Warhammer Spielmechanik

Hier geht es um das Living Card Game im Warhammer 40K Universum
Antworten
Benutzeravatar
Admiral Bumm
Krieger
Beiträge: 27
Registriert: Do 30. Apr 2015, 10:48

Warhammer Spielmechanik

Beitrag von Admiral Bumm »

Ich mache es mal kurz und hoffe, dass man die Frage überhaupt so beantworten kann wie ich mir das vorstelle. ;)

Rein von der Spielmechanik, welches Spiel unterscheidet sich mehr vom Star Wars LCG: Invasion oder Conquest?
Benutzeravatar
Alur
Erzmagier
Beiträge: 329
Registriert: Mo 22. Aug 2011, 11:50
Wohnort: Bochum

Re: Warhammer Spielmechanik

Beitrag von Alur »

Benutzeravatar
deazra
Erzmagier
Beiträge: 232
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 15:35

Re: Warhammer Spielmechanik

Beitrag von deazra »

Das wären jetzt auch die beiden Links gewesen die ich rausgehauen hätte.
Frei_Wild
Erzmagier
Beiträge: 442
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 21:57
Wohnort: Wien

Re: Warhammer Spielmechanik

Beitrag von Frei_Wild »

Also ich hab Invasion nie gespielt. Conquest hat von der Spielmechanik her jedoch rein gar nichts mit dem Star Wars LCG zu tun. Wenn du ein zweites LCG suchst und etwas anderes haben möchtest, was noch dazu leicht zugänglich ist, dann bist du bei Conquest genau richtig :D
WIENER Spielegruppe für Living Card Games. Näheres unter https://www.facebook.com/groups/129913783840599/
Force9
Erzmagier
Beiträge: 486
Registriert: So 23. Okt 2011, 22:17

Re: Warhammer Spielmechanik

Beitrag von Force9 »

Anm. "leicht zugänglich" heißt nicht weniger taktisch. Gerade weil du nur 7 Runden spielst und es ab Turn 1 direkt aufs Maul gibt musst du höllisch aufpassen wie du spielst ;)
Antworten

Zurück zu „Warhammer 40.000: Conquest“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast