Deutsche Anleitung für Merchants of Venus?

Moderator: WarFred

Antworten
Benutzeravatar
Hygrom
Erzmagier
Beiträge: 1177
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 13:52
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Deutsche Anleitung für Merchants of Venus?

Beitrag von Hygrom »

Moin

Wie der Titel schon sagt würde ich gerne wissen, ob es die Anleitung schon als Download gibt.
Auf der Produktseite habe ich nirgends einen Link gefunden.
Ich habe das alte Originalspiel hier und überlege, mir die neue Deutsche Version zu kaufen. Allerdings würden mich der Packungsinhalt und die Unterschiede in den Regeln interessieren.

Ist ja scheinbar eine dicke Packung.. was soll da alles drin sein? Vor allem sind 55€ ja auch eine Menge. Und auf den Fotos sieht man nur immer den Spielplan, ein paar Karten und die Raumschiffminis.
Was rechtfertigt eigentlich den hohen Preis?
Bild
Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3428
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Deutsche Anleitung für Merchants of Venus?

Beitrag von Trakanon »

Schreib bitte einfach eine Email an

reiche@heidelberger-spieleverlag.de

Die deutsche Anleitung wird dann upgeloaded.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Teamleiter operatives Marketing -
Benutzeravatar
Hygrom
Erzmagier
Beiträge: 1177
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 13:52
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Anleitung für Merchants of Venus?

Beitrag von Hygrom »

Naja ich habe es mir jetzt gestern mal auf gut Glück geholt, da ich eh in der Stadt war und beim Flagship hallo sagen wollte.
BIssl enttäuscht bin ich schon.
Die Verpackung ist so groß wie die von Villen des Wahnsinns aber es ist höchstens halb so viel Material drin.
Ausser den 4 Raumschiffen gibt es keine Figuren.
Es sind eine Menge Pappmarker drin, keine Frage, aber das ist auch schon alles.
Karten gibt es auch nicht so viele.
Ich finde bei Villen des Wahnsinns hatte man viel mehr für sein Geld, und der Preis ist fast der selbe.

Warum ist die Packung so riesig? Der Inhalt passt in eine Packung die ein drittel so hoch ist!
Und warum ist das Spiel so teuer? Liegt das an den vielen, stark bedruckten Pappmarkern? Ein anderer Grund fällt mir nicht ein..
Bild
Antworten

Zurück zu „Archiv Diskussionen Fantasy Flight“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast