Ein paar Fragen

Alle Fragen zu den Spielregeln von Fury of Dracula.
Antworten
Skorpion89
Bürger
Beiträge: 1
Registriert: Di 29. Dez 2009, 11:09

Ein paar Fragen

Beitrag von Skorpion89 » Di 29. Dez 2009, 11:30

Hey, hab da auch noch ein paar Fragen, wo ich und meine Freunde beim letzten Spiel ein paar unterschiedliche Meinungen hatten:

1. Man hat ja die 3 Basis-Ausrüstungskarten. Die zählen aber nicht zu den 3 Ausrüstungskarten die man haben darf dazu, oder?

2. Wenn ein Jäger in einer Stadt ankommt, und er hat dort eine Begegnung (in der Stadt ist auch noch Dracula) und der Jäger schafft es, mit der Basiskarte "Flucht" zu fliehen....
2a) Muss er dann noch gegen Dracula kämpfen?
2b) Sollte er gegen Dracula kämpfen müssen, und kann auch dort wieder fliehen, sitzt er ja in der Stadt fest. Muss dann der Jäger in seinem nächsten Zug wieder gegen die Begegnung kämpfen? Oder kann er einfach weiterziehen? Weil in den Regeln steht, Dracula muss kämpfen wenn ein Jäger in der Stadt ist. Bei den Jägern steht aber als erstes, sich bewegen. Wie ist das dann?

3.) Ein Jäger kämpft gegen Dracula. Dracula hat noch 11 Blutstropfen (also noch einen vor der nächsten roten markierung). Nun fügt der Jäger Dracula 3 Schaden zu, zieht man dann 3 Blutstropfen ab oder nur bis zur nächsten roten Markierung.

4.) Ähnlich wie bei 3. Mit einer Karte kann man ja direkt gegen Dracula anhand von Würfeln kämpfen. Jeder würfelt und man zieht dann die Anzahl an Lebenspunkten/Blutstropfen ab. Nun hatte bei uns der Dracula-Spieler noch 6 Blutstropfen, also wieder einen über der nächsten roten Markierung. Unser Dracula Spieler hat genau eine 6 gewürfelt. Ist er dann Tod, also entgültig, oder nur bis zur nächsten Markierung (was aber nur 1 Blutstropfen wäre)

5.) Karte Vampirhorst: Da steht drauf, man kämpft wie gegen Dracula. Bekommt der Jäger dann Schaden, sollte Dracula gewinnen, oder ist es einfach eine verpasste Chance?

Benutzeravatar
Gnubbel
Erzmagier
Beiträge: 1647
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 13:28

Re: Ein paar Fragen

Beitrag von Gnubbel » Mo 4. Jan 2010, 13:48

Zu 1.: Du meinst sicherlich die drei Taktikkarten, oder? Nein, die zählen nicht dagegen. Von der Definition her sind das eben keine Ausrüstungskarten. Im Gegensatz zu Kampfkarten, die man im Spielverlauf als Ausrüstung zieht. Das steht auch so auf Seite 4 oben unter "Jäger-Taktikkarten".

zu 2a): Laut Regel (Seite 19, "Kampfende"): "Sollte es eine weitere Begegnung an diesem Ort geben, wird sie sofort ausgeführt, wodurch sich möglicherweise ein weiterer Kampf ergibt. Wenn es keine weiteren Begegnungen gibt und sich Dracula dort aufhält, beginnt ein Kampf zwischen dem Jäger und Dracula."
Jeder Begegnungsmarker der einen Kampf auslöst und der Kampf gegen Dracula sind jeweils eigenständige Kämpfe aus denen der Jäger natürlich jeweils fliehen kann (bzw. er kann es versuchn). Ist ein Kampf überstanden folgt automatisch der nächste am selben Ort, bis alle Kämpfe für diese Runde abgehandelt sind oder der Jäger besiegt wurde.

zu 2b): Sowohl Jäger als auch Dracula müssen dann kämpfen, wenn sie nach ihrer Bewegung am selben Ort wie ein Gegner sind. (siehe Übersicht "Spielrunde", Seite 7)

zu 3.): Seite 17, "Kampfergebnis": Ein "Verwunden" Ergebnis (Zahl) verringert den Vorrat an Blutstropfen um die angegebene Anzahl, das Ergebnis "Getötet" (Totenschädel) verringert die Blutstropfen bis zur nächsten roten Markierung (Der Kampf geht aber auch nach einem "Getötet" Ergebnis gegen Dracula weiter!)

zu 4.) Ich habe die Karte im Moment nicht vor Augen und in dem Fall wäre der genaue Kartentext sicherlich hilfreich.

zu 5.) siehe 4.)

Sollte ich die Karten zu 4.) und 5.) finden und sonst keiner schneller sein, melde ich mich dazu auch noch. Solltest du sie ehr finden, stelle bitte die genauen Texte hier rein.
Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr. (Plato)

Antworten

Zurück zu „Fury of Dracula“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast