Full Spoiler: Howl of Blackmane

Hier kann über das erweiterbare Kartenspiel in der Welt von Warhammer 40.000 diskutiert und philosophiert werden.
Benutzeravatar
gr4ffi
Erzmagier
Beiträge: 538
Registriert: Mo 12. Mär 2012, 15:33
Wohnort: Dresden

Full Spoiler: Howl of Blackmane

Beitrag von gr4ffi » Mi 12. Nov 2014, 14:19


Benutzeravatar
fgerken
Erzmagier
Beiträge: 2410
Registriert: Di 14. Feb 2012, 10:06
Wohnort: Oldenburg

Re: Full Spoiler: Howl of Blackmane

Beitrag von fgerken » Mi 12. Nov 2014, 15:02

Das ist doch ein alter Hut... die Karten sind längst in meinem Deckbauer und Team Covenant hatte die Karten ebenfalls schon am Wochenende gespoilert...
http://deckbauer.telfador.net/ - Deckbauer und Kartenlisten für Herr der Ringe, Game of Thrones, Android: Netrunner, Star Wars, Warhammer: Invasion, Legenden von Blue Moon, Doomtown: Reloaded und Warhammer 40k: Conquest.
Der Deckbauer bei Google+ und Facebook.

Benutzeravatar
gr4ffi
Erzmagier
Beiträge: 538
Registriert: Mo 12. Mär 2012, 15:33
Wohnort: Dresden

Re: Full Spoiler: Howl of Blackmane

Beitrag von gr4ffi » Mi 12. Nov 2014, 15:34

Ich wollte es trotzdem nochmal posten :P

Edit: Vielleicht möchten die Leute das Ganze auch mal in einem seperatem Thread diskutieren so wie das im FFG-Forum der Fall ist, wozu ich gleich mal den Anstoß geben kann: Der neue Warlord mit seinem Signatursquad gefällt mir sehr gut. Er eröffnet jetzt die Möglichkeit wirklich gezielt auf den Gegnerwarlord Jagd zu machen, was ich bei 3 Grundsets nicht unbedingt als Deckausrichtung sehen konnte. Die übrigen Karten kommen mir nicht besonders stark oder speziell vor. Calamity wird sicher eine Rolle spielen und die Meta beeinflussen. Heretek Inventor und Muster the Guard find ganz ok. Für den Rest muss man sicher mal den gesamten Zyklus abwarten.

Benutzeravatar
borg029un03
Erzmagier
Beiträge: 382
Registriert: Do 5. Nov 2009, 14:08

Re: Full Spoiler: Howl of Blackmane

Beitrag von borg029un03 » Mi 12. Nov 2014, 16:19

Viel interessanter wäre ja jetzt mal ein Release Termin.

Den Tau Ethereal find ich noch ein wenig teuer, aber könnte potential haben, bin mir noch nicht sicher, aber auf jedenfall finde ich die Tau Location ziemlich stark, nicht Spiel entscheidend, aber stark besonders wenn man mehr als eine davon im Spiel hat.

Beiden Eldar Karten spreche ich ziemlich viel Potenzial zu.

Die Dark Eldar Karten dagegen überzeugen mich noch nicht, aber mal abwarten.

Die IG Karten machen durch die Bank weg einen starken Eindruck.

Soweit erstmal meine Einschätzungen, aber mal abwarten was passiert wenn der Kram erstmal raus ist.

Benutzeravatar
gr4ffi
Erzmagier
Beiträge: 538
Registriert: Mo 12. Mär 2012, 15:33
Wohnort: Dresden

Re: Full Spoiler: Howl of Blackmane

Beitrag von gr4ffi » Do 13. Nov 2014, 16:24

Vielleicht kommt ja direkt der gesamte Zyklus auf einmal raus zu Weihnachten :D

Ambush wird denk ich generell recht gut sein, der Tau ist also ne Ansage! Bei IG scheinen sie diesen Opferaspekt auszubauen, aber ich bin noch nich vollends überzeugt davon. Übrigens: Turniere mit dem ersten Warpack (wenn es denn einzeln erscheint vor den anderen Warpacks) werden sicher total dominiert von Spacemarines. Die sind schon im Grundset sehr stark und jetzt noch Blackmane... Was denkt ihr darüber?

Benutzeravatar
DarkJedi
Erzmagier
Beiträge: 785
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:42
Wohnort: Wien

Re: Full Spoiler: Howl of Blackmane

Beitrag von DarkJedi » Mi 26. Nov 2014, 20:29

http://www.fantasyflightgames.com/edge_ ... ?eidn=5228


Auf Englisch ist das erste Pack raus. Damit ist das deutsche auch nicht mehr weit entfernt.
WIENER Spielegruppe für Living Card Games näheres unter http://www.facebook.com/LCGSpielegruppeWien

CountGermaine
Erzmagier
Beiträge: 1042
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 21:34

Re: Full Spoiler: Howl of Blackmane

Beitrag von CountGermaine » Do 27. Nov 2014, 11:14

Ich habe mir das pack auf der wm gekauft und schon mit/gegen einige Karten spielen können.

Empower:
Ist als playset in meinem eldar Deck gelandet. Der Effekt ist so situativ, dass ich ihn vllt jedes dritte Spiel einsetze, aber die zwei Schilde sind für die gebrechlichen eldar extrem wichtig.

Calamity:
Der erste neutrale soft-reset. Passt definitiv nicht in alle Decks. Aber zb in dark eldar mit vielen günstigen etb viechern oder teuren Marine builds nicht zu verachten.

Ragnar:
Mit 2/7 die besten kampfstats eines warlords bisher. Seine ability wird gegen Ende des Spiels extrem wichtig, da sie den gegnerischen warlord auf unwichtige Planeten zwingt. Seine units sind günstig, was ich sehr schätze und sie können ragnar stets zu Hilfe eilen. Einzig die support Karten überzeugen mich noch nicht zu. Werden wohl besser, wenn das Thema über die Dauer des cycles weiter ausgebaut wird.
When you play the game of thrones, you win or you cry

Benutzeravatar
borg029un03
Erzmagier
Beiträge: 382
Registriert: Do 5. Nov 2009, 14:08

Re: Full Spoiler: Howl of Blackmane

Beitrag von borg029un03 » Do 27. Nov 2014, 12:51

gr4ffi hat geschrieben:Die sind schon im Grundset sehr stark und jetzt noch Blackmane... Was denkt ihr darüber?
Mit dem Blackmane gehen die halt einen ganz anderen Weg was die Strategie angeht, halt eher zu einem wir jagen jetzt mal den gegnerischen Warlord. Der andere setzt meiner Meinung nach mehr auf Control und die Einnahme des ersten Planeten. Den Blackmane möchte man als Gegner eher nur ungern konfrontieren. Ob das Space Marines viel besser macht, weiss ich noch nicht, aber schlechter sicherlich nicht ;)

drake164
Magier
Beiträge: 69
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 18:13
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Full Spoiler: Howl of Blackmane

Beitrag von drake164 » Do 27. Nov 2014, 20:36

Gerade weil man Ragnar ungern konfrontieren moechte glaube ich das er dafuer geeignet ist meistens auf den ersten Planeten zu gehen, der Gengner muss schliesslich auch Planeten einnehmen und so zwingt man ihn am ehesten zu einer Kofrontation des eigenen Kriegsherrn mit Ragnar

DIe Spacies werden also mit Ragnar meiner Meinung nach um einiges aggressiver als mit Cato, mit Ragnar wie schon gesagt oefter auf den ersten Planten gehen und dann bei Bedarf seine Sentinels hinterher holen oder mit ihnen auf einem andern Planeten einen Kommandokonflikt gewinnen.

CountGermaine
Erzmagier
Beiträge: 1042
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 21:34

Re: Full Spoiler: Howl of Blackmane

Beitrag von CountGermaine » Fr 28. Nov 2014, 11:21

Genau das haben erste praxiserfahrungen gezeigt.
Und die geringen signature squad Kosten unterstützen diesen deckplan.
bisher war es allerdings immer schwer für das Rudel, Ressourcen zu sammeln. Wenn die da noch was bekommen, was denen hilft wirds echt eklig.
When you play the game of thrones, you win or you cry

Antworten

Zurück zu „Warhammer 40.000: Conquest - Das Kartenspiel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast