Dark Eldar | Eldar; SC Köln

Hier kann man seine Decks vorstellen bzw. über neue Ideen diskutieren.
Antworten
Benutzeravatar
Balam
Erzmagier
Beiträge: 955
Registriert: Mi 26. Okt 2011, 21:23

Dark Eldar | Eldar; SC Köln

Beitrag von Balam »

Mir ist aufgefallen, dass es im Conquest-Deckbereich hier noch recht ruhig zu geht und es nur wenige Decks gibt und die auch schon wieder etwas älter sind. Das ist schon etwas schade.
Außerdem fehlt auch noch ein Dark Eldar-Deck. Lustigerweise sogar ein Space Marine-Deck.
Da man denen aber viel zu oft über den Weg läuft und ich Space Marines generell langweilig finde (momentan), hier mal mein Dark Eldar/Eldar-Deck vom SC in Köln. Für jeden, der das Spiel anfängt besonders praktisch, da nur Core Set Karten erlaubt waren.

SC Köln DE/E v2
Deck für Warhammer 40.000: Conquest erstellt mit Der Deckbauer, Stand: 03. Feb 2015

50 Karten im Deck


Kriegsherr
1x Bestienmeisterin Kith (Packmaster Kith) (005 Grundspiel)

Armee-Einheiten
3x Eldar-Überlebenskünstler (Eldar Survivalist) (129 Grundspiel)
3x Inccubus-Krieger (Incubus Warrior) (105 Grundspiel)
4x Kiths Khymärenmeister (Kith's Khymeramasters) (100 Grundspiel)
3x Pirat der Leere (Void Pirate) (170 Grundspiel)
3x Ranger von Altansar (Altansar Rangers) (128 Grundspiel)
3x Schwadron der Wilden Reiter (Wildrider Squadron) (130 Grundspiel)
2x Schwebender Falcon (Soaring Falcon) (131 Grundspiel)
3x Sichelflügel-Schwarm (Murder of Razorwings) (112 Grundspiel)
3x Syren Zythlex (Syren Zythlex) (115 Grundspiel)

Unterstützungen
1x Khymärenhöhle (Khymera Den) (101 Grundspiel)
2x Pervertiertes Labor (Twisted Laboratory) (122 Grundspiel)

Verstärkungen
3x Beförderung (Promotion) (174 Grundspiel)
1x Brens Peiniger (Agonizer of Bren) (103 Grundspiel)
3x Schmerzen (Suffering) (119 Grundspiel)

Ereignisse
2x Pakt der Haemonculi (Pact of the Haemonculi) (102 Grundspiel)
3x Raubzug (Raid) (118 Grundspiel)
3x Schrecken des Archons (Archon's Terror) (117 Grundspiel)
3x Überlegenheit (Superiority) (139 Grundspiel)
2x Verdammnis (Doom) (141 Grundspiel)
Are uxe' ojer tzij waral K'iche' ubi'.
Bingobaer
Erzmagier
Beiträge: 260
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 11:15
Wohnort: Bonn

Re: Dark Eldar | Eldar; SC Köln

Beitrag von Bingobaer »

Ein gutes Einsteigerdeck für jeden, der gerne Kontrolldecks spielt (ich kann das überhaupt nicht :D).

Allerdings würde ich wohl den Eldar Survivalist rausnehmen und dafür den Rogue Trader rein. Als Space Marine-Spieler bin ich gerade in den ersten Runden eines Spiels eigentlich nur dabei am ersten Planeten zu kämpfen oder Survivalists zu snipen. Verliert man einen Pirate/Trader tut das nicht so weh, wie wenn der Survivalist ohne einmal Ertrag zu bringen das Spiel verlässt.

Aus dem Grund spiele ich in meinem Eldar/Tau-Deck auch keinen Survivalist - das Risiko ist mir einfach zu groß.
Benutzeravatar
loidl
Erzmagier
Beiträge: 151
Registriert: So 17. Feb 2013, 15:32

Re: Dark Eldar | Eldar; SC Köln

Beitrag von loidl »

Bingobaer hat geschrieben:Allerdings würde ich wohl den Eldar Survivalist rausnehmen und dafür den Rogue Trader rein. Als Space Marine-Spieler bin ich gerade in den ersten Runden eines Spiels eigentlich nur dabei am ersten Planeten zu kämpfen oder Survivalists zu snipen. Verliert man einen Pirate/Trader tut das nicht so weh, wie wenn der Survivalist ohne einmal Ertrag zu bringen das Spiel verlässt.

Aus dem Grund spiele ich in meinem Eldar/Tau-Deck auch keinen Survivalist - das Risiko ist mir einfach zu groß.
Beim Eldar Survivalist muss ich dir, was meine Erfahrung angeht, leider widersprechen. Gerade die Tatsache, dass er für 1 Ressource 1 HP mehr hat und bei erfolgreichem Kommandokonflikt 1 Karte und 1 Ressource bringt, finde ich, macht ihn nicht ganz so anfällig wie den Freihändler bzw. Pirat der Leere.

Und wenn ein SM-Spieler dann auch noch dafür Einheiten auf den vierten oder fünften Planeten spielt, nur um mir den Bonus zu verwehren, bedeutet das, dass meine Chancen den ersten Planeten erfolgreich einzunehmen steigen. ;)

Was ich bei diesem Deck allerdings machen würde ist, denn Freihändler anstelle des Piraten zu spielen. Denn man geht bei dieser Art von Choke eh hauptsächlich auf kartengenerierende Planeten, da sind Ressourcen meines Erachtens nach wichtiger.

Sonst kann ich nur sagen, schönes Deck gegen das ich ungern spiele. :P
Antworten

Zurück zu „Conquest Deckbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast