Am Rande des Imperiums vs. Zeitalter der Rebellion

Hier geht es um alle Themen rund um das zweite Star Wars Rollenspiel von FFG/HDS

Moderator: Cernusos

Antworten
HOlg
Magier
Beiträge: 62
Registriert: Mo 26. Nov 2007, 20:23
Wohnort: Schweinfurt

Am Rande des Imperiums vs. Zeitalter der Rebellion

Beitrag von HOlg » Sa 2. Aug 2014, 12:18

Was genau ist denn eigentlich der Unterschied zwischen Am Rande des Imperiums und Zeitalter der Rebellion?

Sind die beiden kompatibel, d.h. lassen sich die Abenteuer des einen mit den Charakteren des anderen spielen und umgekehrt?

Azanael
Erzmagier
Beiträge: 580
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 02:00
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Am Rande des Imperiums vs. Zeitalter der Rebellion

Beitrag von Azanael » Sa 2. Aug 2014, 12:24

Unterschiede:
- Verpflichtung (ARDI) vs. Pflicht (ZdR) - Regeln für die Kombination der beiden Werte sind in ZdR enthalten
- teils andere Spezies
- Andere Berufe und Spezialisierungen
- teils neue Machtbäume
- 1 neue Fertigkeit bei Zeitalter der Rebellion: Kriegskunde
- etwas andere Ausrüstung
- andere Schiffe und Gegner
- mehr Optionen für Großkampfschiffe bei ZdR
- anderes Abenteuer

Man kann beides miteinander kombinieren, ebenso die Abenteuer. Bei einem ARDI-Abenteuer müsste man halt eher nach guten Gründen schauen, warum die Rebellensoldaten aus ZdR jetzt das machen, anders herum ist das in der Regel einfacher ("wir bekommen X Credits, Ausrüstung, etc - klar, helfen schmuggeln wir für die")

Benutzeravatar
Oekie
Erzmagier
Beiträge: 144
Registriert: So 2. Dez 2012, 22:21

Re: Am Rande des Imperiums vs. Zeitalter der Rebellion

Beitrag von Oekie » Fr 15. Mai 2015, 16:07

Sorry ich steige da nicht ganz durch.
Wieso braucht man ZdR al eigenes System?
Nur damit man einen Rebellen spielen kann, geht das etwa nicht auch in ARdI?
Und als nächstes kommt dann Zeitalter des Imperiums für Leute die gerne einen Stormtrooper spielen möchten?
Warum wird das so aufgeteilt man hätte doch auch bestimmt beides Verbinden können.
Oder quasi als Themenband zu ARdI ohne gleich ein neues System daraus zu machen.

Regelfuchser
Erzmagier
Beiträge: 908
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 13:13

.

Beitrag von Regelfuchser » Fr 15. Mai 2015, 16:36

.
Zuletzt geändert von Regelfuchser am Sa 9. Dez 2017, 21:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Cernusos
Erzmagier
Beiträge: 1128
Registriert: Do 17. Okt 2013, 13:12

Re: Am Rande des Imperiums vs. Zeitalter der Rebellion

Beitrag von Cernusos » Sa 16. Mai 2015, 15:17

Das Regelsystem bleibt in den Grundzügen natürlich das gleiche, damit eine Kompatibilität gewährleistet wird.
Unterschiede sind natürlich die Hintergründe und dazu passenden Sonderregeln. Spielercharaktere die am Rand agieren laden sich Verpflichtungen auf die neben
der Hauptstory laufen und Rebellen haben ihre Pflicht, die ihnen Ruhm und Ehre bringt.

Klar brauch man nicht alle Regelwerke. Man kann sich z.b. nur das Rebellenbuch holen, wenn man keinen Schmuggler oder Kopfgeldjäger spielen will und
einem das Leben als Rebell spannender erscheint.
Yo soy un oso

Antworten

Zurück zu „Star Wars - Zeitalter der Rebellion: Allgemeine Diskussionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste