Kleine Erweiterung Cities in Ruin auf Englisch erschienen

Alle eure Beiträge rund um das Brettspiel Eldritch Horror. Regelfragen stellt ihr bitte in unserem Regelfragen-Forum.

Moderator: WarFred

NiathDialf
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 13:52

Re: Kleine Erweiterung Cities in Ruin auf Englisch erschienen

Beitrag von NiathDialf »

Städte in Trümmern ist jetzt im Handel erhältlich, für alle die es noch nicht mitbekommen haben. Mein Händler hat es mir bereits zurückgelegt und ich hole es diese Woche ab. :D
Schneetiger
Erzmagier
Beiträge: 164
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:41
Wohnort: Berlin

Re: Kleine Erweiterung Cities in Ruin auf Englisch erschienen

Beitrag von Schneetiger »

Danke für die Info, war gleich heute bei meinem Stammhändler und habe es mir gekauft, hatte es zwar schon auf Englisch aber jetzt ist das gesamte Spiel wieder auf Deutsch, zumindest bis "Masks of Nyarlathotep" rauskommt.
DerWolfskrieger
Magier
Beiträge: 68
Registriert: So 7. Sep 2014, 17:32

Re: Kleine Erweiterung Cities in Ruin auf Englisch erschienen

Beitrag von DerWolfskrieger »

Ja, ist heute auch bei mir angekommen. Ich freue mich schon auf die erste Partie damit und finde es echt spannend, dass die namenhaften Städte jetzt "verwüstet" werden können.
NiathDialf
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 13:52

Re: Kleine Erweiterung Cities in Ruin auf Englisch erschienen

Beitrag von NiathDialf »

Unsere erste Runde war etwas ernüchternd. Haben mit Ashcan Pete, Daisy Walker, Roland Banks und Rita Young gespielt. Hatten zeitweise etwas an Shudde M'ells Racheeffekt zu knabbern, aber da im Midgame viele grüne Mythoskarten kommen hatten wir genug Zeit uns zu regenerieren. Da unsere Gerüchte nicht allzu problematisch waren konnten wir uns dann komplett auf die Mysterien konzentrieren und waren in ~10 Runden durch. Der Verderbenmarker ist nicht einmal bis zur ersten Katastrophe gekommen.
Zugegeben, wir hatten insgesamt eine wirklich gut laufende Runde, aber ein kleines bisschen schwerer hätte es durchaus sein können.

Die neuen Ermittler fügen sich gut ins Spiel ein. Ashcan Pete freut sich sehr über Verbrauchsgegenstände (bei uns zb Alchemistisches Gebräu), Roland Banks' Fähigkeit Dienstleistungen für später aufzuheben ist sehr praktisch und Rita war eine äußerst robuste Kämpferin. Bob Jenkins ist dann beim nächsten Mal dran (wenn es hoffentlich wieder schwerer wird).
Schneetiger
Erzmagier
Beiträge: 164
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:41
Wohnort: Berlin

Re: Kleine Erweiterung Cities in Ruin auf Englisch erschienen

Beitrag von Schneetiger »

Das soll ernüchternd sein? ;) Wir haben bisher zwei mal versucht Shudde M'ell zu knacken und zwei mal verloren, beide Male durch Auslaufen der Mythoskarten, beim ersten Mal waren wir noch nicht mal nahe daran das zweite Mysterium zu lösen, beim zweiten Mal sind wir erst am dritten gescheitert, kein Spiel ohne Verluste, beim ersten wurde Rita Young getötet (nach einer enttäuschenden Leistung) bei der zweiten gab es gleich drei Tote im Spiel. Städte wurden reihenweise verwüstet (Fieses Gerücht im ersten Spiel) und die Hälfte der Ermittler hat wegen des Racheeffekts von Shudde M'ell zeitweise kaum noch GG und Ausdauer gehabt und stand mit einem Bein im Grab bzw. in der Gummizelle.
Irgendetwas machen wir falsch. :roll:
NiathDialf
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 13:52

Re: Kleine Erweiterung Cities in Ruin auf Englisch erschienen

Beitrag von NiathDialf »

Schneetiger hat geschrieben: Do 30. Nov 2017, 16:52 Das soll ernüchternd sein? ;) Wir haben bisher zwei mal versucht Shudde M'ell zu knacken und zwei mal verloren, beide Male durch Auslaufen der Mythoskarten, beim ersten Mal waren wir noch nicht mal nahe daran das zweite Mysterium zu lösen, beim zweiten Mal sind wir erst am dritten gescheitert, kein Spiel ohne Verluste, beim ersten wurde Rita Young getötet (nach einer enttäuschenden Leistung) bei der zweiten gab es gleich drei Tote im Spiel. Städte wurden reihenweise verwüstet (Fieses Gerücht im ersten Spiel) und die Hälfte der Ermittler hat wegen des Racheeffekts von Shudde M'ell zeitweise kaum noch GG und Ausdauer gehabt und stand mit einem Bein im Grab bzw. in der Gummizelle.
Irgendetwas machen wir falsch. :roll:
Irgendwas zwischen unseren beiden Erfahrungen wäre doch genau das Richtige :D .
Antworten

Zurück zu „Eldritch Horror - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast