Warhammer 40000 LCG

Hier kann über das erweiterbare Kartenspiel in der Welt von Warhammer 40.000 diskutiert und philosophiert werden.
Hida Tetsuo
Erzmagier
Beiträge: 1385
Registriert: Di 20. Mär 2012, 08:46
Wohnort: Nürnberg (in der Nähe von)

Re: Warhammer 40000 LCG

Beitrag von Hida Tetsuo » Di 1. Jul 2014, 15:19

Schließe mich da gerne an; Deckbox.org. ist Grütze. ;)
UltraComix Nürnberg TO; L5R; WH:I; Herr der Ringe LCG; X-Wing; 40K; ; Descent 2nd Edt.; Arkham Horror LCG; Runewars Minis; Age of Sigmar; Warhammer Underworlds; Terraforming Mars; Star Realms; Epic; Hero Realms

Benutzeravatar
gr4ffi
Erzmagier
Beiträge: 538
Registriert: Mo 12. Mär 2012, 15:33
Wohnort: Dresden

Re: Warhammer 40000 LCG

Beitrag von gr4ffi » Mi 2. Jul 2014, 18:31

fgerken hat geschrieben:Ich frage mich wieso findet ihr Deckbox.org so toll findet. Von allen Deckbauern die ich bisher gesehen hatte, fand ich den mit Abstand am schlechtesten... unübersichtlich, kompliziert und ich muss ja scheinbar alle Karten auswendig kennen, da man garnicht wirklich nach Karten suchen kann während des Deckbaus. Ist wie gesagt nur mein persönlicher Eindruck. Aber daher würde mich das wirklich interessieren was ihr an dem so gut findet.
Die Diskussion gehört leider nicht hier rein, aber wenn du es wissen willst: Übersichtlich und einfach zu handhaben ;)

Benutzeravatar
crux
Herold des Chaos
Beiträge: 1495
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:54

Re: Warhammer 40000 LCG

Beitrag von crux » Do 3. Jul 2014, 11:10

Dem kann ich nur zustimmen. Aus Einsteigersicht ist die Seite ggf. mit einem deutlichen Mehraufwand verbunden. Man muss die Karten auswendig kennen oder weitere Taps im Browser öffnen, in denen man die Listen filtert. Ist man aber im Deckbau fortgeschritten, so überzeugt die Seite durch eine übersichtliche und strukturierte Darstellung, welche den Prozess des Deckbaus sehr gut unterstützt. Da ich mich auch im echten Leben mit der Gebrauchstauglichkeit digitaler Werkzeuge befasse, kann ich guten Gewissens beurteilen das die Seite vieles (aber natürlich nicht alles) richtig macht.

Benutzeravatar
Golem
Erzmagier
Beiträge: 207
Registriert: Do 16. Feb 2012, 00:10
Wohnort: Zürich

Re: Warhammer 40000 LCG

Beitrag von Golem » Do 3. Jul 2014, 11:14

+1 Deckbox-Freund

;-)

Benutzeravatar
gr4ffi
Erzmagier
Beiträge: 538
Registriert: Mo 12. Mär 2012, 15:33
Wohnort: Dresden

Re: Warhammer 40000 LCG

Beitrag von gr4ffi » Di 15. Jul 2014, 11:40

@Heidelbären: Forum? Oder wie wärs mit etwas Promotion im deutschsprachigem Raum (Ich entdeckte eine Ankündigungsnews vor 3 Monaten bisher)? Wie ist der Status bei Conquest?

Benutzeravatar
gr4ffi
Erzmagier
Beiträge: 538
Registriert: Mo 12. Mär 2012, 15:33
Wohnort: Dresden

Re: Warhammer 40000 LCG

Beitrag von gr4ffi » Di 15. Jul 2014, 11:44

Thanatos hat geschrieben:Naja, wenn es mehr zu dem Spiel geben wird als die Ankündigung, dann wird es auch einen eigenen Bereich geben, bis dahin...
Die Zeit wäre also reif :)

Benutzeravatar
crux
Herold des Chaos
Beiträge: 1495
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:54

Re: Warhammer 40000 LCG

Beitrag von crux » Do 24. Jul 2014, 09:25

Auch wenn ein Spiel noch nicht erschienen ist, kann man es bewerben. Dies ist eigentlich kein optionaler Vorgang, wenn man folgend hofft Geld mit dem Verkauf der deutschen Version zu verdienen. Ich finde es wirklich schade, wie der Heidelberger Spieleverlag die Chance vertut weder frühzeitig ein wenig mehr Werbung für das Spiel zu betreiben noch den wirklich minimalistischen Wünschen der Community nachzukommen einen eigenen Forenbereich einzurichten. Warum das erst erfolgen soll, wenn das Spiel erhältlich ist wird dabei das Geheimnis der Bären bleiben (vielleicht auch besser so). Man muss sich aber fragen lassen, warum der ohnehin schlechte Support des deutschen Vertreters amerikanischer Sammelkartenspiele nicht annähernd einen solchen Aufwand betreibt wie es unsere amerikanischen Freunde tuen und man sich folgend wundert, warum die Spielerzahlen den Erwartungen hinterher laufen.

Benutzeravatar
fgerken
Erzmagier
Beiträge: 2410
Registriert: Di 14. Feb 2012, 10:06
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Warhammer 40000 LCG

Beitrag von fgerken » Do 24. Jul 2014, 10:43

Ich glaube nicht, das die Heidelberger sich wundern das die Spielerzahlen "hinterher laufen". Gerade Warhammer Invasion lief verhältnismäßig wohl sogar besser als bei den Amis, soweit ich das mitbekommen habe. Aber genau draum geht es: Das Verhältnis. Wie groß ist der relevante deutschsprachige Markt Deutschland-Österreich-Schweiz (plus ein paar Gebiete in Belgien und Norditalien)? Ohne nun nochmal nachzuschauen, war der meine ich ungefähr bei 90 Millionen Personen. Nicht nur das der englischsprachige Raum 3 bis 4 mal so groß ist, die englischen Karten verkaufen sich überall...
http://deckbauer.telfador.net/ - Deckbauer und Kartenlisten für Herr der Ringe, Game of Thrones, Android: Netrunner, Star Wars, Warhammer: Invasion, Legenden von Blue Moon, Doomtown: Reloaded und Warhammer 40k: Conquest.
Der Deckbauer bei Google+ und Facebook.

ShizzleBob
Magier
Beiträge: 78
Registriert: So 29. Jul 2012, 19:30
Wohnort: Hannover

Re: Warhammer 40000 LCG

Beitrag von ShizzleBob » Do 24. Jul 2014, 22:00

Wobei man schon sagen muss, wenigstens etwas mehr Werbung wäre schon förderlich. Ich z. B. weiß erst jetzt, dass es überhaupt eine deutsche Fassung geben wird... :?

Aus dem Threadverlauf deute ich mal, dass das Thema schon einige Zeit im Warhammer Invasion Bereich diskutiert wurde und erst heute in seinen eigenen Bereich verschoben wurde. Da ich das WH:I nie gespielt habe, habe ich natürlich nie in den Bereich geguckt.

Hätte ich gewusst, dass es sogar zeitgleich mit der US-Fassung kommen soll, hätte ich mir wohl auch die deutsche Fassung geholt, einfach auch um die deutsche Szene zu unterstützen. Jetzt habe ich schon zwei amerikanische Core-Sets vorbestellt :|

Ich werde nun wohl auch dabei bleiben, da ich es gar nicht mag nen Mischmasch aus deutsch und englisch in meinem Deck zu haben...

Alles sehr unglücklich...

Benutzeravatar
fgerken
Erzmagier
Beiträge: 2410
Registriert: Di 14. Feb 2012, 10:06
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Warhammer 40000 LCG

Beitrag von fgerken » Do 24. Jul 2014, 22:34

Das steht aber zumindest schon eine ganze Weile auf deren Webseite, aber es zeigt vor allem das Du weder meine Facebook, noch meine Google+ Seite liest ;)
http://deckbauer.telfador.net/ - Deckbauer und Kartenlisten für Herr der Ringe, Game of Thrones, Android: Netrunner, Star Wars, Warhammer: Invasion, Legenden von Blue Moon, Doomtown: Reloaded und Warhammer 40k: Conquest.
Der Deckbauer bei Google+ und Facebook.

Antworten

Zurück zu „Warhammer 40.000: Conquest - Das Kartenspiel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast