Knockback auf friendly Figures

Alle Fragen zu den Spielregeln von Descent.

Moderator: WarFred

Antworten
Socrates
Erzmagier
Beiträge: 134
Registriert: Mo 23. Feb 2009, 16:54

Knockback auf friendly Figures

Beitrag von Socrates » So 23. Jul 2017, 08:37

Hier liegt aber viel Staub rum... *hust* :)

Ich habe mal eine Frage, ich weiß aber nicht, ob sie jemand beantworten kann. Parathion ist meine große Hoffnung. *anderflaschereib*

Wir nutzen als Heldengruppe seit langem folgenden "Trick":
Ein Support-Charakter nutzt eine Waffe mit Knockback und greift damit direkt unseren Tank an. Der steckt den Schaden locker in die Rüstung, wird dafür aber "gratis" 3 Felder bewegt. Das kann man ggf. sogar mehrmals pro Runde machen, was einen enormen spieltechnischen Vorteil für die Helden bedeutet. Ich frage mich schon seit langem, ob das regelkonform ist. Falls ja, überrascht es mich, dass ich das noch nirgendwo im Netz gelesen habe, dass andere das auch nutzen oder sich fragen, weil das schon sehr mächtig ist.

Benutzeravatar
Parathion
Erzmagier
Beiträge: 2279
Registriert: Mi 13. Feb 2008, 14:57

Re: Knockback auf friendly Figures

Beitrag von Parathion » Mi 26. Jul 2017, 10:25

*Puff* *hust*

Oh, hier kam jemand vorbei?

Das ist schon regelkonform, wir haben damit mal einen Gast-OL zur Verzweiflung getrieben, bei irgendeinem Highlevel-Scenario, bei dem man mit Golditems startet - da gibt´s den Hammer of Doom - Surge = +2 Felder Knockback. Damit konnte man einen Helden quasi beliebig umpositionieren...

Im Kampagnenspiel kommt das ja eher seltener vor, wäre aber eine hübsche Taktik.

*fffup*

Socrates
Erzmagier
Beiträge: 134
Registriert: Mo 23. Feb 2009, 16:54

Re: Knockback auf friendly Figures

Beitrag von Socrates » Mi 26. Jul 2017, 19:04

Naja, auch in der Kampagne ist das ein enormer Vorteil, den Tank (der ja traditionell nicht so mobil ist) ins Getümmel zu schicken.

Unser Tank ist Nanok of the Blade, der hat derzeit mit Ring und 4 Trait 7 Rüstung, dazu Ritter und Weapon Mastery (2 free Surges) und im Silber-Level Grinding Axe in der Hand.
Den kann man schön ins Getümmel schicken, ohne viel Schaden fürchten zu müssen und da macht der dann alles platt. Nur leider ist er langsam.

Unser Mage hat den billigen Shop-Staff und Water Pact. Damit kann er mit Kampf und Quick Casting den Tank schon mal locker 9 Felder weit schieben. Das führt dazu, dass der Tank sich oft schon in Runde 1 mitten in die Gegner stürzen kann, wo er schön "leuchtet", sodass wir häufig schon in Runde 1 alle Felder sehen und den Spawn komplett kontrollieren können.

Antworten

Zurück zu „Descent“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast