Übersetzungsfehler bei "Schwer zu fassen" (Talent aus "Zeichen von Carcosa")

Alle eure Beiträge rund um das Brettspiel Eldritch Horror. Regelfragen stellt ihr bitte in unserem Regelfragen-Forum.

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
Evendale
Magier
Beiträge: 76
Registriert: Do 27. Aug 2009, 16:25
Wohnort: Bochum

Übersetzungsfehler bei "Schwer zu fassen" (Talent aus "Zeichen von Carcosa")

Beitrag von Evendale » Mi 9. Nov 2016, 15:14

Bei dem Zustand / Talent "Schwer zu fassen" heißt es fälschlich:

"In der Begegnungsphase kannst du eine [Augensymbol]-Probe ablegen. Bei Erfolg kannst du deine Bewegung so wählen, als wären keine Monster auf deinem Feld."

Korrekt muss es natürlich heißen:

"In der Begegnungsphase kannst du eine [Augensymbol]-Probe ablegen. Bei Erfolg kannst du deine Begegnung so wählen, als wären keine Monster auf deinem Feld."

R8tzi
Erzmagier
Beiträge: 216
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 17:47
Wohnort: Landkreis Augsburg

Re: Übersetzungsfehler bei "Schwer zu fassen" (Talent aus "Zeichen von Carcosa")

Beitrag von R8tzi » Do 10. Nov 2016, 21:00

:?:
Battlestar Galactica, Eldritch Horror, Blood Bowl: TM, SW: Imperial Assault, Terraforming Mars, Galaxy Defenders, Caverna usw.

Benutzeravatar
Elden
Erzmagier
Beiträge: 110
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 14:35

Re: Übersetzungsfehler bei "Schwer zu fassen" (Talent aus "Zeichen von Carcosa")

Beitrag von Elden » Fr 11. Nov 2016, 10:10

Stimmt. Da Bewegungen von Monstern nicht verhindert werden, machen Begegnungen mehr Sinn. Ein Zauber vermag doch ähnliches.

Benutzeravatar
Yvi
Heidelbär
Beiträge: 92
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 11:35
Wohnort: Walldürn

Re: Übersetzungsfehler bei "Schwer zu fassen" (Talent aus "Zeichen von Carcosa")

Beitrag von Yvi » Fr 11. Nov 2016, 10:41

Huhu,

gut aufgepasst und danke für den Hinweis! :)
Die FAQ/Errata wurde aktualisiert: http://www.heidelbaer.de/documents/EH01 ... vember.pdf
und die betroffene Karte steht in korrekter Version hier zum Download: http://www.heidelbaer.de/documents/Erra ... Karten.pdf

Lieben Gruß,
Yvi
Niemals aufgeben, niemals kapitulieren!!

http://www.youtube.com/user/YvisNerdandGeekWorld

R8tzi
Erzmagier
Beiträge: 216
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 17:47
Wohnort: Landkreis Augsburg

Re: Übersetzungsfehler bei "Schwer zu fassen" (Talent aus "Zeichen von Carcosa")

Beitrag von R8tzi » So 13. Nov 2016, 19:17

Danke Ivy für die schnelle Link - Zusendung etc.
Ich halte auch gerade mein Exemplar in den Händen... Schade das wieder ein Übersetzungsfehler vorliegt. Bin gerade am überlegen, ob ich tatsächlich noch vorbestellen werde oder doch lieber die 2. überarbeitete Auflage abwarte..... :? :(
Battlestar Galactica, Eldritch Horror, Blood Bowl: TM, SW: Imperial Assault, Terraforming Mars, Galaxy Defenders, Caverna usw.

frank77
Bürger
Beiträge: 5
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:00

Re: Übersetzungsfehler bei "Schwer zu fassen" (Talent aus "Zeichen von Carcosa")

Beitrag von frank77 » Fr 16. Dez 2016, 13:59

Besteht irgendwie die Möglichkeit die korrigierten Karten separat zu bekommen, ohne das man gleich das komplette Spiel neu kaufen muss? Ein digitaler Download ist da wirklich kein adäquater Ersatz.

Bei Arkham Horror war es zumindest so, das man die fehlerhaften Karten in den späteren Erweiterungen durch die korrekten Ersetzt hat.

Benutzeravatar
darkwerks
Bürger
Beiträge: 1
Registriert: Fr 22. Sep 2017, 14:13
Wohnort: Bochum

Re: Übersetzungsfehler bei "Schwer zu fassen" (Talent aus "Zeichen von Carcosa")

Beitrag von darkwerks » Fr 22. Sep 2017, 14:18

Sowie es aussieht sind die 2 korrigierten Karten in Traumlande.
Korrekt?

Benutzeravatar
Nemesis
Ehemaliger Verlagsmitarbeiter
Beiträge: 112
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 09:05
Wohnort: Walldürn

Re: Übersetzungsfehler bei "Schwer zu fassen" (Talent aus "Zeichen von Carcosa")

Beitrag von Nemesis » Fr 22. Sep 2017, 17:23

Huhu,

der Zustand "Schwer zu fassen" ist in Traumlande eh dabei, also gehört dort ebenfalls regulär zum Spiel. Natürlich sind sie dort auch korrigiert. Es sind aber keine zusätzlichen "Ersatzkarten" enthalten.

Lieben Gruß,
Yvi
Yvonne Distelkämper
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

Joni89
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 10:33

Re: Übersetzungsfehler bei "Schwer zu fassen" (Talent aus "Zeichen von Carcosa")

Beitrag von Joni89 » Sa 9. Dez 2017, 10:39

Hallo,

ich wollte mal nachfragen, ob die Karten mittlerweile korrigiert wurden, oder ob noch die fehlerhafte Version bei den Händlern liegt. Bei letzterem würde ich nämlich lieber auf einen reprint warten.

Pjupe
Magier
Beiträge: 51
Registriert: So 13. Dez 2015, 10:47

Re: Übersetzungsfehler bei "Schwer zu fassen" (Talent aus "Zeichen von Carcosa")

Beitrag von Pjupe » Di 24. Apr 2018, 00:19

Hier wohl auch wieder das Schweigen im Walde. Das gleiche gilt ja auch für Städte in Trümmern. Auch da gibt es einen kleinen Fehler beim Gatling-Geschütz + den in den Errata nicht erwähnten Fehler bei der Ermittler-Karte von Bob Jenkins (Rückseite, wenn er wahnsinnig geworden ist). Kleinigkeiten, ja (bezogen auf die Fehler aus den aktuellen FAQ). Und mittels Ausdruck der Korrekturkarten potenziell auch selbst zu beheben - jedenfalls dann, wenn man seine Karten gesleevt hat oder kein Problem damit hat, die Dinger zu überkleben. Aber ich finde schon, dass es guter Kundenservice wäre, (zumindest) diese 3 Karten noch mal anzubieten und Käufern der Erstauflage entweder zukommen zu lassen oder sie in der kommenden Erweiterung beizulegen, anstatt sie mit einem Download zum selber Ausdrucken abzuspeisen. So was gab's bei Heidelberger auch und da kamen solche Fehler zumindest gefühlt viel häufiger vor. Mit einem Reprint ist bei beiden Spielen wohl so schnell nicht zu rechnen, da beide ja noch recht neu sind. Man möge mich korrigieren, wenn ich da falsch liege.

Antworten

Zurück zu „Eldritch Horror - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast