Begegnung & Ende des Zugs

Alle Fragen zu den Spielregeln von Fury of Dracula.
Antworten
fmacloud
Bürger
Beiträge: 5
Registriert: Mo 31. Dez 2007, 13:54

Begegnung & Ende des Zugs

Beitrag von fmacloud » Sa 5. Jan 2008, 03:51

In den Regeln heißt es das ein Jäger nach einer Begegnung seinen Zug beendet. Gilt dies auch falls Dracula auf dem selben Feld steht oder findet dann noch ein Kampf statt?

Danke!

Kidoh
Erzmagier
Beiträge: 202
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 11:14

Re: Begegnung & Ende des Zugs

Beitrag von Kidoh » Sa 5. Jan 2008, 12:51

Das kommt auf die Begegnung drauf an, bei manchen heißt es explizit, dass des Jägers Zug sofort beendet ist und auch keine Begegnung mit Dracula stattfindet (zb Fledermäuse). Nach allen anderen Begegnungen kann es aber auf jeden Fall noch zu einem Kampf mit Dracula kommen. Muss ja auch, da in der Regel auf dem Feld von Dracula auch immer mindestens eine Begegnung liegt und man den Kerl sonst nie erwischen würde.

fmacloud
Bürger
Beiträge: 5
Registriert: Mo 31. Dez 2007, 13:54

Re: Begegnung & Ende des Zugs

Beitrag von fmacloud » Sa 5. Jan 2008, 20:33

Naja müsste nicht zwingend. Man könnte sich auch vorstellen, dass Jäger 1 die Begegnung entfernen muss und Jäger 2 dann erst Dracula jagen kann.

Benutzeravatar
Gnubbel
Erzmagier
Beiträge: 1647
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 13:28

Re: Begegnung & Ende des Zugs

Beitrag von Gnubbel » Mo 7. Jan 2008, 13:42

In der Anleitung steht (müsste genau nachschauen wo), dass ein Jäger immer alle Begegnungen eines Ortes abwickeln muss, sofern eine Begegnung nicht ausdrücklich den Zug des Jägers beendet (steht dann im Erläuterungstext im Handbuch). Hierzu gehören sämtliche Begegnungsmarker und auch die Begegnung mit Dracula. Natürlich wäre es denkbar, dass ein Jäger den/die Begegnungsmarker "erledigt" und sich direkt in der ersten Kampfrunde zurückzieht oder durch eine Ereigniskarte den Kampf gegen Dracula vermeidet. Dann hätte ein weiterer Jäger in der selben Runde die Möglichkeit Dracula direkt anzugreifen ohne vorher Begegnungen abhandeln zu müssen.

/Edit: Ok habe nachgeschaut. Das ganze ergibt sich aus den beiden Abschnitten "Es sind Begegnungen vorhanden" und "Begegnung mit Dracula". Im letztgenannten Absatz wird ja gesagt, dass eine Begegnung mit Dracula lediglich in Hinsicht auf "Vorwarnung" nicht als Begegnung im Sinne der Regel gilt, ergo sind ansonsten die Regeln für Begegnugen normal anzuwenden.
Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr. (Plato)

Benutzeravatar
BlueDragon
Späher
Beiträge: 12
Registriert: So 6. Sep 2009, 20:38

Re: Begegnung & Ende des Zugs

Beitrag von BlueDragon » So 6. Sep 2009, 22:30

Kidoh hat geschrieben:Das kommt auf die Begegnung drauf an, bei manchen heißt es explizit, dass des Jägers Zug sofort beendet ist und auch keine Begegnung mit Dracula stattfindet (zb Fledermäuse). Nach allen anderen Begegnungen kann es aber auf jeden Fall noch zu einem Kampf mit Dracula kommen. Muss ja auch, da in der Regel auf dem Feld von Dracula auch immer mindestens eine Begegnung liegt und man den Kerl sonst nie erwischen würde.
Das stimmt so nicht genau...

Ich habe zig Stunden gebraucht um zu verstehen, dass die Jäger nicht unmittelbar den Kampf mit Dracula aufnehmen dürfen. Auf S. 14 der (unvollständigen und verwirrlichen) Spielregeln steht unter Aktionsphase der Jäger - 1. Suchen (Frage mich immer noch wo die 2. steckt...) "Was anschliessend (nach dem aufdecken der Ortskarte) passiert, hängt davon ab, ob sich Begegnungen [hier handelt es sich um Begegnungsmarker !!] an diesem Ort befinden oder nicht." Somit endet grundsätzlich der Zug des Jägers es sei denn, bei der Begegnung handelte es sich um einen Lakai (s. S. 18 "Sich an Dracula herankämpfen - Falls ein Jäger einen Lakai an Draculas Aufenthaltsort bekämpft und besiegt, beginnt er danach einen Kampf gegen Dracula ... (ansonsten) darf er sich Dracula in diesem Zug nicht stellen.")

Als nächstes kommt Dracula am Zug und er muss kämpfen (angreifen). (s. S. 14 Draculas Aktionsphase - 1. Aktion ausführen - Angreifen "Falls sich ein oder mehrere Jäger in Draculas Aufenthalstort befinden, muss er diese als Gruppe bekämpfen. Der Kampf beginnt unmittelbar.")

Fazit: Grundsätzlich sind es nie die Jäger welche Dracula angreifen sondern Dracula welcher die Jäger angreifen muss !! Vorher gibt es dann auch noch die Zeitkontrollphase... :lol:

Antworten

Zurück zu „Fury of Dracula“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast