Mehrere Regelfragen

Alle Fragen zu den Spielregeln von Starcraft.
Benutzeravatar
Oktotron
Bürger
Beiträge: 2
Registriert: Sa 24. Jan 2009, 13:44

Mehrere Regelfragen

Beitrag von Oktotron » Sa 24. Jan 2009, 14:46

Hallo,

seit einiger Zeit spielen meine Freunde und ich das Starcraft-Brettspiel. Ihr könnt ich sicherlich schon denken, dass ich nun mit ein paar Regelfragen aufwarten werde und wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet.
  • Wie viele Gebäude darf man in einer Runde bauen als Spieler? Es kam bei unseren letztem Spiel vor, dass einer 3 Gebäudeerweiterungen auf einmal kaufen wollte. Wir haben schnell ins Regelbuch geschaut und es steht nur drin, dass man Gebäude mit einem Baubefehl bauen darf. also ist die Anzahl unbestimmt. Man darf also so viele Gebäude bauen, wie man möchte?
  • Des Weiteren haben wir eine Ereigniskarte gespielt, in der stand, dass man in ein eigenes oder in ein leeres Gebiet Einheiten setzen darf. Darf dann der jeweilige Spieler auf egal welchem Planeten Einheiten setzen, hauptsache das Gebiet ist leer oder muss es schon ein benachbarter Planet zu seiner Basis sein?
  • Wenn ich eine Basis auf einem Planeten habe, auf dem ich gerade angegriffen wurde und die feindlichen Truppen haben den Siegpunkt des Planeten besetzt und meine Basis ist in einem anderem Gebiet, hält dann der gegnerische Spieler den Siegpunkt oder ich?
  • Ist das Einheitenlimit einer Einheit die Anzahl der Figuren, die im Spiel enthalten sind oder kann von einer anderen Farbe Figuren noch nehmen? (abhängig vom Baulimit natürlich)
  • Wenn ich angegriffen werde vom Feind und meine Basis bleibt als einzige Einrichtung zurück nachdem alle meine Einheiten zerstört wurden, kann ich mit meinem nächsten Befehl dann neue Einheiten bauen und in dieses Gebiet der Basis setzen? (Basen werden ja erst in der Organisationsphase zerstört) Müssen dann meine Einheiten kämpfen, wenn in dem Gebiet, in dem meine Basis steht, der Feind angegriffen hat?

    BSP: Auf meinem Planeten habe ich nur meine Protoss-Basis und in diesem gebiet 3 Einheiten. Mein Terranergegner greift mich in dem Gebiet an, in dem ich meine Basis habe und gewinnt. Alle meine Einheiten sidn zerstört, übrig bleibt nur meine Basis. Wenn ich am Zug bin, decke ich meinem Baubefehl auf und baue auf dem gerade invasierten Gebiet Einheiten (auf dem ja der Terraner auch steht. Müssen dann beide kämpfen? Wie würde es mit dem Einheitenlimit auf dem Gebiet aussehen?
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen! Habe zwar schon hier im Forum gestöbert, aber konnte nichts finden.. hoffe, dass ich nichts übersehen hab

Benutzeravatar
Oktotron
Bürger
Beiträge: 2
Registriert: Sa 24. Jan 2009, 13:44

Re: Mehrere Regelfragen

Beitrag von Oktotron » So 25. Jan 2009, 10:13

Vielen Dank für deine Antwort! Werd das dann gleich den anderen bei der nächsten Partie SC mitteilen :D

Snow1981
Threadnekromatenrekordhalter (7J8M11T)
Beiträge: 6
Registriert: Do 6. Okt 2016, 13:54

Re: Mehrere Regelfragen

Beitrag von Snow1981 » Do 6. Okt 2016, 13:56

Und wie lautet nun die Antwort?

sg181
Erzmagier
Beiträge: 557
Registriert: So 15. Feb 2009, 18:57

Re: Mehrere Regelfragen

Beitrag von sg181 » Fr 7. Okt 2016, 12:30

Keine Ahnung, ob die Antwort gelöscht wurde, oder ber PN beantwortet wurde.
Ich versuche mich mal, meine Antworten in Rot:

Wie viele Gebäude darf man in einer Runde bauen als Spieler? Es kam bei unseren letztem Spiel vor, dass einer 3 Gebäudeerweiterungen auf einmal kaufen wollte. Wir haben schnell ins Regelbuch geschaut und es steht nur drin, dass man Gebäude mit einem Baubefehl bauen darf. also ist die Anzahl unbestimmt. Man darf also so viele Gebäude bauen, wie man möchte?

Nein, man darf pro Baubefehl ein Gebäude und/oder ein Modul bauen. Das steht auch irgendwo in der Anleitung. Man hat aber natürlich mehrere Baubefehle.

Des Weiteren haben wir eine Ereigniskarte gespielt, in der stand, dass man in ein eigenes oder in ein leeres Gebiet Einheiten setzen darf. Darf dann der jeweilige Spieler auf egal welchem Planeten Einheiten setzen, hauptsache das Gebiet ist leer oder muss es schon ein benachbarter Planet zu seiner Basis sein?

Bei den Ereigniskarten können die Einheiten irgendwo auf dem Spielfeld platziert werden. Es muss kein benachbarter Planet sein.

Wenn ich eine Basis auf einem Planeten habe, auf dem ich gerade angegriffen wurde und die feindlichen Truppen haben den Siegpunkt des Planeten besetzt und meine Basis ist in einem anderem Gebiet, hält dann der gegnerische Spieler den Siegpunkt oder ich?

Der gegnerische Spieler. Generell gilt, dass man Siegpunkte immer nur bekommt, wenn man genau dieses Gebiet kontrolliert. Bei Ressourcen ist es anders, da darf ich auch Felder "ernten", obwohl ich dort weder Einheiten noch eine Basis habe. Dafür reicht eine Basis irgendwo auf dem Planeten. Für Siegpunkte brauche ich aber IMMER Einheiten oder eine Basis in dem Siegpunktgebiet.

Ist das Einheitenlimit einer Einheit die Anzahl der Figuren, die im Spiel enthalten sind oder kann von einer anderen Farbe Figuren noch nehmen? (abhängig vom Baulimit natürlich)

Nein, wenn du z.B. 3 Kreuzer als Terraner gebaut hast, ist Ende. Du darfst nicht Kreuzer einer anderen Farbe mitbenutzen. Man darf sich aber beim Bau von Einheiten entscheiden, eine eigene Einheit irgendwo auf dem Spielplan zu zerstören, um eine neue Figur zu bekommen.

Wenn ich angegriffen werde vom Feind und meine Basis bleibt als einzige Einrichtung zurück nachdem alle meine Einheiten zerstört wurden, kann ich mit meinem nächsten Befehl dann neue Einheiten bauen und in dieses Gebiet der Basis setzen? (Basen werden ja erst in der Organisationsphase zerstört) Müssen dann meine Einheiten kämpfen, wenn in dem Gebiet, in dem meine Basis steht, der Feind angegriffen hat?
BSP: Auf meinem Planeten habe ich nur meine Protoss-Basis und in diesem gebiet 3 Einheiten. Mein Terranergegner greift mich in dem Gebiet an, in dem ich meine Basis habe und gewinnt. Alle meine Einheiten sidn zerstört, übrig bleibt nur meine Basis. Wenn ich am Zug bin, decke ich meinem Baubefehl auf und baue auf dem gerade invasierten Gebiet Einheiten (auf dem ja der Terraner auch steht. Müssen dann beide kämpfen? Wie würde es mit dem Einheitenlimit auf dem Gebiet aussehen?

Nein, wenn der Gegner Einheiten in dem Gebiet mit deiner Basis hat, darfst du dort keine Einheiten platzieren. Es funktioniert so: die Basis darf weiter Einheiten produzieren. Du darfst sie aber nicht in das Feld mit den gegnerischen Einheiten platzieren. Wenn es auf dem Planeten aber noch freie Regionen gibt, darfst du die Einheiten dort platzieren. Das darfst du übrigens auch, wenn kein Gegner da ist. Einheiten müssen nicht in dem Gebiet mit der Basis platziert werden.

Viele Grüße,
sg181

Snow1981
Threadnekromatenrekordhalter (7J8M11T)
Beiträge: 6
Registriert: Do 6. Okt 2016, 13:54

Re: Mehrere Regelfragen

Beitrag von Snow1981 » Fr 7. Okt 2016, 12:55

Dankeschön!

Benutzeravatar
WarFred
Erzmagier
Beiträge: 3514
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 12:37
Wohnort: Krefeld Uerdingen

Re: Mehrere Regelfragen

Beitrag von WarFred » Mo 10. Okt 2016, 06:59

@Snow1981: herzlichen Glückwunsch, du hast - glaube ich - den Rekord für Threadnekromantie geholt... einen fast 8 Jahre alten Regelthread nochmal ausgraben... Chateau, wie der Franzose sagt! :mrgreen: jaja, ich weiß, dass es chapeau heißt!
Shadows of Brimstone (all in ;) und mehr ), Zombicide: Black Plague (all in), 1969, Seasons, Orleans, M.U.L.E. , DUST, Machina Arcana, Zombie 15", BSG (+ Pegasus, Exodus), LNoE, AToE...

Snow1981
Threadnekromatenrekordhalter (7J8M11T)
Beiträge: 6
Registriert: Do 6. Okt 2016, 13:54

Re: Mehrere Regelfragen

Beitrag von Snow1981 » Mo 10. Okt 2016, 08:50

Ist mir völlig klar. Und war mir völlig egal, weil ich nirgends sonst eine Antwort gefunden habe. So what? Glaubst Du, das Spiel wird nicht mehr gespielt?

EDIT: Ende Januar 09 bis Anfang Oktober 16 sind "fast acht Jahre"? Aha...
Ich finde ja, wenn schon klugscheißern, dann gefälligst auch richtig! Das sind gut und gern sieben Jahre, aber sicher nicht "fast acht".
Zuletzt geändert von Snow1981 am Mo 10. Okt 2016, 08:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
WarFred
Erzmagier
Beiträge: 3514
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 12:37
Wohnort: Krefeld Uerdingen

Re: Mehrere Regelfragen

Beitrag von WarFred » Mo 10. Okt 2016, 08:54

Nein, das erwarte ich tatsächlich nicht. Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass wirklich EXAKT alle Fragen, die im Ursprungsthread gestellt wurden, immer noch unklar sind (dafür ist das Spiel schon zu alt).

Insofern hätte ich statt der Threadnekromantie die Eröffnung eines präzise formulierten Threads erwartet.

Und um es mit deinen Worten zu sagen: glaubst du, dass das zuviel verlangt gewesen wäre? :P
Shadows of Brimstone (all in ;) und mehr ), Zombicide: Black Plague (all in), 1969, Seasons, Orleans, M.U.L.E. , DUST, Machina Arcana, Zombie 15", BSG (+ Pegasus, Exodus), LNoE, AToE...

Snow1981
Threadnekromatenrekordhalter (7J8M11T)
Beiträge: 6
Registriert: Do 6. Okt 2016, 13:54

Re: Mehrere Regelfragen

Beitrag von Snow1981 » Mo 10. Okt 2016, 08:59

Oh nein, nur eine Frage war exakt meine - also eröffne ich einen neuen Thread mit demselben Inhalt? Widerspricht m.E. Den Regen eines jeden Forums.
Und "mit deinen Worten"?? Wo habe ich die denn benutzt?

Gesperrt

Zurück zu „Starcraft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast