Imperial Assault

Der Dungeon Crawler im Star Wars Universum
Hier könnt ihr darüber diskutieren

Moderator: WarFred

django79
Erzmagier
Beiträge: 115
Registriert: Fr 27. Jan 2012, 14:26

Imperial Assault

Beitrag von django79 » Sa 16. Aug 2014, 06:39

http://www.fantasyflightgames.com/edge_ ... p?eidm=271

Gestern auf Gen Con angekündigt. Ist das ein Descent II in Star Wars?

Der Preis mit 100$ ist aber happig (Lizenzgebühren?)

Gruß
django79

Benutzeravatar
Zukar
Erzmagier
Beiträge: 2859
Registriert: Do 1. Nov 2007, 19:01
Wohnort: Hinterm brennenden Kreuz rechts

Re: Imperial Assault

Beitrag von Zukar » Sa 16. Aug 2014, 07:28

django79 hat geschrieben:Ist das ein Descent II in Star Wars?
Jein.

Es ist besser!
Es ist neben dem Star Wars - Descent II anscheinend auch, als zusätzliche Alternative:
ein Skirmish, wie das alte von "Star Wars Minature" von Wizard of the Coast.
Also: 2 Spiele in einer Box. :mrgreen:

Und klar, 100 $ sind ne Ansage.
Aber Descent II liegt auch bei 80 $, da hat sich irgendwie nie einer über den Preis gewundert.
Aber die Bären subventioniren ja eh die dt. Version...

.... was laber ich blöd rum. Es ist STAR WARS.
Ich würd auch 80 € für das Spiel auf den Tisch legen wenn es nur Pappmarker hätte...
wahrscheinlich auch pro Spiel...
und noch mal 100 € für die Figuren....
:geek:
Mensch, nicht Zylon
"Krieg der Sterne: Jäger der X-Flügel Klasse - Das Miniaturenspiel"-Fan

impish
Erzmagier
Beiträge: 383
Registriert: Do 19. Mär 2009, 13:11

Re: Imperial Assault

Beitrag von impish » Sa 16. Aug 2014, 07:32

Also ich find das super....... Wollte zwar 2015 etwas weniger in boardgames investieren, aber das Thema hat sich mit xcom und imperial assault als pflichtkauf schon erledigt.

Schade das es nicht für bis 6 Spieler designed ist.

Benutzeravatar
Filbert
Erzmagier
Beiträge: 136
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 01:02

Re: Imperial Assault

Beitrag von Filbert » Sa 16. Aug 2014, 08:45

Auf die Gefahr, mit dieser Meinung vollkommen alleine dazustehen, aber ich sehe die "Wir-kleben-auf-ein-bestehendes-Spiel-ein-paar-Büschel-Wookiepelz-und-verkaufen-es-nochmal-Politik" mit Sorge. Klar, aus wirtschaftlicher Sicht gibt es für FFG nichts besseres. Der Name Star Wars verkauft sich selbstverständlich wie geschnitten Brot. Aber Battlelore war tot, als Battles of Westeros kam, das mit der Veröffentlichung von BattleloreV2 sein Leben aushauchte. Muss man (wenn man jetzt mal hochrechnet) mit dem Ende von DescentV2 rechnen? Habe mir gerade frisch BattleloreV2 zugelegt und mich ehrlich gesagt auf einen Tsunami an Erweiterungen gefreut. Es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, ehe FFG eine Star Wars-Version von Battlelore rausbringt, das mit Sicherheit für ekstatische Freudentänze und Begeisterungsstürme sorgen wird. Aber ich sehe da inzwischen echt die Gefahr, dass FFG ein reiner Star Wars-Verlag wird.

Benutzeravatar
santenza
Erzmagier
Beiträge: 851
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 16:19
Wohnort: Im Norden

Re: Imperial Assault

Beitrag von santenza » Sa 16. Aug 2014, 09:38

Das ist der momentane Hipe und den neuen Star Wars Film. In einigen Jahren ist auch mal wieder Ebbe mit Star Wars. FFG wäre auch sehr blöd sich die teuresten Lizenzen zu krallen und dann nix auf den Markt zu werfen.
Alles neue ist super und alles alte muss weg ist ein aktueller Trend, den sich auch die Handy Industrie zu nutze macht.

Ich bin immer wieder überrascht, was alles schon mit der Star Wars Lizenz rauskam. Es gab ja auch schon ein Sammel-Kartenspiel.

Miniarturen scheinen bei FFG auch ein Gewinnposten zu sein, wenn man das eine Diagramm von der Gencon vor Augen hat.

Benutzeravatar
Poweronoff
Erzmagier
Beiträge: 325
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 15:03

Re: Imperial Assault

Beitrag von Poweronoff » Sa 16. Aug 2014, 11:54

Es gab ja schon mal eine ähnliche Situation, als das Doom Brettspiel und Descent 1 eine Weile nebeneinander existiert haben ;)

Ich glaube aber nicht dass Descent jetzt eingestampft wird. Aber möglicherweise kommen nicht mehr ganz so viele Erweiterungen... wir werden sehen.

Wenn man sich die aktuellen FFG Ankündigungen anschaut, dann könnte man tatsächlich bemängeln dass es sich fast nur um Lizenz-Spiele handelt und es kaum noch neue originelle Titel gibt. Allerdings: auch bei allen Lizenz-Spielen konnte FFG bislang immer mit Qualität überzeugen, ein Spiel wie XCOM verspricht sogar ziemlich innovativ zu werden.

Solange kein Ramsch kommt mache ich mir über die Lizenz-Strategie bei Fantasy Flight eigentlich keine Sorgen.
Gaming is like pizza, even when it's bad it's still pretty good.

Spielpunkt
Bürger
Beiträge: 2
Registriert: Sa 16. Aug 2014, 12:08

Re: Imperial Assault

Beitrag von Spielpunkt » Sa 16. Aug 2014, 12:33

Das sieht wahnsinnig gut aus. Pflichtkauf für mich als Star Wars Fan.
Descent wird aber sicher nicht eingestampft. Die Welten sprechen ja völig unterschiedliche Geschmäckern an.

Grüße
Aktiver Blogger:
http://spielpunkt.jimdo.com
Der Blog zum Thema Brettspiele

Benutzeravatar
Frank
Erzmagier
Beiträge: 562
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 09:45
Wohnort: Stuttgart

Re: Imperial Assault

Beitrag von Frank » So 17. Aug 2014, 01:06

... und ich hätte mich auf ein Descent 2 im Twilight Imperium-Universum gefreut !

Science Fiction kommt ja jetzt auch, aber "leider" Star Wars. TI hätte ich deutlich interessanter gefunden. Tja, Pech gehabt ...

Benutzeravatar
André
Erzmagier
Beiträge: 1287
Registriert: So 29. Jun 2008, 13:43
Wohnort: Augsburg

Re: Imperial Assault

Beitrag von André » So 17. Aug 2014, 13:26

SW-Lizenzen sind generell deutlich günstiger als die der Konkurrenz... ihr wollt nicht wissen, um wieviel teurer eine B5- oder ST-Lizenz ist.
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio
Dt. Dust Tactics Forum
Dt. Kings of War Forum

Benutzeravatar
Frank
Erzmagier
Beiträge: 562
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 09:45
Wohnort: Stuttgart

Re: Imperial Assault

Beitrag von Frank » So 17. Aug 2014, 14:23

Echt ? Hätte ich nicht gedacht.

Die TI-Lizenz hätte jedenfalls gar nichts gekostet, kann natürlich in der öffentlichen Wahrnehmung nicht gegen SW "anstinken".

Antworten

Zurück zu „Star Wars: Imperial Assault - Allgemeine Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste