Zugelassene Datapacks

PiiSmith
Erzmagier
Beiträge: 107
Registriert: Do 7. Mär 2013, 13:08
Wohnort: Wien

Zugelassene Datapacks

Beitrag von PiiSmith » Mo 11. Aug 2014, 11:49

Heidelberger hat mit einem Status Update auf Facebook am 5. August folgendes geschrieben:

"Hiermit geben wir offiziell bekannt:

Auf der DM für ANdroid: Netrunner auf der Freusburg wird der Datensatz Upstalk turnierlegal sein.

Dieser wird im Laufe dieser Woche in den Läden erhältlich sein.

Ferner gibt es eine wichtige Ausnahmeregelung:

Der Datensatz Zwischenräume wird offiziell am 13.8.2014 veröffentlicht werden. Wir werden in diesem Fall eine Ausnahme machen und diesen Datensatz ebenfalls für turnierlegal erklären, auch wenn wir hier die 2 Wochenfrist geringfügig unterschreiten.

Wir denken, für die DM kann man eine solche Ausnahme schon mal machen."

(Leider habe ich keine Möglichkeit gefunden den Status-Update direkt zu verlinken. Ist von hier: http://www.facebook.com/heidelbaerger)

Was haltet ihr davon?

Ich halte dies für eine äußerst schlechte Idee.
1. Ich habe ich noch keines der zwei Datapacks in Händen und habe damit auch noch keine Möglichkeit für ein Test-Spiel gehabt. (Keine Lust darauf Proxies auszudrucken und meine Test-Partner zu überraschen)
2. Das Meta-Game wird dadurch komplett durcheinander gebracht und zufällig.

Ich halte schon nichts von der Idee monatlich neue Erweiterungen raus zu bringen. Weniger (4mal im Jahr? So wie es Magic (the Gathering) macht.) sorgt für eine stabile Turnierszene in den Zeiten zwischen den Umbrüchen.
Etwas für ein großes Turnier legal zu erklären, dass für einen Teil der Spieler nicht verfügbar sein wird und für die "Glücklichen" evt. nur wenige Tage vor dem Turnier, ist eine schlechte Idee!

Nil0
Erzmagier
Beiträge: 764
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 08:35

Re: Zugelassene Datapacks

Beitrag von Nil0 » Mo 11. Aug 2014, 12:45

Hat mit "nicht verfügbar" und "glücklich" überhaupt nichts zu tun.
Die Auslieferungsmengen sind grundsätzlich hoch genug und daran werden auch 60 Spieler bei der DM nichts ändern.

Die Heuchelei nervt auch gewaltig. Sagt doch einfach mal konkret, was daran nicht stimmt. Zum Beispiel: "Ich habe Angst vor den neuen Karten und befürchte auf den Sack zu kriegen.". Stattdessen kommen hier Argumente wie: "Ich habe keine Lust Proxys auszudrucken.", "Ich werde der letzte im Laden sein und bekomme keines der 1000 ausgelieferten Packs mehr ab.", "Meta wird zufällig!" (?!).

Im übrigen habe ich Angst vor den neuen Karten und befürchte auf den Sack zu bekommen. Testen kann ich auch nicht. Trotzdem finde ich die Entscheidung grundsätzlich spitze.

Benutzeravatar
Tradon
Erzmagier
Beiträge: 168
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 15:33

Re: Zugelassene Datapacks

Beitrag von Tradon » Mo 11. Aug 2014, 12:56

Das Upstalk auch mit deutlich verspäteter Auslieferung Turnierlegal sein wird war ja recht lang bekannt

Zusätzlich noch karten, die erst wenige Tage vorher überhaupt erscheinen (hoffentlich erscheinen???) zuzulassen finde ich fragwürdig
was die Ausnahme für die DM angeht: gerade bei einem solchen Turnier wie der DM sollte man meinen, dass Wert auf die Einhaltung der offiziellen Turnierregeln und Vorgaben gelegt wird.

PiiSmith
Erzmagier
Beiträge: 107
Registriert: Do 7. Mär 2013, 13:08
Wohnort: Wien

Re: Zugelassene Datapacks

Beitrag von PiiSmith » Mo 11. Aug 2014, 13:00

Nil0 hat geschrieben:Hat mit "nicht verfügbar" und "glücklich" überhaupt nichts zu tun.
Die Auslieferungsmengen sind grundsätzlich hoch genug und daran werden auch 60 Spieler bei der DM nichts ändern.

Die Heuchelei nervt auch gewaltig. Sagt doch einfach mal konkret, was daran nicht stimmt. Zum Beispiel: "Ich habe Angst vor den neuen Karten und befürchte auf den Sack zu kriegen.". Stattdessen kommen hier Argumente wie: "Ich habe keine Lust
Proxys auszudrucken.", "Ich werde der letzte im Laden sein und bekomme keines der 1000 ausgelieferten Packs mehr ab.", "Meta wird zufällig!" (?!).

Im übrigen habe ich Angst vor den neuen Karten und befürchte auf den Sack zu bekommen. Testen kann ich auch nicht. Trotzdem finde ich die Entscheidung grundsätzlich spitze.
Das ist keine Heuchelei. Es geht mir nicht nur um mich, sondern ich fürchte ein "zufälligeres" Ergebnis und damit ein schlechteres Turnier.

Ich werde der erste im Laden sein. Ich möchte aber nur englische Karten kaufen, die evt. kurz vorher oder wenn ich Pech habe nachher verfügbar sein werden. Soll ich sie mir bei der DM kaufen (Ist dort überhaupt Gelegenheit dazu?) und dann schnell ein Deck zusammenwerfen und hoffen das es funktioniert?

Ich habe keine Angst davor, ich werde nur evt. ein anderes Spiel vorziehen, und damit die Planung schwerer machen. Das sage ich aber erst am Tag vor dem Turnier, aber für die DM kann man eine solche Ausnahme schon mal machen. (Entschuldigung ich kann mir einen gewissen Sarkasmus nicht verkneifen)

PiiSmith
Erzmagier
Beiträge: 107
Registriert: Do 7. Mär 2013, 13:08
Wohnort: Wien

Re: Zugelassene Datapacks

Beitrag von PiiSmith » Mo 11. Aug 2014, 13:02

Tradon hat geschrieben:Das Upstalk auch mit deutlich verspäteter Auslieferung Turnierlegal sein wird war ja recht lang bekannt

Zusätzlich noch karten, die erst wenige Tage vorher überhaupt erscheinen (hoffentlich erscheinen???) zuzulassen finde ich fragwürdig
was die Ausnahme für die DM angeht: gerade bei einem solchen Turnier wie der DM sollte man meinen, dass Wert auf die Einhaltung der offiziellen Turnierregeln und Vorgaben gelegt wird.
Und hast du Upstalk schon kaufen können oder hast du mit Proxies gespielt?

Benutzeravatar
Sarix
Erzmagier
Beiträge: 264
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 08:51

Re: Zugelassene Datapacks

Beitrag von Sarix » Mo 11. Aug 2014, 13:09

Ich muss sagen, dass ich die Entscheidung durchweg gut heiße.

Ich habe bereits mit Upstalk spielen können, da ich aber auch mit deutschen Karten spiele.

Ich finde es grundsätzlich gut, dass durch die beiden neuen Packs die Meta ein bisschen verändert wird und wir nicht mit der fast gleichen Meta wie zu den Regionals spielen müssen.

Ich finde gerade gut das Between the Spaces zugelassen ist, da mit diesem Pack auch Noise(wie ich selber am eingenen Leib erfahren habe) wieder spielbarer geworden ist.

Ich danke den Heidelbären für diese Entscheidung und freue mich wie Bolle auf die DM.

Gruß

Sarix

Benutzeravatar
fgerken
Erzmagier
Beiträge: 2410
Registriert: Di 14. Feb 2012, 10:06
Wohnort: Oldenburg

Re: Zugelassene Datapacks

Beitrag von fgerken » Mo 11. Aug 2014, 13:19

Ich möchte aber nur englische Karten kaufen
Dir ist schon klar, das die 14-Tage Regel eine "deutsche" Regel ist? Bei FFG ist ein Datensatz sofort bei erscheinen turnierlegal... die haben nur für die GenCon eine Ausnahme für Zwischenräume gemacht, da dies am 1. Tag der GenCon erscheint. Zwischenräume ist immerhin ca. 10 Tage vorher erhältlich. Das die Heidelberger von der Verfügbarkeit der deutschen Karten ausgehen, sollte verständlich sein, da die DM größtenteils immerhin von den Verkaufserlösen der deutschen Karten bezahlt wird. Am Verkauf der englischen Karten verdienen die Heidelbären weniger, bis garnichts, da viele Onlinehändler sich die Karten über andere Quellen besorgen. Oder anders ausgedrückt: Kommst Du mit einem englischen "Zwischenräume" zur DM, hat dieses Pack wahrscheinlich nie die Lagerhallen der Heidelberger gesehen.
http://deckbauer.telfador.net/ - Deckbauer und Kartenlisten für Herr der Ringe, Game of Thrones, Android: Netrunner, Star Wars, Warhammer: Invasion, Legenden von Blue Moon, Doomtown: Reloaded und Warhammer 40k: Conquest.
Der Deckbauer bei Google+ und Facebook.

Nil0
Erzmagier
Beiträge: 764
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 08:35

Re: Zugelassene Datapacks

Beitrag von Nil0 » Mo 11. Aug 2014, 13:22

Die DM wird im übrigen nicht durch Zufall gewonnen. Bei min. 6 Runden Swiss und Top 16 Cut ist eine solche Behauptung lächerlich.

Macht euch doch nicht verrückt, schreibt den Namen der zu testenden neuen Karten auf ein Zettelchen, schiebt das zusammen mit einer beliebigen Karte in eine Hülle und testet. An die Originalkarten werdet ihr schon noch rechtzeitig kommen.

PiiSmith
Erzmagier
Beiträge: 107
Registriert: Do 7. Mär 2013, 13:08
Wohnort: Wien

Re: Zugelassene Datapacks

Beitrag von PiiSmith » Mo 11. Aug 2014, 13:27

fgerken hat geschrieben:
Ich möchte aber nur englische Karten kaufen
Dir ist schon klar, das die 14-Tage Regel eine "deutsche" Regel ist? Bei FFG ist ein Datensatz sofort bei erscheinen turnierlegal... die haben nur für die GenCon eine Ausnahme für Zwischenräume gemacht, da dies am 1. Tag der GenCon erscheint. Zwischenräume ist immerhin ca. 10 Tage vorher erhältlich. Das die Heidelberger von der Verfügbarkeit der deutschen Karten ausgehen, sollte verständlich sein, da die DM größtenteils immerhin von den Verkaufserlösen der deutschen Karten bezahlt wird. Am Verkauf der englischen Karten verdienen die Heidelbären weniger, bis garnichts, da viele Onlinehändler sich die Karten über andere Quellen besorgen. Oder anders ausgedrückt: Kommst Du mit einem englischen "Zwischenräume" zur DM, hat dieses Pack wahrscheinlich nie die Lagerhallen der Heidelberger gesehen.
Wenn es um eine grundsätzliche Regelung, was die Turnier-Legalität von Karten betrifft, bitte meinen letzten Absatz lesen.

Ich glaube, dass FFG und in Verlängerung Heidelberger dies nicht gut machen. Diese Leute sollten sich dringend die Magic Turnier-Szene anschauen und warum diese (ich glaube immer noch, schon lange nicht mehr dabei) so gut läuft. Dies hat auch mit der Release-Politik und den stringenten Regeln in Bezug auf die Legalität zu tun.

thorondor
Innerer Zirkel
Beiträge: 1163
Registriert: Do 1. Nov 2007, 20:47
Wohnort: salzburg

Re: Zugelassene Datapacks

Beitrag von thorondor » Mo 11. Aug 2014, 13:28

was ich eher für bedenklich halte:
die ankündigung wurde auf facebook gemacht. es gibt doch noch einige leute, die diese seite nicht besuchen (können).
während hier im forum im info thread zur DM (un dich erachte eigetnlich das heidelberger forum eher als offiziellen info kanal) imme rnoch steht:
Kartenpool: alle Android: Netrunner Erweiterungen und Packs,
die zum Stichtag 09.08.2014 im dt-sprachigen Raum erhältlich sind.

Antworten

Zurück zu „Android: Netrunner - Das Kartenspiel DM“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast