[RtL] + Sea of Blood / Divine Fortune

Alle Fragen zu den Spielregeln von Descent.

Moderator: WarFred

Antworten
daaadom
Krieger
Beiträge: 33
Registriert: So 20. Jul 2008, 18:18

[RtL] + Sea of Blood / Divine Fortune

Beitrag von daaadom » Di 12. Jan 2010, 11:25

Nutzt ihr die Zusatzregel "Divine Fortune" aus Sea of Blood auf für Road to Legend ???

Meiner Meinung nach sehr sinnvoll, da es schnell passieren kann das sich eine Partei einen starken Vorteil
erspielt hat und es dann schon abzusehen ist wer gewinnen wird ...

Ich denke ich werde das in meiner nächsten Runde mit einfügen und auch bei RtL nutzen.

Was meint ihr dazu ??

Benutzeravatar
neolithic
Erzmagier
Beiträge: 422
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 15:33

Re: [RtL] + Sea of Blood / Divine Fortune

Beitrag von neolithic » Di 12. Jan 2010, 12:06

Was ist denn die Zusatzregel auf SoB ?

Aus meiner Nachfrage kannst du schließen, dass wir das nicht so spielen :D

zwobot

Re: [RtL] + Sea of Blood / Divine Fortune

Beitrag von zwobot » Di 12. Jan 2010, 12:30

Wenn er Divine Favor meinte ist es dies:
Divine Favor
...
For every full 25 conquest tokens the heroes’ conquest total
is below the overlord’s total, each hero’s conquest value is
reduced by 1, to a minimum of 0. So, if the heroes have 25
conquest, and the overlord has 57 (a difference of 32), each
hero’s conquest value is reduced by 1. In this instance, Mad
Carthos, whose conquest value is 2, would have his conquest
value reduced to 1.
On the other hand, for every full 25 conquest tokens the
heroes’ total is above the overlord’s total, the overlord’s
conquest value is increased by 1. So, in the example above,
Mad Carthos, whose conquest value is 2, would have his
conquest value increased to 3.
Conquest value changes take place immediately after an event
takes place that widens the conquest token gap past one of
these thresholds. However, conquest gained by a single event
(such as several heroes being killed by a single blast attack) is
all accumulated at once before the values can change.
Und ich denke man kann es in RTL so übernehmen.

daaadom
Krieger
Beiträge: 33
Registriert: So 20. Jul 2008, 18:18

Re: [RtL] + Sea of Blood / Divine Fortune

Beitrag von daaadom » Di 12. Jan 2010, 13:03

Sehr schöne Regelergänzung wie ich finde und könnte ein wenig mehr balance in die ganze Sache bringen ... :D

Benutzeravatar
neolithic
Erzmagier
Beiträge: 422
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 15:33

Re: [RtL] + Sea of Blood / Divine Fortune

Beitrag von neolithic » Di 12. Jan 2010, 14:07

Ich finde nicht, dass das mehr Balance reinbringt.
Bei uns ist die Variable, die die Helden am meisten einschränkt, nicht die XP, sondern das Gold.

Wie sich das tatsächlich auswirkt kann ich nur spekulieren.

daaadom
Krieger
Beiträge: 33
Registriert: So 20. Jul 2008, 18:18

Re: [RtL] + Sea of Blood / Divine Fortune

Beitrag von daaadom » Di 12. Jan 2010, 16:18

Ich glaube auch eher das dies den OL ein bisschen ausbremsen soll wenn der mal 1-2 gute Dungeons gehabt hat.

Da der OL ja eigentlich nur von EXP abhängig ist

Graf
Erzmagier
Beiträge: 896
Registriert: Do 30. Okt 2008, 01:47

Re: [RtL] + Sea of Blood / Divine Fortune

Beitrag von Graf » Di 12. Jan 2010, 18:47

Ganz abgesehen von aller Spielbalance: Ich fürchte, der Einsatz von Divine Favor lässt die Spielzeit der Kampagne in den meisten Fällen nur noch länger werden...
Und ehrlich gesagt, so sehr ich Descent auch liebe: Schon die normale Spielzeit der Kampagne ist für mich deutlich jenseits aller Schmerzgrenzen.

Loisl
Magier
Beiträge: 56
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 12:35

Re: [RtL] + Sea of Blood / Divine Fortune

Beitrag von Loisl » Mi 13. Jan 2010, 08:09

Wir spielen mit der Regel. Gerade weil die Helden im Silbergrad 125 zu 211 zurückliegen. Jedoch reuzieren wir den Wert der Helden auf min 1, um zu verhindern das der Magier immer auf Kamikazeaktionen geschickt wird.

Benutzeravatar
Ayora
Magier
Beiträge: 72
Registriert: Fr 12. Sep 2008, 13:44

Re: [RtL] + Sea of Blood / Divine Fortune

Beitrag von Ayora » Mi 13. Jan 2010, 09:57

Kevin Wilson hat im FFG Forum sogar offiziell klargestellt, dass eine Reduzierung des Wertes des Heldens auf minimal 1 korrekt ist und der Satz "bis zu einem Minimum von 0" somit nicht mehr gilt.

Antworten

Zurück zu „Descent“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast