Descent Anfänger-Fragen!!!!

Alle Fragen zu den Spielregeln von Descent.

Moderator: WarFred

stebo85
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Do 27. Dez 2012, 13:30

Descent Anfänger-Fragen!!!!

Beitrag von stebo85 » Do 27. Dez 2012, 13:45

Hi an alle,
wie es bestimmt so vielen geht, habe auch ich einige Fragen die nach den ersten beiden Runden Descent aufgekommen sind.

1. Alarmbereitschaft: Bekommen die Helden ihre Befehle wieder zurück, nachdem sie eingesetzt wurden? z.B. wenn der Held 'zielen' spielt und dann erfolgreich den Befehl benutzt hat (also seine Würfel nochmal geworfen hat), nimmt er die Marke dann wieder auf oder wird sie aus dem Spiel entfernt?
2. Rennen: Dürfen die Helden wenn sie Rennen gewählt haben, dann die doppelten Bewegungspunkte auch für Dinge wie Schätze aufnehmen, Schatztruhen öffnen, Glyphen aktivieren und in die Stadt reisen verwenden? Oder dürfen sie sich nur bewegen und keine Aktion ausführen? Darf man in der Stadt rennen?
3. Können Helden diagonal zwischen zwei Geröllfeldern durchziehen?
4. Wie Bewegen sich große Monster (mind. 4 Felder groß) über Geröll, Wasser und Gruben?
5. Der Elitedrache hat als Fähigkeit: Verbrennen, Feueratem, Durchbohren 6 und Furchteinflößend 1. Hat er immer alle Fähigkeiten? Oder kann man entweder mit Feueratem oder Durchbohren 6 angreifen. Der Feueratem ignoriert doch eh die Rüstung, daher wäre ja Durchbohren 6 überflüssig.
6. Durchbohren: Wir spielen Durchbohren so, dass z.B. Durchbohren 3 von einer Rüstung 5 drei abzieht und dieses Figur dann nur noch 2 Rüstung hat. Stimmt das oder hat Durchbohren 3 auf Rüstung 5 gar keine Wirkung?

Vllt kann mir ja jemand etwas weiterhelfen. Die meisten Fragen kommen nur auf, weil im Regelbuch doch manche Dinge etwas knapp erläutert sind.
Grüße und Danke
Stefan

Skallfag
Erzmagier
Beiträge: 660
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 15:49

Re: Descent Anfänger-Fragen!!!!

Beitrag von Skallfag » Do 27. Dez 2012, 13:53

Sersen,

1. Ja, bekommt den Marker zurück
2. Ja und ja, man darf in der Stadt rennen
3. Ja
4. Große Monster können an Geröll und Wasser nur vorbei wenn genügend Platz ist, von Gruben wird es nur betroffen, wenn es alle Felder des Monsters betrifft.
5. Ja, der Drache hat immer alle Fähigkeiten, und Feueratem ignoriert nie die Rüstung, wie kommst du drauf?
6. So wie ihr spielt ist Durchbohren schon richtig

By Skallfag

stebo85
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Do 27. Dez 2012, 13:30

Re: Descent Anfänger-Fragen!!!!

Beitrag von stebo85 » Do 27. Dez 2012, 13:57

zum Feueratem: Da habe ich wohl das Regelbuch falsch verstanden, da steht nämlich " Feueratem hat kein Effekt auf Rüstung", hatte gedacht das heißt die Rüstung hat kein Effekt. Aber jetzt ist mir einiges klarer. :-)
Danke

Benutzeravatar
jh82
Erzmagier
Beiträge: 135
Registriert: Di 13. Nov 2012, 02:51
Wohnort: Darmstadt

Re: Descent Anfänger-Fragen!!!!

Beitrag von jh82 » Do 27. Dez 2012, 15:24

Zum Durchbohren/Rüstung: Rüstung ist wie ein "Lebenspunktepuffer" der nicht unter 0 sinken kann.
- Wenn der Angreifer Pierce/Durchbohren 3 hat und der Verteidiger 2 Armor/Rüstung wird diese auf 0 nicht etwa auf -1 gesetzt. Überflüssiges Durchbohren bringt also nichts.
- Für jeden Angriff wir die Rüstung neu eingerechnet. D.h. wenn jemand mit Durchbohren angreift und danach jemand anders hat der Verteidiger danach wieder den vollen Rüstungswert.
Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube die einzige Ausnahme ist Undying/Unsterblich. Hier wird die Rüstung nur einmal berechnet. (D.h. wenn das Monster angegriffen wird, stirbt und wieder aufsteht und noch Schaden bekommt, wird dieser nicht durch Rüstung reduziert - wenn der nächste Held am Zug ist, hat es aber wieder vollen Rüstungswert).

Viel Spass mit diesem großartigen Spiel :)!
Descent + Well of Darkness + Altar of Despair + The Road to Legend + Tomb of Ice + Sea of Blood + Ocean Map Board + Quest Compendium + all Lieutenant & Promo Minis

Spielersuche: viewtopic.php?t=12450

BGG: ionas

stebo85
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Do 27. Dez 2012, 13:30

Re: Descent Anfänger-Fragen!!!!

Beitrag von stebo85 » Sa 5. Jan 2013, 01:53

Hallo hab nochmal ne Frage. Bei uns ist es grad so, dass wir dummerweise die 2 harten Quests (mit der Prinzessin und die mir dem Seelenfresser) relativ früh, ohne viel Erfahrung, schon als zweiten udn dritten Quest gespielt haben. Da dann jeweils der Overlord gewonnen hat und wir als Helden kaum voran gekommen sind. Wir befürchten jetzt gerade, dass der Overlord allg. zu stark ist, oder beschränkt sich das auf diese zwei Quests? Oder haben wir uns nur etwas zu blöd verhalten.
Bei der Göre: Der Overlord hat ständig 'Monster Entstehung' gespielt und einige Fallenkarten, so sind wir kaum voran gekommen, weil dann noch der Spieler mit der Prinzessin ständig gestorben ist und so wir wieder zurück mussten um die Prinzessin zu holen
Beim Seelenfresser: Ist es schon arg dass der Spieler ständig 1/4 seiner Lebenspunkte verliert wenn er kein Monster tötet. Gibt es da n guten Tipp wie man mit dem Seelenfresser umgehen soll?
Ist es so dass 'Monster die durch die Overlordkarte 'Monster Entstehung' gerade erschaffen wurden, gleich angreifen dürfen? Dann können solche gut gesetzt schon die ganze Party aufhalten!?!?!

Benutzeravatar
jh82
Erzmagier
Beiträge: 135
Registriert: Di 13. Nov 2012, 02:51
Wohnort: Darmstadt

Re: Descent Anfänger-Fragen!!!!

Beitrag von jh82 » Sa 5. Jan 2013, 08:52

Hallo,

nachdem ich nun ein wenig D2E gespielt habe muss ich sagen, dass es eine Menge Macken hat dafür dass es eine 2.0 ist - allerdings schien mir dir die Questbalance bisher ganz gut. In D1E ist die Questbalance eher schlecht. Daher empfehle ich dir:

http://boardgamegeek.com/thread/271256/ ... lty-rating

und... die Quest die eine Gruppe nicht verlieren kann (außer allerhöchstens im ersten Raum) ist die Naga-Quest
"Quest 3: Problems of Life and Death" (auch wenn dort steht, dass der OL gewinnen kann, ich sehe nicht, wie das nach dem 1. Raum möglich ist solange man 2 Fernkämpfer/Magier hat)

Viel Glück beim Aussuchen :-)

p.s.: es ist in Ordnung wenn der OL gewinnt. Es ist auch in Ordnung wenn die Party gewinnt. Doof nur wenn eine Seite keine/kaum eine Chance hat oder das Glück größtenteils entscheidet.
Descent + Well of Darkness + Altar of Despair + The Road to Legend + Tomb of Ice + Sea of Blood + Ocean Map Board + Quest Compendium + all Lieutenant & Promo Minis

Spielersuche: viewtopic.php?t=12450

BGG: ionas

Skallfag
Erzmagier
Beiträge: 660
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 15:49

Re: Descent Anfänger-Fragen!!!!

Beitrag von Skallfag » Sa 5. Jan 2013, 11:03

Hallo,

spielt ihr die Quests nicht in Reihenfolge? Ich kann dich aber trösten, die Quest mit dem Seelenfresser ist die schwerste im ganzen Heft. Die Göre hat es auch etwas in sich, geht aber.
Ist natürlich alles ein Frage wie gut die Taktiken deiner Helden sind, und vor allem ob sie viel mit Ausdauer arbeiten.
stebo85 hat geschrieben:Beim Seelenfresser: Ist es schon arg dass der Spieler ständig 1/4 seiner Lebenspunkte verliert wenn er kein Monster tötet. Gibt es da n guten Tipp wie man mit dem Seelenfresser umgehen soll?
Ist es so dass 'Monster die durch die Overlordkarte 'Monster Entstehung' gerade erschaffen wurden, gleich angreifen dürfen? Dann können solche gut gesetzt schon die ganze Party aufhalten!?!?!
Naja, der Held kann ja bevor er seinen Zug beendet den Seelenfresser weiter geben wenn er kein Monster ausgeschaltet hat ;-) Und ja, Monster die über Karten gestellt wurden dürfen soffort angreifen.

By Skallfag

stebo85
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Do 27. Dez 2012, 13:30

Re: Descent Anfänger-Fragen!!!!

Beitrag von stebo85 » So 6. Jan 2013, 14:25

Danke für die raschen und hilfreichen Antworten. Haben uns immer gut weiter geholfen.
Jetzt nochmal n Frägchen: Wir hatten letztes mal ne heftige Diskussion über das Thema Doppelangriff, z.B. wenn man kämpft und sich nicht bewegt, oder wenn man eine Fähigkeit hat nach dem vorrücken für 2 Ausdauer einen weiteren Angriff zu machen. Die Frage wäre: Muss dieser Doppel-/ zweite Angriff auf das gleiche Ziel/Feld gemacht werden, oder kann man, wenn das Monster nach dem ersten Angriff tot ist, dann ein zweites Monster/Feld angreifen?

DocZarius
Erzmagier
Beiträge: 202
Registriert: Do 18. Nov 2010, 14:23

Re: Descent Anfänger-Fragen!!!!

Beitrag von DocZarius » So 6. Jan 2013, 15:06

Der Angriff kann auf ein beliebiges Monster/Feld gespielt werden.

Benutzeravatar
Parathion
Erzmagier
Beiträge: 2279
Registriert: Mi 13. Feb 2008, 14:57

Re: Descent Anfänger-Fragen!!!!

Beitrag von Parathion » So 6. Jan 2013, 15:49

Skallfag hat geschrieben: Naja, der Held kann ja bevor er seinen Zug beendet den Seelenfresser weiter geben wenn er kein Monster ausgeschaltet hat ;-)
Abgesehen davon, dass die Regeln nicht exakt hergeben, ob damit der Schaden vermieden werden kann, sind die Kosten für´s Weitergeben (4 BP) ziemlich hoch. Die Helden dürften damit noch langsamer vorankommen und die Chancen weiter sinken.

Gesperrt

Zurück zu „Descent“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast