Winter der Toten - Die Lange Nacht

Hier könnt ihr über das erste Zombiespiel von Plaid Heads diskutieren

Moderator: WarFred

veschka
Erzmagier
Beiträge: 101
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 10:12

Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von veschka » Mo 15. Aug 2016, 10:13

Hat schon jemand das Spiel vorbestellt bzw. bekommen?

Benutzeravatar
Oshikai
Astmisinator
Beiträge: 1091
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 13:49

Re: Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von Oshikai » Mo 15. Aug 2016, 12:21

Hui, höre ich grad zum ersten mal von und freu mich jetzt schon drauf ! :D
http://www.heidelbaer.de/dyn/products/d ... Nr=HEPH100

//Die Erweiterung enthält einen Friedhof, viele neue Überlebende, spezielle Zombiefiguren, Standorttafeln aus Pappe, neue Objekte, gemeinsame Ziele und geheime Ziele sowie brandneue Schicksalskarten, Szenarien und vieles mehr und wird voraussichtlich ab Herbst im Handel erhältlich sein.

Zakano
Erzmagier
Beiträge: 117
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 20:44

Re: Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von Zakano » Mo 15. Aug 2016, 19:48

Ich finde es dreist, dass ich mir das Grundspiel quasi nochmal kaufen soll, auch wenn das Spielmaterial aufgewertet wurde. Eine separate Erweiterung mit den 3 neuen Modulen hätte meiner Meinung nach separat angeboten werden sollen.

veschka
Erzmagier
Beiträge: 101
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 10:12

Re: Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von veschka » Di 16. Aug 2016, 08:44

Aber was hätten die dann beilegen sollen?

Es gibt nochmal neue Crossroads-Karten, neue Überlebende, neue Krisen, die Tokens von Barrikaden haben sich geändert. Die von den Hilflosen auch.

Das einzige was blieb sind die Objektkarten. Aber auch da haben sich ein paar geändert.

Im Prinzip hat die "Erweiterung" alles geändert ;)



Q1/2017 kommt eine Erweiterung in den Handel welche dann beide Basisspiele benötigt. Damit ist es möglich, dass 2 Kolonien gegeneinander antreten können. Inwiefern das funktioniert wird man noch sehen. Ich kann mir garnicht so einen großen Tisch vorstellen :D

Benutzeravatar
Oshikai
Astmisinator
Beiträge: 1091
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 13:49

Re: Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von Oshikai » Di 16. Aug 2016, 10:45

2. Grundspiel halt.. Zombicide hatte auch mehrere davon. Waren alleine spielbar, konnten aber auch kombiniert werden. Mich störts nicht solange der Inhalt stimmt. :)
Nur die Frage ob das Kombinieren auch wirklich Sinn macht. Personenbezogene Schicksalskarten würden bei doppelt so vielen Überlebenden viel seltener triggern. Abwarten wie es gelöst wurde.^^

Die kleine Erweiterung klingt auch interessant. Ich mein die Kolonie braucht nun nicht soo viel Platz und wenn es bei den dann zufällig gezogenen 6 Ortsplätchen bleibt..... wie gesagt, abwarten ! :D

veschka
Erzmagier
Beiträge: 101
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 10:12

Re: Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von veschka » Di 16. Aug 2016, 10:52

Natürlich kannst du die Überlebenen von WdT und WdT-DLN zusammenmischen. Das geht bei den Schicksals-Karten natürlich auch.

Die Schicksalskarten von DLN sollen wohl allgemeiner gehalten sein. Das "Problem" bei den alten Karten ist ja, dass sie sich sehr häufig auf bestimmte Überlebene bezogen.


Man kann aber sein Spiel auch anpassen. Zum Beispiel muss dann jedes mal 2 Schicksalskarten gezogen werden. Wenn eine ausgelöst wird, wird die vorgelesen. Wenn beide ausgelöst werden, dann entscheidet der "Vorleser" welche Karte greifen soll. Das wäre dann die Gegenmaßnahme gegen die vielen Schicksalskarten ;)


Vor 2 Monaten hatte ich ein Spiel, da haben wir im gesamten Spiel 3 Schicksalskarten die aktiv wurden.
Gestern haben wir zu 5. gespielt und allein in der ersten Runde gleich 4 Schicksalskarten die aktiv wurden. Das war dann schon Stress :lol:

Benutzeravatar
Oshikai
Astmisinator
Beiträge: 1091
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 13:49

Re: Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von Oshikai » Di 16. Aug 2016, 11:05

Freu mich immer wenn die ausgelöst werden... macht sehr viel der Atmosphäre aus ! :D
Zumal bei unserer kleinen Hausregel der Vorleser die Auswirkungen der verschiedenen Optionen für sich behält und erst nach der Entscheidung erzählt was passiert. Da denkt man echt in manchen Fällen emotional nach was man tun sollte... :lol:

Bekomme grad wieder richtig Lust auf das Spiel !

veschka
Erzmagier
Beiträge: 101
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 10:12

Re: Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von veschka » Di 16. Aug 2016, 11:25

So haben wir das auch gemacht... Quasi muss der Vorleser nur die Aktion an sich beschreiben, als Beispiel:

Text wird vorgelesen... (Inhalt: man findet am Standort eine alte Frau mit nem dicken Beutel... sie wirkt ein bisschen hysterisch)

Option 1: erzählst du von der Kolonie

Option 2: versuchst du abzuhauen...

Da ist man immer wieder am hadern wie man reagieren soll... so geil :D

Benutzeravatar
Oshikai
Astmisinator
Beiträge: 1091
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 13:49

Re: Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von Oshikai » Di 16. Aug 2016, 12:58

Genau so muss es gespielt werden ! :mrgreen:

veschka
Erzmagier
Beiträge: 101
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 10:12

Re: Winter der Toten - Die Lange Nacht

Beitrag von veschka » Di 16. Aug 2016, 14:51

jetzt bist du aber gut meine eigentliche Frage umgangen:

Angeblich kommt das Spiel in 3 Tagen in die Läden. Stimmt das? Weiß da jemand was? Hat jemand was vorbestellt?
Warum gibt es kein Extra-Board? Und warum sind auf der Homepage noch keine Regeln hinterlegt worden?

So viele Fragen. Der Tabletop-Dealer meines Vertrauens hat da noch weniger Infos als ich. Und der ist Flagship-Store-Besitzer ;)

Antworten

Zurück zu „Winter der Toten - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste