Winter der Toten - Die Lange Nacht

Hier könnt ihr über das erste Zombiespiel von Plaid Heads diskutieren

Moderator: WarFred

veschka
Erzmagier
Beiträge: 101
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 10:12

Re: Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von veschka » Mo 14. Nov 2016, 14:27

Ich wäre dann bereit eine meiner Vorbestellungen deiner Freundin zu verkaufen :lol:

Alluidh
Erzmagier
Beiträge: 107
Registriert: Mo 27. Okt 2008, 13:51
Wohnort: Dortmund

Re: Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von Alluidh » Mi 16. Nov 2016, 05:22

Oshikai hat geschrieben:Mein Händler hat das Spiel nun als 'Im Zulauf' (4-6 Werktage) gelistet. :)
Es steht im Laden und ist wirklich da. Die Box ist sowohl schwer als auch "rappelvoll". Bin echt einmal gespannt, denn es unterscheidet sich auf den ersten Blick doch in mehr als nur ein paar Bereichen von der ersten Basisbox. Allein das Tütchen mit den 9 Karten "Ab 16" ist schon nicht übel.
Oshikai hat geschrieben:Ach, ich wollte es heute vor einem Monat genau auf den Tag haben.. nun schaff ichs auch bis Weihnachten durchzuhalten.. es steht nun auf meiner Wunschliste, wehe dann ist es vergriffen !!! :mrgreen:
Ich würde es nicht riskieren .... never ever :D

veschka
Erzmagier
Beiträge: 101
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 10:12

Re: Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von veschka » Mi 16. Nov 2016, 10:00

Mein organizer ist auch schon unterwegs :D

Bild

Benutzeravatar
Oshikai
Astmisinator
Beiträge: 1091
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 13:49

Re: Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von Oshikai » Mi 16. Nov 2016, 10:22

Organizer, echt jetzt ? :lol:
Ein paar Tüten und gut is.. soo viele Marker sind das nun echt nicht ! :P
Alluidh hat geschrieben:
Oshikai hat geschrieben:Ach, ich wollte es heute vor einem Monat genau auf den Tag haben.. nun schaff ichs auch bis Weihnachten durchzuhalten.. es steht nun auf meiner Wunschliste, wehe dann ist es vergriffen !!! :mrgreen:
Ich würde es nicht riskieren .... never ever :D
Oder ich bestells mir jetzt und schenke es meiner Freundin zu Weihnachten, ich Schelm ! :twisted:
(ok, das wäre eher eine Selbstschenkung^^)

veschka
Erzmagier
Beiträge: 101
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 10:12

Re: Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von veschka » Mi 16. Nov 2016, 10:31

Man gönnt sich ja sonst nichts :mrgreen:
Ich bereue nichts :P

Pjupe
Magier
Beiträge: 50
Registriert: So 13. Dez 2015, 10:47

Re: Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von Pjupe » Mi 16. Nov 2016, 15:58

Können die, die die deutsche Version schon haben, eine Aussage dazu treffen, ob die deutsche Ausgabe dieselben Mängel enthält wie die englische?
Einige Beispiele sind bei BGG gelistet:
https://boardgamegeek.com/thread/159288 ... road-cards
https://boardgamegeek.com/thread/163672 ... cery-store
https://boardgamegeek.com/thread/160243 ... missing-ba

Benutzeravatar
Caerghallan
Erzmagier
Beiträge: 691
Registriert: Sa 8. Aug 2009, 18:32

Re: Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von Caerghallan » Mi 16. Nov 2016, 18:46

An alle, die bereits beide Spiele besitzen: Mischt ihr die Charakter-, Such- und Crossroadskarten? Oder spielt ihr nur mit den neuen/alten? Wirft man alles zusammen, wird ja die Wahrscheinlichkeit, dass eine crossroadskarte bei einem bestimmten Charakter triggert, noch kleiner, was schade wäre. Und bei den Suchkarten können seltsame Decks herauskommen, wenn man alt und neu mischt und davon, wie vorgesehen, 20 zieht. Klingt alles etwas holprig.
aktuelle KS-Projekte: Dark Souls 2. Welle, Deep Madness, Village Attacks, Time of Legends: Joan of Arc, Nemesis, U-Boot

Geplante Käufe: Stuffed Fables (deutsch), TI 4. Edition (deutsch)

Alluidh
Erzmagier
Beiträge: 107
Registriert: Mo 27. Okt 2008, 13:51
Wohnort: Dortmund

Re: Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von Alluidh » Mi 16. Nov 2016, 21:12

Ich möchte die lange Nacht erst einmal unter verschiedenen Situationen erleben, bevor ich Kombinationen teste. Weniger Siedler, globalere Karten, Monstren, ... Ich denke es gibt noch Einiges zu entdecken.

Zum Thema mischen/verbinden: gibt es schon Termine für das zwei Lager Setting?

veschka
Erzmagier
Beiträge: 101
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 10:12

Re: Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von veschka » Do 17. Nov 2016, 08:42

Caerghallan hat geschrieben:An alle, die bereits beide Spiele besitzen: Mischt ihr die Charakter-, Such- und Crossroadskarten? Oder spielt ihr nur mit den neuen/alten? Wirft man alles zusammen, wird ja die Wahrscheinlichkeit, dass eine crossroadskarte bei einem bestimmten Charakter triggert, noch kleiner, was schade wäre. Und bei den Suchkarten können seltsame Decks herauskommen, wenn man alt und neu mischt und davon, wie vorgesehen, 20 zieht. Klingt alles etwas holprig.
Also meine Vorstellung auf lange Sicht für unsere Spielgruppe wäre folgende:

Charakter und Crossroads erstmal mit den neuen und alten vermischen. Sollte es oft vorkommen, dass die nicht "getriggert" werden wird die Hausregel eingefügt, dass man immer 2 Crossroads-Karten ziehen muss. Wenn beide triggern, dann muss der Spieler die eine aussuchen welche vorgelesen wird.

Bei den Standortkarten wird es schon schwieriger. Man muss ja das richtige Verhältnis von Nahrung, zu Waffen etc. haben. Theoretisch müsste man für jeden Standort eine Aufstellung machen (8x Nahrung, 3x Fremde, etc.) und diese dann aus beiden Decks random ziehen, dies wäre dann das neue Deck für die Runde.
Ist für mich zu viel aufwand :P Daher werden es wohl einfach nur die neuen sein ;)

Benutzeravatar
Oshikai
Astmisinator
Beiträge: 1091
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 13:49

Re: Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von Oshikai » Do 17. Nov 2016, 13:22

Auf Lager ! 8-)

// es heißt hier unter Plaid Hat Games ja nicht mehr 'Wunter der Toten'.. nice ! :lol:


Ich guck mir das Spiel erst an.. aber da ich gerne mit vielen Überlebenden spiele werde ich diese wohl ebenfalls mixen.
Mal schauen ! :P

Antworten

Zurück zu „Winter der Toten - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste