Traumlande - Grober Übersetzungsfehler (fehlt in Errata)

Alle eure Beiträge rund um das Brettspiel Eldritch Horror. Regelfragen stellt ihr bitte in unserem Regelfragen-Forum.

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
Agent Hetfield
Erzmagier
Beiträge: 131
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 09:08

Re: Traumlande - Grober Übersetzungsfehler (fehlt in Errata)

Beitrag von Agent Hetfield » Do 20. Sep 2018, 10:20

Dankeschön dafür!

Allerdings scheidet ein Selbstausdrucken bei mir aus, da bin ich ganz bei Pjupe.
Also bekommen alle Erratakarten erst einmal ein * an der betreffenden Stelle und dann muss eben auf dem Errata&FAQ-Bogen nochmal nachgelesen werden. :arrow: Notlösung

Ich hoffe, dass es dafür tatsächlich zeitnah noch Ersatz gibt. Wie man an den dann herankommen kann, wird eine interessante Aufgabe.
Vllt. gegen Einsendung des "Proof of Purchase"-Quadrates? (Wozu ist das eigentlich da? ich hab die immer in der entsprechenden Box gelassen)???
I play a deck with too many cards
Too many games of too many kinds
...
I need more time, I need more time
NMA

schmerztablette1608
Krieger
Beiträge: 26
Registriert: Di 5. Jun 2018, 17:14

Re: Traumlande - Grober Übersetzungsfehler (fehlt in Errata)

Beitrag von schmerztablette1608 » Mo 1. Okt 2018, 19:41

Das würde mich auch mal interessieren.

Hat hier schonmal jemand Ersatzmaterial für Eldritch bestellt? Geht das überhaupt? Bei jedem anderen Verlag ist das ja üblich.

R8tzi
Erzmagier
Beiträge: 218
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 17:47
Wohnort: Landkreis Augsburg

Re: Traumlande - Grober Übersetzungsfehler (fehlt in Errata)

Beitrag von R8tzi » Di 2. Okt 2018, 13:29

Ich finde es auch äußerst schade als Käufer erster Stunde ... ach was soll ich sagen:
Beim Eldritch spielen (und das ist ja nicht nur bei diesem Spiel) decken wir immer wieder Karten auf, die ich mit Folienstift korrigieren musste.. - kein schönes Bild beim Spielen und schon allein aus dem Grund kaufen sich meine Freunde keines dieser Spiele 😢👎
Kemet - Blut und Sand -Sammelbestellung Raum Augsburg bis Landsberg/Lech: 2 Plätze von 4 noch frei -bei Interesse bei mir melden-

Joni89
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 10:33

Re: Traumlande - Grober Übersetzungsfehler (fehlt in Errata)

Beitrag von Joni89 » Di 2. Okt 2018, 23:15

R8tzi hat geschrieben:
Di 2. Okt 2018, 13:29
Ich finde es auch äußerst schade als Käufer erster Stunde ... ach was soll ich sagen:
Beim Eldritch spielen (und das ist ja nicht nur bei diesem Spiel) decken wir immer wieder Karten auf, die ich mit Folienstift korrigieren musste.. - kein schönes Bild beim Spielen und schon allein aus dem Grund kaufen sich meine Freunde keines dieser Spiele 😢👎
Ist bei mir ähnlich; was Brettspiele angeht, bin ich die treibende Kraft in meinen Freundeskreis. Und wenn man dann erstmal wieder in ner Errata rumlesen muss, kommt dann meist die Frage von dem einen oder anderen, warum man für fehlerhafte Produkte Geld bezahlt..

Und so Leid es mir tut: Ja, bei Brett und Computerspielen ist man IMMER der blöde, wenn man sofort kauft, und nicht wartet, bis die "Bugs" ausgebügelt sind (wenn überhaupt).
Agent Hetfield hat geschrieben:
Do 20. Sep 2018, 10:20
Vllt. gegen Einsendung des "Proof of Purchase"-Quadrates? (Wozu ist das eigentlich da? ich hab die immer in der entsprechenden Box gelassen)???
Genau das hab ich mich auch schon gefragt ;)

Benutzeravatar
Grub
Erzmagier
Beiträge: 244
Registriert: Di 28. Nov 2017, 20:05
Wohnort: Kiel

Re: Traumlande - Grober Übersetzungsfehler (fehlt in Errata)

Beitrag von Grub » Mi 6. Mär 2019, 12:13

Bei mir sind gerade auch die Traumlande eingedrudelt und habe auch noch den fehlerhaften Text bei der Prologkarte :(

Ich mal zum Copyshop um mir die Karten auszudrucken, am besten wenn ich die fehlerhaften Texte/Wörter nur überklebe (Mit Schere genau zurecht schneiden und Pritt-stift) , ansonsten werden die Karten zu dick und fallen zu sehr auf. Gesleevt werden sie sowieso alle, so das sich nichts mehr löst.

Schwarzweiß-Kopien sollten für die fehlerhaften Texte ausreichen.

Gibt es eigentlich schon entdeckte Fehler bei den Masken von Nyarlathotep?
Die letzte Erweiterung wird auch noch im Lauf des Jahres bei mir hinzukommen (alles auf einmal kaufen ist immer blöde).

Gruß
Das Ältere Zeichen, Descent (2. Edition), Eldritch Horror, Kosaren der Karibik, Verbotene Welten, Villen des Wahnsinns (1.+2.Edition), World of Warcraft, Zombicide (Klassisch)

Symgya
Krieger
Beiträge: 42
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 22:27

Re: Traumlande - Grober Übersetzungsfehler (fehlt in Errata)

Beitrag von Symgya » Do 7. Mär 2019, 11:44

Von den Traumlanden gab es bisher ja auch noch keinen Nachdruck. Auf der FFG Webseite sind für Eldritch Horror derzeit auch keine Nachdrucke geplant.

Antworten

Zurück zu „Eldritch Horror - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast