ein paar kleine Fragen

Alle Fragen zu den Spielregeln von Descent.

Moderator: WarFred

Gezeitenfürst
Erzmagier
Beiträge: 239
Registriert: Di 16. Jul 2013, 00:43

Re: ein paar kleine Fragen

Beitrag von Gezeitenfürst » So 13. Jul 2014, 22:01

Wieder sind Fragen aufgekommen.

1. Telekinese
Kostet es auch nur 1 Ausdauer, große Monster zu bewegen, oder gilt hier
Ähnliches wie beim Zurückstoßen?

2. Eine Sonderregelung der Ebene (von BGG) sagt, sobald eine Figur
Ein Lavafeld betritt, MW werfen, bei Leerseite sofort tot.

Große Monster werden erst betroffen wenn sie ganz drauf stehen.

Wirft dann ein Oger 1 Würfel, weil es für ihn als 1 Feld zählt?
Ich kann dumme Menschen sehen.

Benutzeravatar
Parathion
Erzmagier
Beiträge: 2279
Registriert: Mi 13. Feb 2008, 14:57

Re: ein paar kleine Fragen

Beitrag von Parathion » Mo 14. Jul 2014, 14:07

1. Auch große Monster kosten nur 1 Ausdauer. Bitte beachten, dass der Skill in den Kampagnen nicht zum Einsatz kommt (aus gutem Grund).

2. Die Sonderregel kenne ich nicht. Zwei Fälle sind offenbar denkbar:

Oger betritt mit 1 Feld ein Lavafeld.

a) Er hat es betreten, Sonderregel greift, er muss 1 Würfel werfen.

b) Er hat es zwar betreten, ist aber laut Regel für Terrain nicht betroffen, also muss er nicht würfeln. Erst wenn er es mit allen vieren betritt, betrifft es ihn - lt. Regel aber immer noch nur 1 Würfel.

Gezeitenfürst
Erzmagier
Beiträge: 239
Registriert: Di 16. Jul 2013, 00:43

Re: ein paar kleine Fragen

Beitrag von Gezeitenfürst » Mo 14. Jul 2014, 15:17

Parathion hat geschrieben:1. Auch große Monster kosten nur 1 Ausdauer. Bitte beachten, dass der Skill in den Kampagnen nicht zum Einsatz kommt (aus gutem Grund).
Stand das mal im FAQ, oder hab ichs übersehen?
Ich kann dumme Menschen sehen.

Benutzeravatar
Parathion
Erzmagier
Beiträge: 2279
Registriert: Mi 13. Feb 2008, 14:57

Re: ein paar kleine Fragen

Beitrag von Parathion » Mo 14. Jul 2014, 16:33

Das steht im FAQ.

Gezeitenfürst
Erzmagier
Beiträge: 239
Registriert: Di 16. Jul 2013, 00:43

Re: ein paar kleine Fragen

Beitrag von Gezeitenfürst » Mo 14. Jul 2014, 16:50

Die hab ich nicht mehr aufm Rechner und nicht beachtet -.-
Ich kann dumme Menschen sehen.

Bogran
Krieger
Beiträge: 25
Registriert: So 12. Mai 2013, 15:12

Re: ein paar kleine Fragen

Beitrag von Bogran » So 16. Nov 2014, 23:52

Hallihallo,

es ist erstaunlich wie viel man über ein Spiel wissen kann, und wie doch bei annähernd jeder Spielrunde Ausnahmesituationen auftreten können, bei denen zwei Regeln aufeinander prallen oder die Formulierung der Regeln zu Fragen führen. Ich hoffe ihr könnt mir wieder einmal so effizient helfen. :)

Greifen vs Fliegen bzw. Akrobat

Wenn eine Figur mit Fliegen über eine gegnerische Figur mit Greifen hinwegfliegen will, wird sie dann gegriffen oder kann sie ungehindert weiter fliegen? Und noch einmal weiter gedacht. Fliegt eine Figur immer, oder nur während der Bewegung. Heißt also, wenn eine Figur mit Fliegen neben einer Figur mit Greifen steht/fliegt, ist sie dann betroffen oder kann sie ohne Probleme weg fliegen?

Ähnliches beschäftigt mich bezüglich Akrobatik. Man kann durch Hindernisse und gegnersiche Figuren ziehen. Aber kann man gegriffen werden, wenn die gegnerische Figur Greifen hat?

Stoßkraft + Grube

In den Regeln steht, dass man mit Stoßkraft Figuren auf Felder bewegen kann, die keine blockierenden Hindernisse enthalten. Für mich ist klar, dass man Figuren nicht auf Felsen oder Wasser bewegen kann, doch wie sieht es mit Gruben aus. Im Prinzip blockieren auch sie die Bewegung, man kann aber in sie hinein fallen. Trifft eigentlich auch auf Lava zu, wenn ich gerade so darüber nachdenke, auch wenn ich mit dieser noch nicht viel zu tun hatte. Für mich hat bisher nichts dagegen gesprochen die Helden mit Stoßkraft, wenn möglich, in Gruben zu werfen, um zusätzlichen Schaden zu machen und die nächste Handlungsphase zu erschweren.

Gegenstände tauschen

Wie ist die allgemeine Meinung zum Tauschen beliebiger Ausrüstungsgegenstände? In den Regeln steht meines Wissen, dass man Waffen und Tränke gegen einen BP an einen benachbarten Helden weiter geben kann. Das ist entweder eine richtige Scheißregel, oder richtig scheiße formuliert, denn:
Wenn ich jetzt als, bspw. Ronan der Wilde, mit geiler Bewegungsfähigkeit eine Goldene Rüstung ziehe, dann will ich die in der Regel nicht anziehen. Wenn man der Formulierung glauben schenkt, dürfte man Rüstungen aber nicht tauschen. Das gleiche geilt, wenn man tolle Gegenstände findet, wie zum Bsp. den Gürtel der Stärke. Den möchte ich natürlich dem Nahkämpfer geben, wenn ich als Magier den gezogen habe. Geht es oder geht es nicht, oder hausregelt ihr das? Geld kann, wenn ich das alles so überdenke eigentlich auch nicht getauscht werden. Oder verwendet ihr dafür auch eine Hausregel?

zu guter letzt
Kommando + Sprung

Wir sind davon ausgegangen, dass der Blutaffe nach seinem Sprung in der Kommandoaura stehen muss, um den Bonus zu erhalten. Seht ihr das auch so?

lG Bogran

Benutzeravatar
Parathion
Erzmagier
Beiträge: 2279
Registriert: Mi 13. Feb 2008, 14:57

Re: ein paar kleine Fragen

Beitrag von Parathion » Mo 17. Nov 2014, 10:54

1) Fliegen und Akrobat haben keinerlei Einfluss auf Greifen, d.h. solche Figuren werden ganz normal gegriffen. Das einzige, was vor Greifen schützt, ist Gleiten (in der Kampagne) und das Ochsentattoo.

2) Gruben und Lava blockieren nicht die Bewegung (haben aber natürlich andere Konsequenzen beim Betreten), man kann Figuren also hineinstoßen.

3) Man darf alle Gegenstände tauschen, siehe FAQ. Geld allerdings nach wie vor nicht.

4) Da der Angriff nach dem Sprung ausgeführt wird, zählt das Landefeld für den Kommandobonus.

Bogran
Krieger
Beiträge: 25
Registriert: So 12. Mai 2013, 15:12

Re: ein paar kleine Fragen

Beitrag von Bogran » Mo 17. Nov 2014, 15:53

Schönen Dank für die Antwort.

Zum Punkt Greifen würde mich interessieren, ob es dazu Äußerungen von offizieller Seite gibt. Vor allem beim "überfliegen" finde ich es seehr seltsam, dass die Figur vom Greifen betroffen ist.

lG Bogran

Benutzeravatar
Parathion
Erzmagier
Beiträge: 2279
Registriert: Mi 13. Feb 2008, 14:57

Re: ein paar kleine Fragen

Beitrag von Parathion » Di 18. Nov 2014, 11:41

An sich braucht es dazu keine offizielle Äußerung. Einfach den Regeln wie geschrieben folgen: Fliegen gibt keine Immunität gegen Greifen, also wirkt es wie üblich. Kann aber sein, dass in der FAQ was steht.

OL-Grubenfallenkarten wirken übrigens genauso auf fliegende Figuren. Vielleicht hilft die Vorstellung, dass ein Flieger immer nur kurz abhebt (die Dungeondecke ist halt nicht so hoch), wenn er was überfliegen will, ansonsten aber in Bodennähe bleibt. Der Greifer schnappt den Flieger dann halt am Bein, weil er nicht höher kommt (draußen mit Gleiten geht es ja).

Bogran
Krieger
Beiträge: 25
Registriert: So 12. Mai 2013, 15:12

Re: ein paar kleine Fragen

Beitrag von Bogran » Di 18. Nov 2014, 14:21

Was ist mit Gleiten?

Anderer Punkt: Für mich intuitiv logisch, ich muss auf einem legalen Feld stehen, damit er mich greifen kann, oder? Wenn beispielsweise benachbart zur Naga ein Monster und ein Trümmermarker ist und Zyla über das Monster, zwei Felder der Naga und den Trümmermarker fliegt, dann kann sie nirgendwo legal ihre Bewegung beenden.

lG Bogran

Antworten

Zurück zu „Descent“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast