Karten zur Hälfte ausführen?

Alle Fragen zu den Spielregeln von World of Warcraft.
pEnCiLmAnIaC
Magier
Beiträge: 66
Registriert: Di 25. Nov 2008, 07:58

Re: Karten zur Hälfte ausführen?

Beitrag von pEnCiLmAnIaC » Do 10. Mai 2012, 13:41

Yeeha hat geschrieben:Nehmen wir nur mal die zeitliche Angabe: Karten mit dieser Anweisung "Start of your dice pool step" dürfen nur zum angegeben Zeitpunkt ausgeführt werden.

Warum braucht man jetzt noch mal einen "dürfen" Hinweis der Zwang impliziert?
sry, den teil hab ich jetzt nicht ganz verstanden^^

in einem anderen thread wurde mal die sogenannte 'goldene regel' erwähnt, die eigentlich für alle spiele der welt gelten dürfte. sie besagt, dass in bestimmten situationen die regeln des regelwerks durchbrochen werden können bzw. müssen. meistens ist das der fall, wenn karten etwas anderes besagen als im regelwerk steht - dann gilt die karte.
wie würdest du denn in diesem zusammenhang die formulierungen auf aktiven kraftkarten interpretieren? da gibt es doch sowohl 'du kannst...'- als auch 'tu dieses oder jenes...'-formulierungen. ignoriert hab ich seite 15 nicht, habs ja oben selbst erwähnt ;)

und was gilt dann für ausrüstung (nahkampfwaffen, fernkampfwaffen, rüstung, schmuck)? wenn ich dich richtig verstehe überlässt du die entscheidung zum einsatz sämtlicher karten dem spieler, oder?

was meine von dir zitierten mittel angeht meine meinung kundzutun, so will ich damit lediglich klarmachen, dass ich nicht davon ausgehe, die weisheit mit löffeln gefuttert zu haben. was ich sage ist nicht gesetz und soll auch nicht fälschlicherweise als rechthaberisch rüberkommen. hier soll schließlich diskutiert werden können :D zudem behalte ich mir vor, im regelheft etwas falsch zu lesen oder offensichtlich misszuverstehen. kommt dann blöd wenn man vorher sagt 'IST SO!'^^

Lausa100
Krieger
Beiträge: 37
Registriert: Do 10. Mär 2011, 13:02

Re: Karten zur Hälfte ausführen?

Beitrag von Lausa100 » Do 10. Mai 2012, 14:47

und was gilt dann für ausrüstung (nahkampfwaffen, fernkampfwaffen, rüstung, schmuck)? wenn ich dich richtig verstehe überlässt du die entscheidung zum einsatz sämtlicher karten dem spieler, oder?
also von mir gibt es dazu ein definitives ja. der spieler hat die entscheidung ob er waffen, rüstungen etc. und kräfte (spontane und aktive) einsetzt.

wenn ich mich für einen einsatz entscheide dann darf ich aber nicht weniger als die vorgegebenen würfel nehmen sondern muß die komplette anzahl meinem pool hinzufügen. der spieler hat auch die freie entscheidung ob er zweitfähigkeit der karte benutzen will oder nicht (z.b. Wurfwiederholung +1)

Yeeha
Erzmagier
Beiträge: 203
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 05:58

Re: Karten zur Hälfte ausführen?

Beitrag von Yeeha » Di 5. Jun 2012, 11:07

Hallo,

auch hier habe ich eine Antwort erhalten:

A player does NOT need to use Active powers - these are always optional.

I hope this answers your questions!
-Corey Konieczka
VP of R&D
Fantasy Flight Games

Antworten

Zurück zu „World of Warcraft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast