[Brood War] Fehler in der deutschen Übersetzung?

Alle Fragen zu den Spielregeln von Starcraft.
Benutzeravatar
Loki
Erzmagier
Beiträge: 166
Registriert: Di 14. Jul 2009, 19:31

[Brood War] Fehler in der deutschen Übersetzung?

Beitrag von Loki » So 25. Okt 2009, 03:19

Haben unsere erste Partie nun hinter uns. Hat ungefährt so lange gedauert wie unsere erste reguläre Starcraft Runde. Uns ist aufgefallen, dass sich die deutschen Regeln wie sie jetzt vorliegen in einigen Punkten von der ursprünglichen englischen Version unterscheiden, was auch an Übersetzungsfehlern liegen kann.

Zum einen wäre da das Hilfsmodul zu dem ich schon schrieb, dass man quasi unendlich viele Hilfseinheiten in einem eigenen Gebiet stationieren kann. Tatsächlich steht in der deutschen Version: "Mit diesem Modul zählen Hilfseinheiten eines Spielers in einem Gebiet nicht gegen das Einheitenlimit."
Entgegen der englischen Version werden hier bewusst "Einheiten" genannt. In der englischen steht, dass man das Einheitenlimit jedes Gebietes um eine Einheit überschreiten darf. Oder bedeutet dieser Satz in der deutschen Version, dass sich diese Regel tatsächlich nur auf EIN EINZIGES Gebiet bezieht? Weiß jemand genaueres?

Der Verteidigungsbefehl wurde von vielen Spielern in der englischen Version als zu stark eingestuft. In der deutschen Regel gibt es den neuen Terminus "In der Organisationsphase ODER (sobald der Spieler das Gebiet nicht mehr kontrolliert wird der Marker entfernt.)"
In der englischen Version steht nichts von Organisationsphase. Ist das ein Übersetzungsfehler oder beabsichtigt um das Balancing wiederherzustellen?

Kollateralschaden ermöglicht es Spielern die Basis eines Gegners sofort zu vernichten. Dies hat ganz sicher zur Folge, dass nun keine Einheiten mehr gebaut oder geforscht werden darf, solang keine neue Basis steht. Frage die sich heute stellte: Muss der Spieler auch SOFORT die Ressourcenkarten abgeben und die betreffenden Arbeiter vernichten? Dies wäre ziemlich übel - zugegeben - jedoch stellt sich schon die Frage welche Konsequenzen sich genau mit der sofortigen Vernichtung der Basis (was ja ein absoluter Sonderfall ist) ergeben, denn hierüber schweigen sich die Regeln ganz gut aus.

Einen Verteidigungsbefehl ausführen. Ich zitiere wörtlich "[...] Dann muss er sofort Einheiten in dieses Gebiet bewegen/transportieren, genau wie bei einem Mobilisierungsbefehl auf diesem Planeten. [...]"
Dies scheint ausdrücklich eine MUSS-Option zu sein, bedeutet dies, dass ich den Befehl nicht nutzen kann wenn ich keine Einheiten in das Gebiet bewege? Demnach dort keinen Wächtermarker erhalte? Genau zweimal war es der Wunsch in unserer Runde heute einfach nur den Befehl zu legen um den Bonus von +2 zu erhalten.

Die Erweiterung weist auch noch andere kleinere und unbedeutendere Schwächen auf. So zum Beispiel habe ich heute Kerrigan als Held erhalten und musste plötzlich erschrocken feststellen, dass sie genauso gehandhabt wird wie ein Infested Terran und das bedeutet nunmal +0 als Verstärkungswert, während andere Helden dort wesentlich besser dastehen.

Auch werden Infested Terrans nicht auf der neuen "Dunkler Schwarm" Karte bei den Ausnahmen mit aufgelistet, obwohl die Einheit im Originalspiel ganz klar eine Selbstmordeinheit ist, die sich nur unmittelbar neben dem Gegner sprengen konnte. Auch Streuschaden oder Kollateralschaden gibt es nicht für die Infested Terrans, was aus Balancinggründen nachvollziehbar ist, die Ausnahme auf dem Dunklen Schwarm hätte man den armen Infizierten jedoch ruhig zugestehen können, da sie ohnehin schwer genug zu bekommen sind.

Benutzeravatar
Stefan
Erzmagier
Beiträge: 606
Registriert: So 4. Nov 2007, 00:45
Wohnort: Fellbach bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: [Brood War] Fehler in der deutschen Übersetzung?

Beitrag von Stefan » So 25. Okt 2009, 12:26

Gute Frage. Ich halte mich an die englische Version. Solange die FFG-FAQ nichts dazu sagt spiele ich weiter wie bisher. Der Defend-Befehl wird bei uns eh kaum benutzt.
Spiele: AGOT (ACOK, ASOS), Android, AH (DH, CP), BSG (PG), Britannia, Condottiere, Descent (WOD, AOD, RTL, TOI), Doom (Exp), Dust, GT, MH, MM, SA, SCTBG (BW), ToI (DF), Tribun, TI3 (SE), WCTBG (Exp), WK, WOW (SW). Still counting.

Benutzeravatar
riesenklops
Erzmagier
Beiträge: 143
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 16:38

Re: [Brood War] Fehler in der deutschen Übersetzung?

Beitrag von riesenklops » Sa 28. Nov 2009, 12:01

Ich gehe mal davon aus, dass es immer noch nix offizielles zu den Unterschieden zwischen der deutschen und englischen Brood War Anleitung gibt, oder?

Benutzeravatar
Loki
Erzmagier
Beiträge: 166
Registriert: Di 14. Jul 2009, 19:31

Re: [Brood War] Fehler in der deutschen Übersetzung?

Beitrag von Loki » Sa 28. Nov 2009, 19:31

nope und im englischen FFG forum frag ich nicht, denn für die deutsche Fassung ist Heidelbär zuständig, deswegen wenig Sinn bei FFG nachzufragen. Dort sind bisher auf jeden Fall in keinster Weise neue Regeln, FAQ oder Errata veröffentlicht worden.

Im übrigen wurde im deutschen unter dem Abschnitt "Wiederaufladen" im allerletzten Satz der Beschreibung auch was hinzugedichtet, irgendwas von wegen "...zurück auf die Hand." stiftet ordentlich Verwirrung, in der englischen ist es eindeutig, da wird nichts zurück auf die Hand genommen mit Ausnahme der Karte die man gespielt und zurück auf die Hand nehmen möchte. Das jedoch steht schon am Anfang der Beschreibung der Fähigkeit. Mal sehen ob wir noch mehr finden ;)

Parcifal
Bürger
Beiträge: 5
Registriert: So 27. Jul 2008, 15:53

Re: [Brood War] Fehler in der deutschen Übersetzung?

Beitrag von Parcifal » So 29. Nov 2009, 15:06

Hi,
uns ist gestern beim grünen Zerg Spieler ein Fehler aufgefallen:

Seine Stage I Karte mit der er eine permanente Mineralie und Vespin erhält listet folgende Einheiten:
4 Zerglinge ; 2 Hydralisken ; 9 Arbeiter

laut der englischen Version:
1 Zergling ; 2 Hydralisken ; 9 Arbeiter

Ich gehe davon aus, dass die englische Version die Richtige ist, oder?

Gruss Parcifal

Benutzeravatar
Loki
Erzmagier
Beiträge: 166
Registriert: Di 14. Jul 2009, 19:31

Re: [Brood War] Fehler in der deutschen Übersetzung?

Beitrag von Loki » So 29. Nov 2009, 16:11

puh, das ist sehr schwierig zu beantworten. Aber ich hab einfach mal mit Kerrigan also lila zerg verglichen die mit 9 arbeitern und 4 zerglinge + 1 infizierten terraner starten. ich gehe mal eher davon aus dass 4 zerglinge richtig ist die zerg mit 3 einheiten starten zu lassen wäre in meinen augen ein wenig sehr mager und "unzergisch". das von der englischen version wusste ich nicht, geh aber mal davon aus, dass es dort ein druckfehler war der nun korrigiert wurde

Parcifal
Bürger
Beiträge: 5
Registriert: So 27. Jul 2008, 15:53

Re: [Brood War] Fehler in der deutschen Übersetzung?

Beitrag von Parcifal » So 29. Nov 2009, 17:16

Hi,
finds halt schon ein krasser Unterschied:
Wenn man die Rohstoffe der Einheiten addiert finde ich, dass die Englischen Werte mehr Sinn machen.

Beispiel:

Die drei Stage Karten des grünen Zerg:
3 Zerglinge ; 2 Hydralisken ; 7 Arbeiter = 14 Rohstoffe
4 Zerglinge ; 1 Hydralisk ; 8 Arbeiter = 14 Rohstoffe
4 Zerglinge ; 2 Hydralisken ; 9 Arbeiter = 17 Rohstoffe
Eng. Vers.:
1 Zergling ; 2 Hydralisken ; 9 Arbeiter = 14 Rohstoffe

Aber du hast auch Recht, das 3 Einheiten sehr "unzergisch" sind. Einfach mal Offizielles abwarten.

Gruss Parcifal

Benutzeravatar
Loki
Erzmagier
Beiträge: 166
Registriert: Di 14. Jul 2009, 19:31

Re: [Brood War] Fehler in der deutschen Übersetzung?

Beitrag von Loki » So 29. Nov 2009, 19:25

du hast recht, egal welche fraktion,
- hat sie 9 arbeiter zählen die einheiten insgesamt 5 ressourcen
- hat sie 8 arbeiter zählen die einheiten insgesamt 6 ressourcen
- bei 7 arbeitern sind es 7 ressourcen die in einheiten bereits gestellt werden

Somit stimmt die englische Version vermutlich doch und es handelt sich hierbei um einen von zahlreichen Fehlern bei der Übersetzung ins Deutsche.

Benutzeravatar
riesenklops
Erzmagier
Beiträge: 143
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 16:38

Re: [Brood War] Fehler in der deutschen Übersetzung?

Beitrag von riesenklops » Do 3. Dez 2009, 19:56

Wollen sich die Offiziellen nicht zu den Unterschieden äußern, oder können sie nicht?

Ich habe das Gefühl, dass es immer weniger offizielle Statements im Forum gibt.

Benutzeravatar
riesenklops
Erzmagier
Beiträge: 143
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 16:38

Re: [Brood War] Fehler in der deutschen Übersetzung?

Beitrag von riesenklops » Sa 19. Dez 2009, 09:42

Mein Gefühl bestätigt sich immer mehr :cry:

Antworten

Zurück zu „Starcraft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast