon Crawler im Star Wars Universum
Hier könnt ihr darüber diskutieren

Moderator: WarFred

Code21
Erzmagier
Beiträge: 149
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 09:30

Re: Imperial Assault

Beitrag von Code21 » Di 28. Okt 2014, 09:55

Nicht ganz. Es liegen eigentlich immer mindestens 2 Sidequest - Karten aus, aus denen die Rebellen auswählen können. Manchmal kann es durch Karten des Imperiumspielers wohl auch zu mehr als 2 Sidequest Karten kommen, hatten wir aber noch nicht - und da ich nicht der Imperiumspieler bin, hab ich mir die Sachen des Imperiums auch nicht angesehen. Ich will ja im Spiel überrascht werden.
kürzlich gespielt:
Bild

Benutzeravatar
Lurchie
Erzmagier
Beiträge: 224
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 16:29
Wohnort: Hinterpfalz

Re: Imperial Assault

Beitrag von Lurchie » Do 30. Okt 2014, 11:33

...sind die Sidequests dann also eigenständige Spiele oder werden die in das laufende Spiel intergriert? Sorry, das habe ich bisher, trotz Deiner Ausführungen, noch immer nicht verstanden :roll:.

Code21
Erzmagier
Beiträge: 149
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 09:30

Re: Imperial Assault

Beitrag von Code21 » Do 30. Okt 2014, 15:53

Also die Kampagne besteht ja aus Missionen. Der Kampagnenverlauf ist vorgegeben. Du startest mit einer bestimmten Storyquest. Die nächste Mission ist eine Sidequest. Welche von den beiden ausliegenden können die Rebellen entscheiden. Eine Sidequest ist also eine ganz normale Mission - nur wird geschichtsmässig nicht die Hauptgeschichte weitererzählt, sondern ein Nebenstrang. Die nächste Mission ist wieder eine Storyquest (Welche genau entscheidet der Ausgang der ersten Mission). Dann kommen (glaube ich) wieder 2 Sidequests (können von den Rebellen ausgesucht werden) Dann wieder eine Storymission........ Bis zum Finale. Also Egal ob Sidequest oder SToryquest: Alles sind Missionen die grundsätzlich gleich funktionieren und im Missionsbuch beschrieben sind. Zusätzlich kann der Imperiumsspieler noch Forced Quests (was dann wieder Missionen sind) ausspielen, die dann noch zusätzlich gespielt werden (Also zwischen den Quests im normalen Kampagnenverlauf)
kürzlich gespielt:
Bild

Benutzeravatar
Lurchie
Erzmagier
Beiträge: 224
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 16:29
Wohnort: Hinterpfalz

Re: Imperial Assault

Beitrag von Lurchie » Do 30. Okt 2014, 16:44

Ahh, jetzt ist alles klar! Danke! :D

Robeck
Späher
Beiträge: 23
Registriert: So 4. Aug 2013, 19:42

Re: Imperial Assault

Beitrag von Robeck » Mi 5. Nov 2014, 23:48

Ist es eigentlich so ganz grob absehbar, ab wann man die Erweiterungspacks vorbestellen können wird?

Danke!

Benutzeravatar
Cernusos
Erzmagier
Beiträge: 1116
Registriert: Do 17. Okt 2013, 13:12

Re: Imperial Assault

Beitrag von Cernusos » Do 6. Nov 2014, 09:28

Ganz grob: nächstes Jahr. ;)
Yo soy un oso

Benutzeravatar
Lurchie
Erzmagier
Beiträge: 224
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 16:29
Wohnort: Hinterpfalz

Re: Imperial Assault

Beitrag von Lurchie » Do 6. Nov 2014, 10:17

Ich hoffe doch, dass man die Zusatzpacks mit der engl. Version gleich im Februar mitbestellen kann...wäre Schade, wenns nicht so wäre :o...besonders im Hinblick auf die Kampagne und die Sidequests!

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4830
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Imperial Assault

Beitrag von JanB » Do 6. Nov 2014, 10:28

Lurchie hat geschrieben:Ich hoffe doch, dass man die Zusatzpacks mit der engl. Version gleich im Februar mitbestellen kann...wäre Schade, wenns nicht so wäre :o...besonders im Hinblick auf die Kampagne und die Sidequests!

Nicht, dass mich das Spiel nicht auch begeistert, aber wenn ich sowas lese, frage ich mich immer, wieso ein Spiel nicht gleich "komplett" verkauft wird und man gleich bei Erscheinen schon auf Erweiterungen schielt, um möglichst das komplette Spiel abzudecken. Und das auch noch bei so einen teuren Spiel.

Benutzeravatar
Lurchie
Erzmagier
Beiträge: 224
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 16:29
Wohnort: Hinterpfalz

Re: Imperial Assault

Beitrag von Lurchie » Do 6. Nov 2014, 11:23

Zuerst einmal kann FFG damit mehr Kasse machen!!!

Dass es dann Menschen gibt, die trotzdem alles kaufen wollen, kann man rational nicht erklären :roll: ...muss was mit Sammler und Jäger zu tun haben... ;)

Code21
Erzmagier
Beiträge: 149
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 09:30

Re: Imperial Assault

Beitrag von Code21 » Fr 7. Nov 2014, 09:43

Alle nicht Jäger-und-Sammler kann ich ganz klar beruhigen: Das Spiel ist komplett und es ist mehr als genug Material vorhanden, um eine Kampagne erst einmal durchzuspielen. Für das zweite Mal sollte es auch noch genug Abwechslung geben :)
kürzlich gespielt:
Bild

Antworten

Zurück zu „Star Wars: Imperial Assault - Allgemeine Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste