Regelfrage zu "Schlachtruf" und "Überwältigende Macht"

Hier geht es um allegemeine Diskussionen zur Neuauflage des klassischen Battlelore

Moderator: WarFred

Antworten
Alter Sack
Bürger
Beiträge: 1
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 02:55

Regelfrage zu "Schlachtruf" und "Überwältigende Macht"

Beitrag von Alter Sack » Sa 20. Sep 2014, 03:03

Hallo liebe Mitspieler!

Bei den letzten Runden sind zwei Fragen aufgetaucht.

1. Machtkarte Schlachtruf:

Darf der angreifende Spieler selbst entscheiden, wohin er seine Einheiten zurückzieht? Regeltechnisch ist dies ja kein echter "Rückzug".

2. Machtkarte Überwältigende Macht:

Wo ist denn genau die gegnerische Spielhälfte definiert? Bisher nehmen wir einfach den Bereich der jeweiligen Szenariokarte eines als dessen "Spielhälfte". Die ist halt asymmetrisch.

Vielleicht kann jemand zur Klärung beitragen.

Benutzeravatar
Moradin
Erzmagier
Beiträge: 244
Registriert: Do 3. Dez 2009, 22:19

Re: Regelfrage zu "Schlachtruf" und "Überwältigende Macht"

Beitrag von Moradin » Do 30. Okt 2014, 13:20

Hiho,

1. der Kartenspieler entscheidet wohin, sollang es von der ausführenden Einheit WEG ist, also schon im sinne des Rückzuges aber ohne gefahr auf schaden

2. wie im zweiten Regelheft beschrieben, jeder eine Hälfte, die mittlere Linie zählt für beide zur Spielhälfte dazu

MfG Moradin
"Erwarte immer das schlimmste, dann kannst du nur positiv überrascht werden."

Immer auf der Suche nach neuen Mitspielern für alle Spiele auf Terrinoth und ähnliches. Du kommst aus Schmalkalden-Meiningen oder angrenzende Landkreise? Hit Me!

Antworten

Zurück zu „Battlelore V2“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast